Süper Lig

Europa League: Basaksehir zu Gast in Lissabon

Medipol Basaksehir trifft im Hinspiel der Runde der letzten 32 in der UEFA Europa League auf Sporting Lissabon. Der letzte verbliebene türkische Vertreter im Europapokal gastiert zunächst in Portugal. Das Rückspiel, für das sich die Türken eine gute Ausgangslage verschaffen wollen, findet am 27. Februar im Fatih Terim-Stadion in Istanbul statt.

27. Europapokalspiel – Die Bilanz:

Bisher bestritt Basaksehir 26 Partien auf europäischer Bühne. Dabei gelangen den „Eulen“ sechs Siege, während man zwölf Niederlagen hinnehmen musste. Acht Begegnungen endeten unentschieden. 26 erzielten Toren der Istanbuler stehen 38 Gegentore gegenüber. Auswärts absolvierten die Orange-Blauen bislang 13 Partien. Dabei gab es drei Erfolge, drei Remis und sieben Pleiten bei einem Torverhältnis von 16:25 zu verzeichnen. Unter der Regie von Trainer Okan Buruk kommt Basaksehir in bis dato acht Europapokalspielen auf drei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen.

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Robinho fehlt – Visca der „Euro-Torjäger“

Außer dem verletzen Brasilianer Robinho (Wadenverletzung) stehen Chefcoach Buruk alle Spieler zur Verfügung. So auch Edin Visca. Der Bosnier ist mit neun Treffern erfolgreichster Torschütze von Basaksehir im Europapokal. Basaksehir hat in der laufenden Saison erstmals in der Vereinsgeschichte die EL-Gruppenphase überstanden und hofft nun darauf, dass Achtelfinale zu erreichen.

Voraussichtliche Aufstellung von Basaksehir:

Günok – Caicara, Epureanu, Skrtel, Clichy – Tekdemir, Kahveci, Visca, Elia – Ba, Crivelli

Schiedsrichter: Anthony Taylor (England)

Austragungsort: Jose Alvalade-Stadion (Lissabon)

Anstoß: 18:55 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: beIN SPORTS 1, DAZN

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Sporting Lissabon vs. Basaksehir: Okan Buruk möchte Geschichte schreiben!

Nächster Beitrag

Besiktas: Immer noch keine Klarheit bezüglich Lucescu

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

2 Kommentare

  1. Avatar
    20. Februar 2020 um 11:45

    Ich wünsche Basaksehir ganz viel Glück und dass sie mit einem guten Resultat nach Hause kommen. Es wird nicht einfach werden, aber wer Gladbach auswärts besiegt und die Gruppe als Erster beendet, kann auch Sporting an einem guten Tag besiegen.

  2. Avatar
    20. Februar 2020 um 10:40

    Basaksehir muss heute ein gutes Resultat erzielen und weiterkommen, wir brauchen die Punkte unbedingt