Trabzonspor

Drei Verletzte bei Trabzonspor vor Besiktas-Duell

Bei Süper Lig-Tabellenführer Trabzonspor laborieren drei Stammkräfte an Verletzungen vor dem wegweisenden Aufeinandertreffen gegen Besiktas. Wie der Verein mitteilte, fällt Innenverteidiger Maji Hosseini mit einer Leistenverletzung ein bis drei Wochen aus und wird den Bordeauxrot-Blauen somit am Samstag in Istanbul gegen Besiktas (22. Februar, 18:00 Uhr MEZ) nicht zur Verfügung stehen.

Auch Sturridge und Nwakaeme angeschlagen

Fraglich sind auch die Einsätze der beiden Offensivakteure Daniel Sturridge und Anthony Nwakaeme. Sturridge laboriert an einer Zehenverletzung. Die MRT-Untersuchung habe ein Ödem am großen Zeh ergeben. Ob der Engländer gegen Besiktas auflaufen kann, werde sich erst kurz vor dem Spiel entscheiden, hieß es von Vereinsseite. Bei Nwakaeme sei hingegen eine Muskelverhärtung festgestellt worden. Der 30-jährige Nigerianer werde geschont beziehungsweise das Trainingspensum beim Flügelspieler werde etwas dosierter angesetzt. Die Chancen des Offensivspielers gegen Besiktas aufzulaufen, stünden jedoch gut.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

1:3 in Lissabon - Visca sorgt für Hoffnungsschimmer bei Basaksehir

Nächster Beitrag

Besiktas will mit drei Spielern verlängern

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion