Fenerbahce

Fenerbahce gibt Schuldenstand bekannt – Kahveci mit langer Zwangspause


Der Istanbuler Traditionsverein Fenerbahce hat den aktuellen Schuldenstand des Klubs veröffentlicht. Wie Aufsichtsratsmitglied Mehmet Vodina nach einer Konferenz auf dem Faruk Ilgaz-Trainingsgelände mitteilte, belaufen sich die Verbindlichkeiten des 19-maligen türkischen Meisters mit Stand vom 30. September 2021 auf insgesamt 5,977 Milliarden TL. Auf Basis des Wechselkurses der nationalen Zentralbank seien dies an besagtem Datum umgerechnet rund 580 Millionen Euro, so Vodina. Zum 30. Juni 2021 betrugen die Verbindlichkeiten der Gelb-Marineblauen noch 5,42 Milliarden TL.

Fenerbahce lange ohne Kahveci

Auch von Mittelfeldspieler Irfan Can Kahveci gab es keine guten Neuigkeiten. Der 26-Jährige zog sich am Samstag im Stadt-Derby gegen Medipol Basaksehir (0:1) einen nicht dislozierten Bruch in der Schulter zu. Dabei handelt es sich um eine undifferenzierte Fraktur. Der Genesungsprozess dauert in der Regel mindestens vier bis sechs Wochen, sodass Cheftrainer Ismail Kartal länger ohne den kreativen Linksfuß aus Corum planen muss.




Als Special haben wir unsere Türkei-Shirts nochmals reduziert und mit einem besonderen Bonus versehen: Kaufst du zwei Shirts, ist das dritte Shirt für Dich gratis!

Sichere Dir die Schnäppchen in unserem Online-Shop und supporte die Türkei auf Ihrem Weg zur Weltmeisterschaft in Katar!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt nur noch 16,99 EUR!

Unser Bestseller: 16,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

16,99 EUR

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Die letzten EM-Shirts jetzt für 6,99 EUR!

Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020
Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Vorheriger Beitrag

Bafetimbi Gomis: "Selbst Platz zwei ist für Galatasaray inakzeptabel"

Nächster Beitrag

Wegen Galatasaray T-Shirt: "Habe von meinem Rausschmiss auf Twitter erfahren"

10 Kommentare

  1. 6. Februar 2022 um 21:42

    Was ist die Daseinsberechtigung türkischer Fussballvereine in der Süperlig? Was ist die Grundlage ihrer Existenz zu welchem Zweck wurden überhaupt Fussballvereine bzw. wir bezeichnen uns ja viel mehr als Sportverein vor über 100 Jahren in der Türkei gegründet?

    Ist der wesentliche Zweck ihrer Existenz nicht türkische Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern und ihnen die Möglichkeit zu bieten eines Tages selbst als Sportler oder Fussballer auf dem Platz zu stehen?

    Es ist doch die Aufgabe der türkischen Sportvereine Mädchen und Jungs in der Türkei die beste sportliche Ausbildung die nur möglich ist zu bieten damit sie sich mit anderen in einem fairen sportlichen Wettbewerb messen können oder?

    Und passiert das bei türkischen Sportvereinen, ich meine sie werden doch zu keinem Zeitpunkt dieser wichtigen Aufgabe gerecht oder?

    Nehmen wir doch mal FB als Beispiel, also wenn man seit 30 Jahren keinen einzigen Jugendspieler mehr im Fussball vorzuweisen hat, dann ist man doch seinem Bildungsauftrag im Land in keinster Weise nachgekommen oder?

    Die Existenz von FB besteht in meinem Verständnis doch nicht darin, Spieler aus dem Ausland für viel Geld ins Land zu holen und die türkische Jugend gänzlich zu vernachlässigen, was hat denn so eine Vereinspolitik mit Sport zu tun?

    Unsere Aufgabe als Sportverein besteht wie gesagt darin türkischen Kindern die besten Möglichkeiten für sämtliche sportlichen Aktivitäten ihrer Wahl zu bieten und sie darin bestmöglich auszubilden.

    Und die besten Sportler des Landes sollten bei ihren Lieblingsvereinen die Möglichkeit haben eines Tages mit viel Fleiss und Talent Profisportler zu werden, das ist der wesentliche Zweck ihrer Existenz und nicht irgendwelchen Leuten wie Özil und Co. 5 Millionen Euro im Jahr an Gehalt zu zahlen, damit man sich mit ihnen bei irgendwelchen dummen PK’s vor aller Welt brüsten kann oder?

  2. 6. Februar 2022 um 16:06

    Das FB Trikot von 20/21 kostete damals 289 TL.
    Das aktuelle Trikot vom Hersteller Puma für 21/22 kostet 319 TL.

    Für die Spielzeit 22/23 wird ein FB Forma denk ich Mal
    zwischen 399 – 439 TL kosten.

    Wie sollen die Leute das nur bezahlen.

  3. 6. Februar 2022 um 15:55

    @efsane07

    Ali Koc hat meiner Meinung nach die Schulden Bemerkenswert senken können. Ich bin überrascht das die Schulden nicht angestiegen, falls die Zahlen von Hr. Koc denn überhaupt stimmen.

    Kurze Buchführung :

    FB Personal bütcesi (vergi dahil)

    17/18 – 93,3 Mio €
    18/19 – 81,2 Mio €
    19/20 – 63,8Mio€
    20/21 – 56,0 Mio €

    Euro – Türkische Lira Kurs (Jahresdurchschnittswert)

    2017 : 4,12
    2018 : 5,71
    2019 : 6,36
    2020 : 8,05
    2021 : 10,51
    2022 : 15,00

    Der größte Kostenfaktor Kadergehalt wurde systematisch Jahr für Jahr gesenkt.

    Und obwohl die Kosten gesenkt wurden, sind sie praktisch durch die schwache Landeswährung wieder angestiegen.

    (Vergi haric) Oyuncu Garanti Ücret :
    17/18 : 64,2 Mio €
    21/22 : 35,9 Mio €

    4,91 TL Jahresdurchschnittswert zwischen (17/18)
    aktuell ca. 13 TL Jahresdurchschnittswert zwischen (21/22)

    17/18 : 64,2 Mio € x 4,91 TL = 264.504.000 TL
    21/22 : 35,9 Mio € x 13 TL = 466.700.000 TL

    Differenz : knappe 200 Mio TL mehr Gehaltskosten.

    Das ist jetzt natürlich alles eine Milchmädchenrechnung,
    aber du kannst davon ausgehen, dass unser Klub mehr als jemals zuvor für seinen Kader bezahlt.

    Das zweit größte Problem, nach der Landeswährung ist das die Spieler immer noch in Euro bezahlt werden.

    Unter diesen Umständen ist es überhaupt nicht möglich die Schulden zu senken.
    Zumal die Königsklasse Einnahmen in € seid 13 Jahren fehlen.

    • 6. Februar 2022 um 17:10

      Aziz Yildirim hat viele Schulden bei FB hinterlassen da brauchen wir nicht ansatzweise darüber diskutieren, aber wenigstens hat er als Vermächtnis das Ülker Stadion gebaut, die Fenerium Shops eröffnet, FB TV gegründet und das Samandira Trainingsgelände modernisiert, aber was wird Ali Kocs Vermächtnis bei FB sein?

      Im günstigsten Fall bleibt er 2 Amtszeiten FB Präsident, spätestens 2024 wird er bei dem sportlichen Misserfolg abgewählt bzw. nicht wiedergewählt werden.

      Was hat er dann nach 6 Jahren als FB Präsident vorzuweisen, er hat nichts modernisiert, keinen einzigen Pokal gewonnen, keine CL Teilnahme erreicht, die Schulden werden vielleicht wieder auf 620 Millionen Euro wie am Anfang seiner Amtszeit angewachsen sein, also was für einen Sinn hat dann Ali Kocs 6 jährige Amtszeit bei FB gehabt?

      Für mich wird er in die FB Geschichte als der schlechteste und erfolgloseste Präsident den wir jemals gehabt haben eingehen und das ganze hat er sich in erster Linie selbst zuzuschreiben.

      Ali Kocs Hauptaufgabe bei FB ist es für sportliche Erfolge auf dem Platz zu sorgen und nicht das ganze Internet auf Kopf zu stellen und Nachforschungen darüber anzustellen von welchem Account oder Land irgendwelche Kritik in den sozialen Medien über ihn getätigt wird, nur ein absoluter Schwachmat und Vollpfosten würde sich doch als FB Präsident so kindisch verhalten oder?

      Ali Koc ist für mich als FB Präsident total ungeeignet, deshalb bringt es rein gar nichts, wenn er weitere 2,5 Jahre auf dem FB Präsidentenstuhl verbringt, er sollte spätestens am Ende der Saison Platz für fähigere Leute machen.

      Und mir sind die FB Schulden sowas von egal, die haben wir FB Anhänger nicht zu verantworten, das sollen gefälligst diejenigen zahlen die diese Gelder seinerzeit veruntreut haben. Ich meine die FB Vereinsmitglieder waren doch diejenigen die diese hohen Ausgaben und Schulden jedesmal beim Divan mit einem einzigen Handzeichen abgesegnet haben oder etwa nicht?

      Und wenn es sie jahrelang nicht ansatzweise gekümmert hat, wieso sollte ich mich dann dafür interessieren? Ich will als FB Anhänger wie gesagt sportliche Erfolge und guten Fussball auf dem Platz von unserer Mannschaft sehen, alles andere ist mir mittlerweile sowas von scheissegal, sollen doch die reichen Typen für die hohen Schulden die sie selbst verursacht haben aufkommen oder?

  4. 6. Februar 2022 um 15:14

    Ich sag ganz ehrlich, ich liebe fenerbahce an sich seitdem ich denken kann ich erinner mich an johnson okocha ümit özat appiah luciano lugano rüstü volkan ceyhun ortega Van hooijdonk tuncay Deivid Aurelio und natürlich ALEX bester Trainer den wir hatten war für mich cristoph daum und Zico das waren Leute die für fener alles gegeben haben und schönen Fußball gespielt
    Heutzutage sieht man garnichts davon stattdessen hat man so ne pussyspieler wie Özil oder irfan die auf verletzt tun für mich ist diese ganze Mannschaft momentan der reinste Müllhaufen bis auf altay für ihn wünsch ich nur das beste und das er einen guten Weg nach Europa geht.

    Vostand: größter çöp Bluff so ein Brauch fener überhaupt nicht
    Trainer: richtiger Lappen als Spieler selbst würd ich den nicht mal für voll nehmen erst recht wenn man weis das er im Sommer so oder so weg ist
    Spiele: alles Lutscher und pussys bis auf altay bei crespo ist das so ne Sache er kämpft zwar aber ist echt ein anti und dann ist da noch osayi Samuel ich glaube aus dem kann man etwas rausholen mit dem richtigen Trainer genauso wie bei Berisha außerdem sollte man etwas die Jugend fördern was man überhaupt nie sieht (Siehe güler) den Jungen würde ich eher spielen lassen als so ne Tunte wie özil oder kebab Ozan einfach Schrott was da passiert ich hoffe Das hooligans mal den Vorstand stürmen wäre auch zu gerne dabei dann

  5. 6. Februar 2022 um 12:51

    Der Schuldenstand bei Amtsantritt von Ali Koc lag nach seiner eigenen Aussage bei ca. 620 Millionen Euro, jetzt nach 3,5 Jahren beträgt er noch 580 Millionen Euro.

    Das bedeutet, dass wir in 3,5 Jahren nur 40 Millionen Euro Schulden abgebaut haben oder wie? Natürlich war die türkische Landeswährung in letzter Zeit sehr instabil, aber dennoch hatte ich mir einen höheren Schuldenabbau von Ali Koc bei FB gewünscht.

    Das heißt für mich in den 3,5 Jahren haben wir unter Ali Koc weder einen Pokal noch einen signifikanten Schuldenabbau bei FB gesehen oder? Also war er weder sportlich noch finanziell besonders erfolgreich dogrumu söylüyorum Arkadaslar?

    • 6. Februar 2022 um 15:22

      Was erwartest du wenn man einen özil alles in sein hintern schiebt und der Abundzu immer wieder fehlt.
      Sowas ist kein kapitän oder wie du schon vorher aufgezählt hast mit der transferpolitik die auch nicht hinhaut keine Jugendspielern aus den eigenen Reihen hochzieht deren Marktwert steigert und man gute Ablösen rausholen kann. Es passt vorne und hinten nicht bei fener die einzigen die stabil und loyal sind sind nur die Fans ich hab mir gestern beim Spiel gegen basaksehir gewünscht das die Fans nachhause gehen und auch nicht zu spielen kommen die Saison ist abgehackt cöp verlaufen und als Fans wollten wir das mal richtig zum Ausdruck bringen. Ich wünsche mir das Zico & Alex zu uns als trainier Team stoßen und ein neuer Vorstand gewählt wird ich bin fest davon überzeugt das Zico und Alex oder sogar nur einer von den mehr reißen wird als Ali Koc vitor Pereira Kartal aykut kocaman und erol bulut sogar Ente belözoglu hätte mehr erreicht hätte man ihm die Zeit gegeben

  6. 6. Februar 2022 um 11:54

    Wow, ich habe mir das Spiel gestern angeschaut. Irfan Can Paraci ist ja nur umgefallen und schon hat er sich verletzt. Natürlich kann mal sowas passieren, nur passiert das häufiger bei ihm…

    • 6. Februar 2022 um 12:35

      Was für ein schwachsinniger Kommentar Wahnsinn

    • 6. Februar 2022 um 14:02

      Tut mir Leid