Besiktas

ZTK: Besiktas blamiert sich bei Viertligist!

Besiktas hat sich nach dem 3:0-Hinspielsieg über Viertligist Erzincanspor nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die Truppe von Abdullah Avci unterlag dem Underdog nach einer indisponierten Leistung auch in der Höhe verdient mit 0:2. Der Führungstreffer für die Hausherren nach einer Ecke von Cakir fiel in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Die Hoffnungen auf die Pokalsensation blieben jedoch unerfüllt. Erst in der 89. Spielminute erzielte Osman Sahin das 2:0, so dass die 90 Minuten der Mannschaft von Mustafa Sarigül am Ende nicht ausreichten. Auf Seiten der Gäste konnte sich die zweite Garde der Schwarz-Weißen nicht für Startformation für das kommende Derby gegen Fenerbahce empfehlen. Unterm Strich darf sich der Istanbuler Topklub trotz der Niederlage über den Achtelfinaleinzug im Ziraat Türkiye Kupasi freuen.

HOODIE, T-SHIRT oder stylische TRAININGSHOSE gewinnen? Dann ab zum GEWINNSPIEL!

Aufstellungen

Anagold 24Erzincanspor: Süleyman Kasap, Yunus Emre Tok (72. Osman Şahin), Yunus Emre Çakır, Enes Subaşı, Hüseyin Erol, Abdurrahman Canlı, Ayhan Gürbüz (88. Berke Tulpar), Muhammed Kerem Aktürkoğlu, Hüseyin Çiray, Halil Yılmaz (80. Uğurcan Bekçi), Ali Öztürk

Beşiktaş: Utku Yuvakuran, Kerem Kalafat, Necip Uysal, Erdoğan Kaya, Rıdvan Yılmaz, Oğuzhan Özyakup (84. Diaby), Orkan Çınar (59. Lens), Muhayer Oktay (59. Vida), Erdem Seçgin, Boyd, Umut Nayir

Tore: 1:0 Yunus Emre Çakır (45+1), 2:0 Osman Şahin (89.)

Gelbe Karten: Ayhan Gürbüz, Ali Öztürk (Erzincanspor) – Necip Uysal (Beşiktaş)


Einfach Foto-LINK anklicken und automatisch 20% bei allen BOLZR-Produkten sparen 

Vorheriger Beitrag

Mitmachen & Gewinnen: Schnapp Dir die Preise von BOLZR!

Nächster Beitrag

Erster Winter-Transfer: Trabzonspor vor Verpflichtung von Badou Ndiaye!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol