Besiktas

Zeitloser Zufall? – Besiktas-Vorstand kritisiert Spielplan-Auslosung des TFF

Das Besiktas-Präsidium kritisierte die Auslosung des Süper Lig-Spielplans für die Saison 2019/20. Es gäbe zu viele wiederkehrende Gemeinsamkeiten. Nachdem sich einige Auffälligkeiten vermehrt gezeigt haben, gab es bereits im Vorfeld Kritik von Besiktas vorgezogene Kritik an der jährlichen Spielplan-Auslosung des türkischen Verbandes.

Skepsis im Vorfeld

Vorstandsmitglied Deniz Atalay hatte darauf hingewiesen, das man seit acht Jahren permanent in der Endphase der Rückrunde auswärts beim Ligakonkurrenten Galatasaray antreten müsse. Zudem würde man selbst zum großen Teilen oder gar komplett vor Europapokalspielen auswärts antreten und quasi mehr Reisestrapazen hinnehmen, als der Istanbuler Rivale, der vor jeder Europapokal-Partie Heimrecht genieße (Saison 2018/19).

Prognose erschreckend stimmig

Nach der Auslosung des Süper Lig-Programms für die Spielzeit 2019/20 (GazeteFutbol berichtete), traten theoretisch und mathematisch aufgrund der Wahrscheinlichkeitsrechnung unerwartete Parallelen auf. Besiktas muss erneut in der zweite Saisonhälfte bei Galatasaray antreten. Erneut haben die „Löwen“ vor jedem Champions League-Match zuvor in der Süper Lig-Heimrecht und abermals muss Besiktas vor jedem Europa League-Einsatz in der Liga ein Auswärtsspiel bestreiten (jeweils sechs Mal – Gruppenphase).

Vorstand mit Galgenhumor

BJK-Präsident Fikret Orman kommentierte die Ergebnisse der Auslosung wie folgt: „Wie soll ich die Auslosung finden? Seit neun Saisons spielen wir unser Derby gegen Galatasaray in der Rückrunde auswärts. Ist so etwas möglich? Acht Mal kann ja Zufall sein, aber neun Mal? Sie haben ihr eigenes System“, so der 51-Jährige mit ironischem Unterton. Vorstandskollege Ahmet Ürkmezgil schloss sich seinem Klubchef an: „Wir jedes Mal gegen Galatasaray findet das zweite Saisonspiel in der Rückrunde bei unserem Gegner statt. Das ist ein interessantes Gefühl. Wir spielen gegen unseren Meisterschaftskonkurrenten abermals auswärts.“

BJK-Funktionär Ürkmezgil zeigte wenig Verständnis für die Auslosung

Statistiken werfen Fragen nach Lossystem auf

Statistisch betrachtet würde die zufällige Konstellation, dass Besiktas neun Mal in Serie in der Rückrunde auswärts auf Galatasaray trifft bei 512 zu eins liegen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Galatasaray zwei Saisons hintereinander vor jedem Europapokalspiel in der Süper Lig-Heimrecht hat, würde derweil bei 4069 zu eins liegen. Auch von Seiten Fenerbahces gab es bezüglich der Europapokal-Situation kritische Töne. Sicherheitsbedenken für Europapokalbegegnungen in Istanbul seien keine plausible Ausrede dafür, dass man ständig vor jedem oder fast jedem internationalen Spiel in der Liga auswärts antreten müsse.

Süper Lig-Spiele von Besiktas vor Europa League-Einsätzen

4. Spieltag: Gazisehir Gaziantep FK – Besiktas

1. Gruppenspiel Europa League

 

6. Spieltag: Trabzonspor – Besiktas

2. Gruppenspiel Europa League

 

8. Spieltag: MKE Ankaragücü – Besiktas

3. Gruppenspiel Europa League

 

10. Spieltag: Antalyaspor – Besiktas

4. Gruppenspiel Europa League

 

12. Spieltag: Atiker Konyaspor – Besiktas

5. Gruppenspiel Europa League

 

14. Spieltag: Kasimpasa – Besiktas

6. Gruppenspiel Europa League

 

Süper Lig-Spiele von Galatasaray vor Champions League-Einsätzen

4. Spieltag: Galatasaray – Kasimpasa

1. Gruppenspieltag Champions League

 

6. Spieltag: Galatasaray – Fenerbahce

2. Gruppenspieltag Champions League

 

8. Spieltag: Galatasaray – Demir Grup Sivaspor

3. Gruppenspieltag Champions League

 

10. Spieltag: Galatasaray – Caykur Rizespor

4. Gruppenspieltag Champions League

 

12. Spieltag: Galatasaray – Medipol Basaksehir

5. Gruppenspieltag Champions League

 

14. Spieltag: Galatasaray – Aytemiz Alanyaspor

6. Gruppenspieltag Champions League

 

Vorheriger Beitrag

Kayserispor-Klubchef Erol Bedir: „Galatasaray und Fenerbahce liegen beim Türüc-Transfer gleichauf“

Nächster Beitrag

Trabzonspor-Präsident Agaoglu: „Yazici will unbedingt in Europa spielen!“

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

48 Kommentare

  1. Avatar
    22. Juli 2019 um 16:08 —

    @ GF ich würde euch echt mal bitten hier einige User zu verwarnen oder sperren, die eine andere Meinung als die meine hier äußern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Euer Recep Tayyip Erdogan

    • Avatar
      23. Juli 2019 um 9:32 —

      Wenn du meine Kommentare richtig lesen würdest, dann würdest du merken das es mir hier um den respektvollen Umgang geht. Das du davon nicht viel hälst ist ja nicht schwer zu erkennen und wer keine andere Meinung akzeptiert ist ja offensichtlich.
      Versuchst mich auf billige Art und weise einzuschüchtern aber das klappt nicht Kollege werde erstmal erwachsen dann können wir auf Augenhöhe reden.
      Schönen Tag noch

  2. Avatar
    22. Juli 2019 um 9:09 —

    @ GF ich würde euch echt mal bitten hier einige User zu verwarnen oder sperren, was ist das bitte für ein Niveau hier? Finde das mittlerweile genauso schlimm wie auf Facebook komischerweise hat das erst angefangen seitdem die bjk User zurück sind,Zufall?

  3. Avatar
    21. Juli 2019 um 19:54 —

    Na hier ist ja was los… Na dann will ich meinen Senf zumr Spieltagsauslosung mal dazu geben.
    Ich gehe mal davon aus, dass keiner wirklich glaub das die Spieltage wirklich ausgelost werden oder? Ich meine wir spielen fast immer in den ersten 8 Wochen zu Hause gegen Fener und in der Rückrunde in den letzten 8 Wochen zu Hause gegen Besiktas. Und das, seit ich zurückdenken kann.
    Beim näheren betrachten kann man bestimmt weitere Ähnlichkeiten zu vergangenen Spielzeiten erkennen.

    Oder auch das wir vor CL-Spielen immer zu Hause ran dürfen stimmt mMn. Und das finde ich schade, wenn ihr so was schon durchzieht dann versucht auch anderen Teilnehmern aus der Liga diese Chance zu geben, damit man in Europa bessere Ergebnisse zeigen kann. Wobei das sowieso quatsch ist, lost einfach eure Spieltage vernünftig aus und fertig!

  4. Avatar
    21. Juli 2019 um 19:06 —

    @gazetefutbol ich möchte eure Quelle zu der Wahrscheinlichkeit von 1 zu 4069, wie bereits nachberechnet komme ich auf 1 zu 6, dass man zwei saisons hintereinander vor den europacupspielen in der liga heim spielt.

  5. Avatar
    21. Juli 2019 um 16:20 —

    Ich frage mich von wo GAZETEFUTBOL die zahlen hergebommen hat? Wenn man sich irgendetwas zusammenreiht kommen solche zahlen auf.

    Wird ja langsam wie die BILD zeitung hier…

    Nun mal die ehrlichen FAKTEN:

    Die saison wird anhand einer vorgegebenen Liste gelost.
    Dabei hätten 6 nummern vor jedem europacupspiel heimrecht.
    Das heist die wahrscheinlichkeit vor jedem eurocup spiel heim zu spielen liegt bei 1 zu 3 (6/18). genauso hoch ist die wahrscheinlichkeit vor jedem spiel auswärts zu spielen.

    Dass das gleiche 2 mal hintereinander passiert liegt somit bei 2 mal 1 zu 3, somit liegt die wahrscheinlichkeit bei 1 zu 6.

    Bitte Gazetefutbol, versucht hier nicht mit Lügen GALA zu schaden.

    Das wars für mich auf der propaganda seite.

    Ciao

  6. Avatar
    21. Juli 2019 um 1:29 —

    Für mich wird der Süperlig Spielplan nicht “ausgelost”, sondern er ist jedes Jahr der selbe nur die Begegnungen werden um einpaar Tage hin.- und hergeschoben.

    Jeder der ein klein wenig denken kann, kann das Muster dieser Auslosung klar und deutlich erkennen. Das GS in jedem Jahr vor einem Europapokalspiel Heimrecht hat hat mit Zufall nichts zu tun, da braucht mir hier auch keiner irgendwelche Märchen erzählen.

    Außerdem ist es ein absoluter Witz, das das BJK gegen FB Derby am 16. bzw. 33. Spieltag stattfindet, während GS alle seine Derbys gegen TS, BJK und FB bis zum 26. Spieltag abgeschlossen hat und nur noch gegen die Anadoluvereine antreten muss.

    Das ganze ist grobe Wettbewerbsverzerrung, anders kann man diesen “Spielplan” nicht bezeichnen. Ali Dursun macht beim TFF tolle Lobbyarbeit für GS….

    • Avatar
      21. Juli 2019 um 11:43 —

      Wieder so ein Beitrag, wo man nach dem ersten Absatz aufhören kann weiterzulesen.

      Wieso ist es ein Witz, wenn dass das Derby bjk-fb am 16. und 33. Spieltag stattfindet? Letzte Saison fanden die Derby GS-bjk auch am 14. und 31. Spieltag statt. Wo ist jetzt der große Unterschied? Oder die Spiele GS-basaksehir fanden auch am 16. und 33. Spieltag statt. Wo wird GS bevorzugt?Das ist für dich eine grobe Wettbewerbsverzerrung?

      • Avatar
        21. Juli 2019 um 15:28 —

        Hast du den GF Artikel vollständig durchgelesen, das kommt mir nämlich nicht so vor.

        Wortwörtlich steht da folgendes drin….

        “Statistisch betrachtet würde die zufällige Konstellation, dass Besiktas neun Mal in Serie in der Rückrunde auswärts auf Galatasaray trifft bei 512 zu eins liegen”

        Ist das jetzt für dich Zufall oder nicht? Bei einer Statistik von 512 zu 1 kann man doch hier nicht von Zufall reden oder willst du mir das jetzt ernsthaft erzählen?

        Außerdem steht im GF Artikel noch folgender Satz drin….

        “Die Wahrscheinlichkeit, dass Galatasaray zwei Saisons hintereinander vor jedem Europapokalspiel in der Süper Lig-Heimrecht hat, würde derweil bei 4069 zu eins liegen.”

        Diese Statistik ist doch noch unwahrscheinlicher, ich meine jeder der etwas denken und rechnen kann muss unabhängig von seinen Vereinsfarben von selbst drauf kommen das das mit Zufall nichts zu tun hat.

        Für mich hat das ganze jedenfalls mit einer zufälligen Auslosung nichts aber auch gar nichts zu tun, da hier die Zufallswahrscheinlichkeit statistisch betrachtet einfach viel zu hoch ist.

        Zahlen lügen nicht, sie decken nur die ungeschönte Wahrheit auf das ist alles.

        • Avatar
          21. Juli 2019 um 21:11 —

          Nur zur Info für dich efsane07:
          Bevor ich hier etwas schreibe, lese ich mir selbstverständlich die Beiträge durch und gebe erst dann mein Statement ab !!!
          Ich bezweifle aber, dass du die Beiträge dir von anderen durchliest bevor du dich äußerst.

          Bevor du dich auf die Statistik berufst, solltest du mal überlegen, dass Heimspiele und Auswärtsspiele alternierend angesetzt werden. Und wenn dann noch die CL-Spiele halt so von der UEFA so angesetzt werden, dass SL-Heimspiele und CL-Spiele immer wieder so ausfallen ist das halt so. Dan könnt ihr von Manipulation und Schiebung reden, dass interessiert nur euch.

          Und dein Statement zu den Derbys nach dem 26. Spieltag ist haltlos. Lese dazu was ich zuvor geschrieben habe und aslan777. Einfach die Fakten checken, nachdenken, Fanbrille abnehmen und am besten die Gedankengänge für dich behalten.

    • Avatar
      21. Juli 2019 um 18:41 —

      Efsane, dein vergleich mit GS spielt ab spieltag 26 nur noch gegen anadolu vereine zieht nicht.
      Du warst bis vor kurzem ein neutraler schreiber, aber inzwischen wurdest du von GF wohl manipuliert um haltlose dinge zu schreiben.

      Letztes Jahr war doch FENER dass team das sein letzte derby gegen gala gespielt hat, und gala hat danach noch IBB und BJK als gegner gehabt.
      Also gala hatte ab dem 28ten spieltag fb ibb und bjk als gegner…

      Dieses mal ist unser letztes derby eben früher.

      Ich wette wenn das anders verlaufen wäre würde man behaupten: GALA HAT ZUUUFÄLLIGG KEINE DERBYS während der CHAMPIONS league spiele

      Unsere ganzen derbys finden in ch league wochen statt…
      Seltsam? Wird hier nirgends erwähnt…???!!!

      Wenn man es so betrachtet, ALLE DERBYS WÄHREND CH LEAGUE WOCHEN -> TFF MANIPULIERT UND WILL GALA SCHADEN?

      Ihr seid alle solche heuchler…

      Ihr habt so Angst vor GS dass ihr schon vor der saison heult

  7. Avatar
    19. Juli 2019 um 21:24 —

    Ist dem Gymnastikclub nicht bewusst, dass es pro Spiel immer nur 3 Punkte gibt? Egal ob Hin oder Rückrunde, pro Spiel nur 3 Punkte?

    Das ist wie in der Champions League:
    Hin: BJK – Liv 2-1, 3 Punkte BJK
    Rück: Liv – BJK 8-0, 3 Punkte Liv

  8. Avatar
    19. Juli 2019 um 19:31 —

    also mal reine mathematik… seit 2011 müssen wir in der rückrunde ran. die wahrscheinlichkeit dafür dass das eintritt , liegt bei bei. ca. 0.5% .

    also zu 99.5% liegt hier eine manipulation seitens GS/TFF vor.
    und zu 0.5% haben die syrer recht und es ist nur zufall xD

    • Avatar
      22. Juli 2019 um 9:07 —

      Was bist denn du für einer kommst plötzlich aus deinem Loch gekrochen sobald eine Diskussion über Galatasaray gibt ansonsten sieht man dich hier nie. Kriech in deine Hölle zurück und buttel dich ein. Wir hatten erst letzte Saison zum Saisonende noch zwei Derbys und da kommst du daher und willst mir irgendwas erzählen.
      Richtiger Höhlenmensch fang erst mal an deine Mitmenschen zu respektieren bevor du dich mit jemanden unterhältst oder bezeichnest du jeden Menschen als Syrer. Hier kennen einige User nicht Manieren und Umgangsformen die man als sozialer Mensch haben sollte!!!!
      Ich kann mich noch gut erinnern als Beşiktaş Pepe sein Gehalt nicht zahlen konnte und man drunter kommentiert hat und die bjk User hier angefangen haben die Leute hier als dumm und naiv und was weis ich zu bezeichnen da bjk ja sein Gehalt gezahlt hat und keine geldprobleme hat und was war Pepe hat euch Wochen später ablösefrei verlassen ihr macht euch einfach nur lächerlich ihr seht euch immer benachteiligt und interpretiert in Berichte etwas hinein was nicht da ist.

  9. Avatar
    19. Juli 2019 um 18:40 —

    Witzig, die Leute die Fener seit Jahren Manipulation vorwerfen, keine Gelegenheit auslassen gegen Fener zu bashen, uns Sikebahce oder schlimmeres nennen, verschliessen alle Augen und Ohren bei offentsichtlichen Fakten bezüglich der Spieltagsplanung. Und was letze Saison gegen Ende abgegangen ist haben wir alle gesehen, wo ist der Unterschied zur Saison 2011? Doppelmoral ist eine Hu*e.. Just sayin

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 21:39 —

      euch wird nicht nur manipulation vorgeworfen, ihr wurdet sogar von der uefa sanktioniert. du kannst doch eure durchgeführte manipulation mit der möchtegern manipulation des spielplans vergleichen.

      du willst vergleichst eure nachgewiesene und bestrafte manipulation mit was? das der spielplan angeblich zugunsten von galatasaray gezogen wurde? dir ist aber schon bewusst, dass auch heimspiele nach cl-spielen gespielt und gewonnen werden müssen. und das gs nicht alle spiele nach den cl-spielen gewonnen hat!
      was würden die bjk- und fb-fans ohne gs machen?

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 21:55 —

      Kannst du auch sinnerfassend lesen? Ich habe nichts dergleichen verglichen.

      “Und was letze Saison gegen Ende abgegangen ist haben wir alle gesehen, wo ist der Unterschied zur Saison 2011? ”

      Das heisst soviel wie:

      Letze Saison gab es vor allen Augen eine “Aufholjagd” von GS die seines gleichen sucht. 2 Schiris wurden schonmal sanktioniert. Wenn man jetzt noch bisschen tiefer gräbt kommt der ganze Dreck zum Vorschein keine Sorge. Und dann ist die Uefa auch nicht mehr weit.

      Und auf diesen Satz war mein Vergleich bezogen.

      Ausserdem heisst es meines wissens noch immer: versuchte Manipulation
      Weil wie du nachlesen kannst falls du vergesslich bist heisst der Meister 2011 noch immer Fenerbahce
      Wobei ich auf die Meisterschaft 2011 nicht eingehen möchte weil wir vom Thema abschweifen und dieses Thema bereits hier auf der Seite 100x wiedergekaut wurde.

      Aber wenn du möchtest das ich vergleiche:

      Frage: wenn man sich die Spielpläne zurecht legt, und anscheinend Schiedsrichter schmiert oder anders wie beeinflusst, der VAR auf beiden Augen blind ist, ist das nicht eine versuchte Manipulation?

      Und der Spielplan stellt natürlich einen Vorteil da, je nachdem. Natürlich zählen trotzdem die 3 Punkte aber
      das kann doch nicht euer Ernst sein das ganze herunter zu reden.
      Wir wollen faire Fans, faire Schiris, faire Spieler, und faire Spielauslosungen. Lak einmal will ich einen selbstkritischen GSli sehen, diese Abgehobenheit stinkt schon zum Himmel.

      • Avatar
        19. Juli 2019 um 23:35 —

        Ich glaube, dass ich es gerade noch so hinbekomme deinen Beitrag sinnerfassend zu lesen und zu verstehen.

        Wenn der Vorzeigeverein fb und der ewige zweite bjk zur Aufklärung beitragen, da kann ja nur etwas tolles bei rauskommen. Da können alle Fußballfans sich drauf freuen *Sarkasmus*

        Auf die 2011-er Meisterschaft müsst ihr auch besonders stolz sein. Hier mal nur zur Info:
        1 Fenerbahçe Istanbul wurde im Juni 2013 von der Kontroll- und Disziplinarkammer der UEFA für Teilnahmen an UEFA-Vereinswettbewerben für drei Jahre, davon ein Jahr auf Bewährung, für die sie sich sportlich qualifizieren würden, ausgeschlossen,[5] da fünf Verantwortliche des Fußballvereins in einen Bestechungsskandel (2011) verwickelt waren.[6] Daraufhin legte der Verein Einspruch beim UEFA-Berufungssenat ein, welcher Fenerbahçe im Juli 2013 teilweise recht gab und die Teilnahmesperre auf zwei Jahre ohne jedweilige Bewährung reduzierte.[7] Fenerbahçe legte erneut Einspruch gegen das Urteil der UEFA ein, diesmal beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS). Nach einer Anhörung im August 2013 wies der CAS den Einspruch zurück und bestätigte somit das Urteil der UEFA.[8][9] Als Folge dieser Abweisung des Einspruchs durfte Fenerbahçe bei UEFA-Vereinswettbewerben der Spielzeiten 2013/14 und 2014/15, für den sie sich sportlich qualifiziert hatten, nicht teilnehmen.

