Türkischer Fußball

WM-Playoffs: So läuft die Auslosung, diese Gegner warten auf die Türkei


In Zürich werden am Freitag, den 26. November ab 17 Uhr MEZ die europäischen Play-offs für die WM 2022 in Katar gelost.

Nach dem Ende der Gruppenspiele bestreiten 12 Mannschaften ein Play-off-Turnier um die verbliebenen drei Tickets für die WM 2022 in Katar. Für die Play-offs vom 24. bis 29. März qualifizierten sich die zehn Gruppenzweiten sowie die zwei besten Gruppensieger der UEFA Nations League 2020/21, die sich nicht über die European Qualifiers direkt für die WM qualifizieren konnten und auch nicht den Sprung in die Play-offs geschafft haben: Österreich und Tschechien. Diese 12 Teams bestreiten drei Play-off-Wege mit jeweils zwei Halbfinals und einem Finale. Die Sieger dieser drei Wege qualifizieren sich für die WM.

Die sechs bestplatzierten Gruppenzweiten befinden sich in Topf 1 und haben damit im Halbfinale Heimrecht. Die verbleibenden sechs Nationen wandern in Topf 2. Um die sechs bestplatzierten Gruppenzweiten zu bestimmen, wurden die Ergebnisse der Gruppenzweiten gegen die jeweiligen Gruppensechsten gestrichen (bei Gruppen mit sechs Mannschaften).

Zunächst werden bei der Auslosung die sechs bestplatzierten Teams, also die Mannschaften in Topf 1 als Heimmannschaften den Halbfinals 1, 2, 3, 4, 5 und 6 zugeordnet. Das zuerst gezogene Team ist also Gastgeber vom Halbfinale Nummer 1, das danach gezogene von Halbfinale Nummer 2 und so weiter. Genauso geht es dann mit den Teams aus Topf Nummer 2. Die Halbfinals Nummer 1 und 2 gehören zum Play-off-Weg A, die Halbfinals Nummer 3 und 4 zum Play-off-Weg B und die Halbfinals 5 und 6 zum Play-off-Weg C. Die Gastgeber werden anschließend ausgelost.

Wann wird gespielt?

Play-off-Halbfinals: Donnerstag, 24. März 2022
Play-off-Endspiele: Dienstag, 29. März 2022
Die Anstoßzeiten werden nach der Auslosung bestimmt

Wann findet die WM statt?

Die WM in Katar findet zwischen dem 21. November und dem 18. Dezember 2022 statt. Ausgelost wird die Endrunde wohl im April 2022.

Qualifiziert als Gruppensieger: Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Kroatien, Niederlande, Schweiz, Serbien, Spanien

Sicher in den Play-offs: Italien, Russland, Schweden, Portugal, Schottland, Wales (gesetzt) – Polen, Nordmazedonien, Türkei, Ukraine, Tschechien, Österreich (ungesetzt)


Text: UEFA.com

Link: https://de.uefa.com/european-qualifiers/news/026f-13b45cff529c-6f099ecec71b-1000–auslosung-der-play-offs-fur-die-wm-2022/




Vorheriger Beitrag

Diese Nationen haben sich bereits für die WM qualifiziert

Nächster Beitrag

Kanada schlägt Mexiko: Larin neuer Rekord-Torschütze, Hutchinson wird neuer Rekord-Nationalspieler

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar