Besiktas

Feyenoord gibt Özyakup-Transfer in Video mit Orkun Kökcü bekannt

Der Transfer von Besiktas-Mittelfeldspieler Oguzhan Özyakup zu Feyenoord Rotterdam ist in trockenen Tüchern (GazeteFutbol berichtet bereits im Vorfeld). Die Niederländer gaben die Verpflichtung des 27-jährigen Türken, der in Zaandam geborenen wurde, mit einem Video bekannt, in dem auch Ozyakups neuer, türkischstämmiger Teamkollege Orkun Kökcü (19) zu sehen ist. Özyakup wechselt auf Leihbasis bis zum Ende der Saison nach Rotterdam. Der 43-malige türkische Nationalspieler hofft auf Spielpraxis, um sich für die EURO 2020 zu empfehlen.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!


Vorheriger Beitrag

Besiktas stellt Sergen Yalcin mit nostalgischem Video vor

Nächster Beitrag

Nach Erbebenkatastrophe: Elazigspor erwägt Liga-Rückzug

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

1 Kommentar

  1. Avatar
    30. Januar 2020 um 12:01

    Was für ein krasser Absturz. Damals zur Primetime von Besiktas war er und Cenk das Herz und die Seele des Teams. Aktuelle ist Özyakup einfach ein Schatten und kaum wieder zu erkennen. Ich hoffe die Leihe wird ihm gut tun und er wechselt Dauerhaft nach Holland. Der Fußball in der Türkei tut ihm einfach nicht mehr gut.