        Ob versuchte oder “sonstwas” Manipulation. Ihr wurdet sanktioniert, bestraft und ausgeschlossen wegen Manipulation! Du kannst es drehen und wenden wie du möchtest. Und GS Manipulation vorzuwerfen ist so billig. Da kann man nur noch den Kopf schütteln und lachen.

        Deine Frage ist sowas von dürftig. Legt GS die Pläne fest? Nein! Wurde ein Schiedsrichter offiziell wegen Schmierung durch GS angeklagt bzw. überführt? Nein! Willst du jetzt auch noch behaupten, dass GS die VAR-Beteiligten schmiert bzw. einsetzt oder gar manipuliert? Ich behaupte mal Nein! Alles Behauptungen von einem verzweifelten fb-fan der seit Jahren in der Süper Lig nichts zu lachen hat. Und letzte Saison beinahe in die PTT Lig abgestiegen wäre.

        Wir, GS-Fans, sind kritische Fans. Wenn man mit Argumenten kommt, die hieb- und stichfest sind. Und nicht von irgendwelchen verzweifelten Fans die in den letzten Jahren sind gewinnen können, und sich nur damit beschäftigen was GS macht, weil sie selber nichts auf die Reihe kriegen

  10. Avatar
    19. Juli 2019 um 17:48 —

    Lieber Toraman 20,
    halt doch einfach mal getrost die Fresse und seh ein dass wir die letzten 2 Jahre besser waren als ihr. Bis zum 26 oder 27. Spieltag der letzten Saison würden wir quasi permanent benachteiligt, sowohl in Heim- als auch in Auswärtsspielen, was zu Punktverlusten geführt hat. Als wir uns damals über die Schiedsrichter beschwert haben war euer Fiko doch derjenige, der seine waltende Hand über die Schiedsrichter gelegt hat und sagte dass diese auch nur Menschen seien, welche nunmal Fehler begehen. Mir fällt da ganz spontan unser Heimspiel gegen Bursa ein, 1-1 durch einen Elfmeter in der Schlussphase, welcher absolut keiner war! Was ist mit dem Foul an Feghouli im Derby gegen FB, geschweige denn die GLASKLARE Ballannahme mit der Hand von Elmas beim Tor, was im TV nicht mal gezeigt wurde? Wieso hat da niemand die Fresse aufgemacht? Dieses rumgeheule nervt einfach nur noch, haltet euer Maul und spielt Fußball! Im jammern seid ihr definitiv die Nummer uno schlechthin, in der Hinsicht solltest du dir ne Scheibe von den FBlis hier abschneiden, die haben ne schlechte Saison hinter sich, in der sie, wie jede andere Mannschaft auch oft genug durch schlechte Schiedsrichterleistung benachteiligt wurden, suchen aber den Fehler als allererstes bei ihrem eigenen Team! Waren eigentlich die Schiedsrichter auf europäischer Ebene auch so schlecht und haben euch benachteiligt, wodurch ihr in der Vorrunde der EL gescheitert seid? Konzentriert euch zur Abwechslung mal auf die wesentlichen Dinge, an deiner Stelle würde ich Fiko bis heute für den versäumten Aboubakar-Deal, welcher an seinem Geiz bzw. Ego gescheitert ist, kritisieren, stattdessen stellt ihr euch hinter sein Versagen und seiner heuchlerischen Doppelmoral und spielt die Mutter Teresa des türkischen Fußballs, obwohl ihr eines der Sinnbilder des Versagens und Missmanagements seid! In diesem Sinne, weniger Mimimi, Mehr Fokus auf die wesentlichen Dinge!

  11. Avatar
    19. Juli 2019 um 16:44 —

    Sikret Orman ist traurig und will ablenken weil er keine Transfers hinbekommt. Selbst von Holtby hat er einen Korb kassiert.

