Türkischer Fußball

21. Mercedes Benz-Cup: U16 der Türkei steht im Endspiel

Die türkische U16-Nationalmannschaft steht beim 21. Mercedes Benz Ägäis-Cup in Izmir im Finale. Durch den Gruppensieg in der Gruppe A des Acht-Länder-Turniers qualifizierten sich die jungen Halbmond-Kicker für das Endspiel. Nach Siegen gegen den Kosovo (1:0) und Irland (1:o) reichte den Türken zum Abschluss der Gruppenphase ein 2:2-Unentschieden gegen Tansania um den Einzug ins Finale perfekt zu machen. Dort trifft die Truppe von Trainer Mehmet Hacioglu auf den Sieger der Gruppe B, Südkorea. Das Duell findet am 21. Januar um 12:30 Uhr (MEZ) auf dem Altinordu Serpil Tüzün-Platz statt.

Gruppe A im Überblick:

Gruppe B im Überblick:

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Der türkische U16-Nationalkader im Überblick

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Montagsspiel: Neuzugang Milan Skoda schießt Rizespor zum Sieg

Nächster Beitrag

Die Premier League das Nonplusultra für Caglar Söyüncü

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar