Türkischer Fußball

FIFA-Weltrangliste: Türkei fällt weiter zurück


Das schlechte Abschneiden bei der Europameisterschaft und die jüngsten enttäuschenden Resultate in der WM-Qualifikation haben dazu geführt, dass die Türkei in der FIFA-Weltrangliste weiter abrutscht. Nachdem die türkische Elf bereits im Vormonat um zehn Plätze im Ranking zurückgefallen war, verloren die Halbmond-Kicker nun zwei weitere Plätze und rangieren mit 1455 Punkten auf Platz 41. Bei der EM verlor die türkische Elf alle drei Vorrundenspiele gegen Italien (0:3), Wales (0:2) und die Schweiz (1:3). In der WM-Qualifikation gab es ein Remis gegen Montenegro (2:2), einen Erfolg gegen Gibraltar (3:0) sowie eine bittere 1:6-Schlappe gegen die Niederlande, infolgedessen man Platz eins in der Gruppe G abgab und hinter der Oranje-Auswahl und Norwegen auf Rang drei zurückfiel.

Die beste Platzierung in der Milli Takim-Geschichte war Platz fünf, die schlechteste Platzierung Rang 67. Durchschnittlich rangiert die Türkei auf Position 30 (mehr Infos hier). Im Februar belegte man Platz 32. Im April und Mai wurde die Türkei noch als 29. geführt. Im August befand sich die Türkei auf Rang 39. Das Weltrangliste wird weiterhin von Belgien mit 1832 Punkten angeführt. Es folgen der fünffache Weltmeister Brasilien (1811) sowie England (1755). Der amtierende WM-Sieger Frankreich (1753) fiel um einem Platz zurück auf Rang vier. Europameister Italien (1735) ist nach wie vor Fünfter.




Quelle: fifa.com


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Watford-Neuzugang Ozan Tufan: "Habe mich in England eingelebt - Sissoko half mir sehr"

Nächster Beitrag

Galatasaray-Vorstand veröffentlicht Transferausgaben und neuen Sponsoring-Vertrag

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar