Besiktas

3:3 – Balotelli vermiest Besiktas den Sieg

Mit den Toren von Mario Balotelli holt sich Adana Demirspor am sechsten Spieltag ein Remis in Istanbul. Zunächst ging Besiktas durch Francisco Montero in Führung (21.). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit landete eine Hereingabe von Josef de Souza im Tor von Adana (43.). Die 2:0-Führung wurde nach einem Querpass von Rachid Ghezzal durch den 20-jährigen Ridvan Yilmaz in der 53. Minute ausgebaut. Später konnte Matias Vargas zur 60. Minute den Anschlusstreffer per Freistoß erzielen. Der eingewechselte Balotelli verkürzte auf 2:3 und erzielte auch den späten Ausgleichstreffer der Gäste per Kopf (90+7). Am 7. Spieltag spielt Besiktas in Izmir gegen Altay, während Adana Gaziantep empfängt.

Besiktas kontrolliert die erste Halbzeit

Nachdem der spanische Innenverteidiger Montero nach einer Ecke in der gegnerischen Hälfte geblieben war, nutzte er den punktgenauen Pass von Miralem Pjanic und brachte sein Team in der 20. Minute mit 1:0 in Führung. Während Besiktas das Geschehen unter Kontrolle hatte, gelang es Adana nicht, ihren Stürmer Britt Assombalonga in Szene zu setzen. Die Ansätze der Spielmacher bei Adana Demirspor landeten meistens bei den Innenverteidigern. Kurz vor der Halbzeitpause folgten Verteidiger Simon Deli, Torwart Ferhat Kaplan und BJK-Stürmer Michy Batshuayi einem hohen Ball von Josef de Souza und prallten dabei alle drei aufeinander. Den Ball konnte dabei keiner berühren, so ging der Tabellenführer mit einem 2:0 in die Pause.

Balotelli trifft doppelt – 3:3!

In der 53. Minute konnte ein Querpass von Rachid Ghezzal nicht geklärt werden und landete bei dem nachgelaufenen Yilmaz, der sein zweites Ligator erzielte. Aus dem Spiel heraus wurde das Team Vincenzo Montellas bis dahin nur selten gefährlich, so dauerte es 60 Minuten und einen Antritt von Vargas zum Freistoß, um den Ball im Tor von Besiktas unterzubringen. Zwölf Minuten nach der Einwechslung von Mario Balotelli klingelte es erneut im Kasten von Ersin Destanoglu. Wie beim ersten Treffer durch Vargas konnte der Keeper den kraftvollen Weitschuss nicht aufhalten, auch weil der Ball durch Montero abgefälscht wurde. Als Besiktas schon fest mit den drei Punkten plante, setzte Balotelli per Kopfball den Schlusspunkt. Der Joker traf mit der letzten Ecke des Spiels und konnte somit sein drittes Saisontor erzielen. Die anschließenden Provokationen des Italieners sorgten schlussendlich dafür, dass die Partie mit wilden Rudelbildungen zu Ende ging.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Besiktas: Destanoglu – Rosier, Welinton, Montero, Yilmaz – Josef – Ghezzal (77. Töre), Pjanic (65. Salih Ucan), Özyakup (66. Hutchinson), Larin (65. Karaman) – Batshuayi (90+5. Yalcin)

Adana Demirspor: Kaplan – Svensson (87. Kanak), Akaydin, Deli, Rassoul (87. Camdal) – Stambouli (67. Balotelli), Kurt (77. Inler) – Vargas, Bjarnason, Ezeh (46. Akgün) – Assambalonga

Tore: 1:0 Francisco Montero (20.), 2:0 Josef de Souza (43.), 3:0 Ridvan Yilmaz (53.), 3:1 Matias Vargas (60.), 3:2 Mario Balotelli (79.), 3:3 Mario Balotelli (90+7)

Gelbe Karten: Montero, Welinton (Besiktas) – Deli, Balotelli, Akaydin (Adana)

Gelb-Rote Karte: Rosier (Besiktas, nach Abpfiff)





Vorheriger Beitrag

Süper Lig: Die besten Transfer- und Trikot-Videos des Sommers

Nächster Beitrag

Englische Woche in der Süper Lig: Sivas und Altay siegreich - Nullnummer bei Karagümrük

3 Kommentare

  1. 22. September 2021 um 7:10 —

    Sehen meine Augen richtig? Rossier kriegt rot? Ich dachte der steht unter Schutz und kann sich alles erlauben. Zumindest war es in der vergangenen Saison so, dass er alles umtreten durfte was nicht schwarz-weiß ist.
    Balotelli hat schon eine coole Antwort gegeben. Wer einen Menschen hirnlos nennt, darf sich dann nicht aufregen, wenn die Person die perfekte Antwort gibt.
    Ich glaube Adana wird unter Montella noch einige Spiele brauchen, bis sie richtig ins rollen kommen.

  2. 21. September 2021 um 23:12 —

    Ich mag Sergen Abi , aber ich finde Balotelli hat ihm die richtige Antwort auf dem Platz gezeigt.

  3. 21. September 2021 um 23:04 —

    Die Geste von Balotelli nach seinem Treffer ist übrigens auf diese Aussage von Sergen Yalcin zurückzuführen, da braucht er jetzt bei der PK auch nicht den Ahnungslosen spielen oder?

    sende adama beyinsiz demeyeceksin…..

    Link:

    https://www.youtube.com/watch?v=WR4CFsW_X14

Schreibe ein Kommentar