Besiktas

Besiktas: Burak Yilmaz-Deal vor Abschluss – Rätselraten um Quaresma und Larin

Am Dienstag berichtete die Regionalzeitung “Karadeniz Gazetesi”, dass Burak Yilmaz’ Vater Fikret Yilmaz im Interview verraten habe, dass der Wechsel seines Sohns von Trabzonspor zu Besiktas perfekt sei: „Ihr könnt ruhig schreiben, Burak ist bei Besiktas“, hatte das Blatt Yilmaz Senior zitiert. “Haber1903” hakte nach und bekam von Fikret Yilmaz zu hören, dass nichts dergleichen gesagt worden sei, der Transfer noch lange nicht abgeschlossen wäre, er sich allerdings einen Wechsel zu Besiktas wünschen würde.

Am Mittwoch meldete das vereinsnahe Sportportal jedoch, dass die Einigung zwischen Burak Yilmaz und Besiktas erfolgt sei. Dem Vernehmen nach erhalte der 33-Stürmer einen 1,5-Jahresvertrag. Der 52-malige türkische Nationalspieler soll jährlich rund 2,2 Millionen Euro kassieren. Über die Details einer Vereinbarung mit Trabzonspor gab es hingegen keine Angaben.

Personalie Quaresma sorgt für Fragezeichen

Ebenfalls am Mittwochnachmittag vermeldeten gleich mehrere türkische Quellen, wie die Nachrichtenagentur “DHA”, “NTV” oder “TRT Spor” zunächst, dass sechs Spieler nicht mit ins Trainingslager von Besiktas nach Antalya mitgenommen werden. Es handelte sich dabei um Tolga Zengin, Vagner Love, Tolgay Arslan, Gökhan Töre sowie auch Cyle Larin und Ricardo Quaresma. Insbesondere im Fall Quaresma erregte die Entscheidung viel Aufmerksamkeit und stieß nicht selten auf Unverständnis.

Wenige Stunden nach diesen Meldungen revidierte der BJK-Vorstand nach einem weiteren Meeting den Beschluss und entschied, dass Quaresma und Larin doch mit der Mannschaft nach Antalya reisen und die Saisonvorbereitung für die zweite Saisonhälfte mit dem Team aufnehmen. Außerdem entschied der Trainerstab um Chefcoach Senol Günes gleich 13 Jugendspieler mit ans Mittelmeer zu nehmen, um die Perspektivspieler für die Rückrunde als mögliche Kaderverstärkungen zu testen.

Der Kader von Besiktas für das Trainingslager in Antalya im Überblick

Adem Ljajic, Adriano Correia, Alpay Celebi, Atiba Hutchinson, Caner Erkin, Cyle Larin, Domagoj Vida, Dorukhan Toköz, Ege Atlam, Enzo Roco, Erdem Secgin, Erdogan Kaya, Ersin Destanoglu, Fatih Aksoy, Fatih Degirmenci, Gary Medel, Gökhan Gönül, Güven Yalcın, Hüseyin Seyligli, Jeremain Lens, Kartal Yilmaz, Loris Karius, Marlon Ücüncü, Mertcan Acikgöz, Mustafa Pektemek, Necip Uysal, Oguzhan Aydogan, Oguzhan Özyakup, Ricardo Quaresma, Ridvan Yilmaz, Ryan Babel, Utku Yuvakuran

Vorheriger Beitrag

Beeindruckende Statistiken bei Trabzonspor

Nächster Beitrag

Ägäis-Cup: Türkischer U16-Kader steht fest

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion