Türkischer Fußball

Die Kaderlisten der UEFA EURO 2020 wurden auf 26 Spieler erhöht – Was man wissen muss

Das UEFA-Exekutivkomitee hat heute Sonderregeln für die Endrunde der UEFA EURO 2020 verabschiedet , um den reibungslosen Ablauf und die Kontinuität des Wettbewerbs angesichts der COVID-19-Pandemie zu gewährleisten.
Die folgenden wichtigen regulatorischen Änderungen werden umgesetzt:

Erhöhung der Spielerliste von 23 auf 26 Spieler

Um das Risiko zu verringern, dass Teams aufgrund möglicher positiver COVID-19-Testergebnisse und nachfolgender Quarantänemaßnahmen, die von den zuständigen Behörden angeordnet wurden, für bestimmte Spiele mit einem Mangel an verfügbaren Spielern konfrontiert sind, wurde beschlossen, ausnahmsweise die Spielerliste für alle teilnehmenden Teams von 23 Akteuren auf 26 Spieler zu erhöhen.

Es bleiben jedoch 23 Spieler die maximal zulässige Anzahl auf dem Spielblatt für jedes einzelne Spiel (gemäß Gesetz 3 der IFAB-Spielregeln, wonach maximal 12 Ersatzspieler für Spiele der A-Nationalmannschaft benannt werden dürfen), darunter drei Torhüter.




Ersetzen der Spielerliste

Sobald die Spielerliste am 1. Juni 2021 eingereicht wurde, erlauben die aktuellen Bestimmungen unbegrenzte Ersetzungen der Spielerliste bei schweren Verletzungen oder Krankheiten vor dem ersten Spiel, sofern die Ersetzungen medizinisch zertifiziert sind.

Aus Gründen der Klarheit werden Spieler, die positiv auf COVID-19 getestet wurden oder die aufgrund einer behördlichen Entscheidung als „enge Kontakte“ einer positiv auf COVID-19 getesteten Person deklariert und daher isoliert wurden, als Fälle von schwerer Krankheit betrachtet und können daher vor dem ersten Spiel mit Zustimmung der UEFA-Administration ersetzt werden.

Die neuen Bestimmungen ermöglichen es nun auch, Torhüter vor jedem Spiel während des Turniers bei körperlicher Behinderung zu ersetzen, selbst wenn noch ein oder zwei Torhüter aus der Spielerliste verfügbar sind. Um die Integrität des Wettbewerbs zu gewährleisten, kann ein Spieler, der auf der Spielerliste ersetzt wurde, nicht wieder in die Liste aufgenommen werden.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf UEFA.com

LINK: https://www.uefa.com/insideuefa/mediaservices/mediareleases/news/0269-1231bd792c49-a6538476b567-1000–uefa-euro-2020-squad-lists-increased-to-26-players/



Vorheriger Beitrag

OSC Lille auf Meisterkurs dank türkischem Trio

Nächster Beitrag

Cyle Larin: "Werden allen zeigen, warum wir die Meisterschaft verdient haben"

2 Kommentare

  1. 4. Mai 2021 um 17:05

    Ich hab heute vom Chef alles gekriegt was ich wollte. Am Freitag 11.6 (gg. Italien) krieg ich frei. Und ab dann kann ich die restliche EM hindurch Nachtschicht schieben, sodass ich alle Partien gucken kann 😀

    wer sammelt auch Panini Bilder? Schieb mal deine doppelten rüber ^^

  2. 4. Mai 2021 um 13:18

    Richtige Entscheidung der UEFA.

    Wie wichtig und notwendig dies ist, hat die laufende Saison ja zur Genüge gezeigt! #KirmiziBeyaz #EnBüyükTürkiye 🙂