Trabzonspor

0:0-Remis in Denizli: Trabzonspor kann auch im zweiten Spiel nicht gewinnen


Am zweiten Spieltag der Süper Lig trennen sich Yukatel Denizlispor und Trabzonspor mit einem torlosen Remis. Hadi Sacko sah in der 68. Minute die Gelb-Rote Karte bei den Gastgebern. Beide Teams fahren durch diese Punkteteilung jeweils die ersten Zähler der Saison ein. Am kommenden Spieltag gastiert Denizlispor bei Fraport-TAV Antalyaspor, während Trabzonspor BtcTurk Yeni Malatyaspor empfängt.

Trabzonspor trotz Überzahl nur Remis

Trabzonspor hatte in der Anfangsphase mit ihren zwei Neuzugängen Benik Afobe und Lewis Baker sowie einer neuen 3-5-2-Ausrichtung zunächst Probleme. Das Team von Denizlispor-Trainer Robert Prosinecki setzte die Gäste früh unter Druck und setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. Allerdings führte das lediglich zu mehr Ballbesitz für die Hausherren. Nennenswerte Torchancen gab es nicht. Mit zunehmender Spielzeit fand sich Trabzonspor und beteiligte sich an der Partie. Die beste Chance hatte Neuzugang Baker, dessen Freistoß Denizlispor-Keeper Costel Pantilimon in letzter Sekunde entschärfen konnte. Einen weiteren Aufreger gab es, als Anthony Nwakaeme im Strafraum gelegt wurde und Schiedsrichter Volkan Bayarslan auf den Punkt zeigte. Nach Intervention des VAR nahm der Referee seine Entscheidung allerdings zurück.

Nach dem Seitenwechsel agierte Trabzonspor überlegener und drängte auf den Führungstreffer. Die größte Chance hatte Neuverpflichtung Afobe, der nach einem schönen Zusammenspiel mit Nwakaeme in den Strafraum eingedrungen war, doch den Ball nicht mehr traf. Nur wenige Minuten später erzielte Abdülkadir Ömür nach Zuspiel des Nigerianers einen Treffer, doch aufgrund einer Abseitsstellung wurde dieser nicht anerkannt. In der 68. Minute sah der nur vier Minuten zuvor eingewechselte Sacko nach einem Foulspiel bereits seine zweite Gelbe Karte und musste mit Gelb-Rot vom Platz. Im weiteren Verlauf konnte Trabzonspor die Überzahlsituation nicht nutzen und musste sich mit dem Remis zufriedengeben.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Denizlispor: Pantilimon – Lopes, Yumlu, Yilmaz, Bergdich – Bakalorz (64. Sacko), Murawski – Niyaz, Aissati (90+3 Leismann), Sagal – Rodallega (73. Mesanovic)

Trabzonspor: Cakir – Ié, Campi, Türkmen (86. Guilherme) – Asan, Ömür, Baker, Parmak, Dursun (90+1 Kinali) – Afobe (86. Canbaz), Nwakaeme

Tore: Fehlanzeige

Gelbe Karten: Bakalorz, Sacko

Gelb-Rote Karte: Sacko (68., Denizlispor)

Vorheriger Beitrag

Süper Lig: Zwei Remis zum Auftakt des zweiten Spieltags

Nächster Beitrag

2:0 gegen Kayseri: Alanyaspor mit sechs Punkten aus zwei Spielen

Mikail Uzun

Mikail Uzun