Süper LigTrabzonspor

ZTK: Trabzonspor nur mit Remis

Die fünfte Runde des türkischen Pokals begann mit den ersten sechs Partien am Dienstag. In dieser Phase des Wettbewerbs entscheidet sich das Weiterkommen nach Hin- und Rückspiel. Ein stark ersatzgeschwächtes Trabzonspor kam mit dem 2:2-Remis auswärts bei Drittligist Sivas Belediyespor noch glimpflich davon. Bereits in der neunten Minute der Begegnung gingen die Hausherren durch Alpay Kocakli in Führung, ehe Majid Hosseini kurz vor Ende der ersten Halbzeit per Kopf den Ausgleich erzielte. Gleich nach dem Seitenwechsel machten die Bordeauxrot-Blauen da weiter, wo sie aufgehört hatten. Abdulkadir Parmak markierte mit einem Flachschuss das 2:1 für die Schützlinge von Ünal Karaman. Doch beim Versuch die Führung auszubauen scheiterte der Schwarzmeer-Klub kläglich und kassierte in der 67. Minute einen sehenswerten Treffer durch Aykut Emre Yakut zum 2:2-Ausgleich. Zum Ende hin erspielten sich beide Mannschaften klare Torchancen, konnten diese aber nicht nutzen. Das Rückspiel findet am 18. Dezember im Medical Park-Stadion in Trabzon statt.

Während Erstligist Antalyaspor Zuhause gegen Darica Genclerbirligi lediglich zu einem 2:2 kam, sorgten Göztepe auswärts (3:0 bei Nazilli Belediyespor) und Aytemiz Alanyaspor Zuhause (7:2 gegen Kahramanmarasspor) für klare Verhältnisse. Ein weiterer Vertreter der Schwarzmeer-Region, Caykur Rizespor, musste im heimischen Caykur Didi-Stadion eine 0:2-Schlappe gegen Zweitligist Balikesirspor hinnehmen und hat es im Rückspiel wohl am schwierigsten. Am morgigen Mittwoch sind dann unter anderem Rekordpokalsieger Galatasaray und Tabellenführer Medipol Basaksehir im Einsatz.

Die Ergebnisse im Überblick

Sivas Belediyespor – Trabzonspor 2:2

Genclerbirligi – Hatayspor 2:1

Nazilli Belediyespor – Göztepe 0:3

Antalyaspor – Darica Genclerbirligi 2:2

Aytemiz Alanyaspor – Kahramanmarasspor 7:2

Caykur Rizespor – Balikesirspor 0:2

Vorheriger Beitrag

Koeman gibt sich zufrieden nach Remis

Nächster Beitrag

Günes: „Habe Besiktas mein Wort gegeben“

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten