GazeteFutbol

GazeteFutbol: Kommentarfunktion freigeschaltet

Liebe Leser & User von GazeteFutbol,

unsere Kommentarfunktion ist nun freigeschaltet. Nachdem ihr euch erfolgreich registriert und eine Bestätigungsmail erhalten habt, ist das Kommentieren nach einem erneuten Login auf GazeteFutbol.de ohne Einschränkungen möglich.

Das Redaktionsteam wünscht euch weiterhin viel Spaß auf GazeteFutbol.de!

Link zur Registrierung 





Vorheriger Beitrag

Parmak: Traumtor für Trabzon und Kritik am Schiedsrichter

Nächster Beitrag

Unaufhaltsam Richtung Titel? Basaksehir lässt auch Kasimpasa keine Chance

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

16 Kommentare

  1. Avatar
    25. März 2019 um 7:10

    Servus liebes Gazetefutbol-Team.

    wenn ich auf Gazetefutbol.de gehe fehlt mir ein Feld “einloggen”. Ich muss erstmal ein Bericht öffnen, mich einloggen um dann ein Kommentar abzugeben zu können. Hinzukommt wenn ich mich zum Beispiel beim letzten Beitrag in der Ruprik GS anmelde, dann kann ich dort keine Kommentare verfassen. Ist das ein Cache Problem? Das Problem solltet ihr bitte so schnell wie möglich von der Welt schaffen 🙂

  2. Avatar
    2. März 2019 um 16:44

    @GF gibt es kein News Archiv mehr??

  3. Avatar
    4. Februar 2019 um 19:32

    @gazetefutbol: Könntet Ihr wieder eine Rubrik einführen, wo die neuesten Kommentare zu sehen sind? Das ist alles noch etwas unübersichtlich momentan!

    • Avatar
      5. Februar 2019 um 15:01

      @muslera

      Habe auch erst lange lange suchen müssen,
      Aber wenn man auf der Seite eingeloggt ist, kommt links oben ein
      Symbol, sieht aus wie ein Drehzahlmesser oder so.
      Wenn du da drauf klickst kommst du zum Dashboard
      Dort sind die neuesten Kommentare zu sehen..

      • Avatar
        5. Februar 2019 um 20:37

        Ahhhhh super! Danke für den Tip!!! 👍🏼👍🏼👍🏼

  4. Anil P. Polat
    29. Januar 2019 um 13:10

    An alle Leser und User,

    erst einmal ein großes Dankeschön für Eure Geduld und auch netten Erfolgswünsche an GazeteFutbol mit der neuen Seite.

    Unter Berücksichtigung der technischen Erfordernisse und Gegebenheiten der Zeit, war der Umzug auf eine neue Seite bzw. Relaunch mit neuem System unumgänglich.

    Natürlich haben wir bemerkt, dass sich einige von Euch nur schwer vom alten optischen GF-Format trennen können.

    Dafür hat die neue Webseite einen großen Vorteil für alle User. Aufgrund des besonderen Webdesigns für mobile Endgeräte (Smartphone, Tablet etc.) kann GazeteFutbol.de über IOS- und Android-Geräte als Homebildschirm eingerichtet und wie eine APP von Euch genutzt werden.

    Wir hoffen, dass Ihr noch viel Lesevergnügen bei uns habt.

    Eure GazeteFutbol-Redaktion

    TIPPS wie es klappt mit GF als „APP“:

    Android: https://praxistipps.chip.de/android-lesezeichen-auf-dem-homescreen-ablegen-so-klappts_27640

    IOS: https://iphone-tricks.de/anleitung/2964-website-als-icon-am-homescreen

  5. Avatar
    29. Januar 2019 um 11:24

    Viel Glück an GF mit der neuen Seite, hoffentlich bleiben die alten User der Seite treu.

  6. Avatar
    29. Januar 2019 um 2:14

    Servus Leute. Egemen55 hier, seit 2012, geschlagene 7 Jahre angemeldet und in der Zeit knapp 2-3000 Kommentare verfasst und mit Toraman20 und Melo72 hier die besten Zeiten erlebt.
    Ich muss gestehen das ich erst erleichtert war, als ich gelesen habe das es die Funktion wieder gibt.. allerdings hielt diese Erleichterung nur kurz, als ich bemerkte, das ich mich erneut registrieren muss und alle alten Kommentare wieder bei null sind.. ich fände immer mein ACC und such die acc diverser anderer User hier hatten schon auf Grund des langen Bestehens eine Art nostalgischen Wert.
    Schade. Ich bin immer für Weiterentwicklung und Innovation, aber mit diesem Seiten Update hat Gazetefutbol in Sachen Übersicht und Spaß an der Sache, einen deutlichen Schritt nach hinten gemacht. Das alte Old School Design von Gazetefutbol, ist, war und bleibt einfach das beste. Schade drum.

    In diesem Sinne liebe Grüße an
    Toraman20, Melo72, Efsane, LechVier und sie alle heißen. Peace

  7. Avatar
    29. Januar 2019 um 2:12

    Servus Leute. Egemen55 hier, seit 2012, geschlagene 7 Jahre angemeldet und in der Zeit knapp 2-3000 Kommentare verfasst und mit Toraman20 und Melo72 hier die besten Zeiten erlebt.
    Ich muss gestehen das ich erst erleichtert war, als ich gelesen habe das es die Funktion wieder gibt.. allerdings hielt diese Erleichterung nur kurz, als ich bemerkte, das ich mich erneut registrieren muss und alle alten Kommentare wieder bei null sind.. ich fände immer mein ACC und such die acc diverser anderer User hier hatten schon auf Grund des langen Bestehens eine Art nostalgischen Wert.
    Schade. Ich bin immer für Weiterentwicklung und Innovation, aber mit diesem Seiten Update hat Gazetefutbol in Sachen Übersicht und Spaß an der Sache, einen deutlichen Schritt nach hinten gemacht. Das alte Old School Design von Gazetefutbol, ist, war und bleibt einfach das beste. Schade drum.

    In diesem Sinne liebe Grüße an
    Toraman20, Melo72, Efsane, LechVier und sie alle heißen. Peace

  8. Avatar
    28. Januar 2019 um 20:17

    Super, endlich!!! Ich hoffe, unsere alten User kommen alle wieder…. Also kräftig Werbung machen!!!! Hab Euch alle vermisst! Da macht das Fußballwochenende nur halb soviel Spaß… Jetzt fehlen nur noch recht viele Berichte von @gazetefutbol damit es hier wieder lebendig wird….

  9. Avatar
    28. Januar 2019 um 18:13

    Hoffe die alten Hasen kehren alle wieder zurück.

  10. Avatar
    28. Januar 2019 um 18:09

    Gues who‘s back Bitches 🤣

  11. Avatar
    28. Januar 2019 um 17:57

    was habt eure Seite gemacht ?
    Schade wirklich.
    Fande eigetlich alte Seite besser und viel Kommentare abgegeben.Viele User aktiv.
    Jetzt habt ihr viele verloren und Ihr habt dann verkackt sorry..
    Warum habt ihr das gemacht ?

  12. Avatar
    28. Januar 2019 um 17:18

    Wurd auch mal Zeit 😂

  13. Avatar
    28. Januar 2019 um 16:32

    Hat geklappt,blöd das man sich nur neu registrieren musste was aber schnell vonstatten ging.

  14. Avatar
    28. Januar 2019 um 16:24

    Check 🙂