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 17:08 —

      @suepermario41

      Sehr guter Beitrag Syrer.

      Ich würd es als Salatasarayli auch vorziehen, Transfers von Adem Büyük ,Jimmy Durmaz und Sener Özbayrakli als mega Erfolge darzustellen, anstatt mich mit offensichtlicher Manipulation auseinander zu setzen

      https://media2.giphy.com/media/wrBURfbZmqqXu/giphy.gif

      • Avatar
        19. Juli 2019 um 17:21 —

        Hast du was gegen Syrer?
        Adem Büyük, Jimmy und Sener sind gute Kicker die GS definitiv helfen werden. Änder kann es Supermario nicht weil er nicht im Vorstand von GS sitzt. Oder Toraman kannst du was dafür das Holtby nicht unterschrieben hat?
        Nochmal, welche Manipulation meinst du? Meinst du unser Heimspiel, als ihr zwei mal komplett geschlafen habt? Das ist Fußball!
        Wenn Maradona mit Hand Gottes ein Tor macht, bockt es auch keinen, ob es unfair ist oder nicht.

        Daha cok ekmek yegmen lazim yigen.

        • Avatar
          19. Juli 2019 um 17:28 —

          @ultraslan1905

          “Adem Büyük, Jimmy und Sener sind gute Kicker die GS definitiv helfen werden.”

          HHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAHAHA

          okey, nach so einer Aussage brauch ich nix mehr zu kommentieren.

          • Avatar
            19. Juli 2019 um 17:33

            Naja mindestens für den türkischen Pokal werden uns helfen.
            Du hast auch nicht anders kommentieren weil dir die Argumentation fehlt.

            Ich habe dich was gefragt, darauf bist du nicht eingegangen.

            Hast du was gegen Syrer?

  12. Avatar
    19. Juli 2019 um 16:29 —

    @gs
    ich will nicht, dass wir per Schwanzvergleich aneinander vorbei reden. Ich habe deine Kommentare gelesen.
    Deshalb möchte ich von dir deine Sicht erfahren, ob diese nationalen Auslosungen alle Zufall sind?

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 16:39 —

      Da ich die Auslosung weder selbst durchgeführt habe, noch während der Ansetzung dabei, kann ich dazu nichts sagen.
      Dir ist aber schon bewusst, dass Heimspiele und Auswärtsspiele alternierend stattfinden. Sogar in der Süper-Lig! Und das auch in der kommenden Saison so:

      “4”. Spieltag: Galatasaray – Kasimpasa
      1. Gruppenspieltag Champions League

      “6”. Spieltag: Galatasaray – Fenerbahce
      2. Gruppenspieltag Champions League

      “8”. Spieltag: Galatasaray – Demir Grup Sivaspor
      3. Gruppenspieltag Champions League

      “10”. Spieltag: Galatasaray – Caykur Rizespor
      4. Gruppenspieltag Champions League

      “12”. Spieltag: Galatasaray – Medipol Basaksehir
      5. Gruppenspieltag Champions League

      “14”. Spieltag: Galatasaray – Aytemiz Alanyaspor
      6. Gruppenspieltag Champions League

      Die Frage die ich mir gerade stelle ist: würdest du dich ebenfalls über die manipulierte Auslosung aufregen, wenn Galatasaray anstatt der Heimspiele Auswärtsspiele gehabt hätte?

      • Avatar
        19. Juli 2019 um 17:03 —

        @gs

        6 Champions League Gruppen Spiele…

        6 Heimspiele vor je-dem-ein-zel-nem-Cham-pions-League-Grup-pen-Spiel…

        Natürlich reiner Zufall.

        Versuch nicht deinen Kopf darüber zu zerbrechen.
        Genieß einfach eure Kooperation mit der TFF 😉

        • Avatar
          19. Juli 2019 um 21:28 —

          einfach nochmal meinen beitrag durchlesen, drüber nachdenken und erneut dazu was schreiben. ich befürchte da wird nichts gescheites kommen

  13. Avatar
    19. Juli 2019 um 15:52 —

    Immer dieses rumgeheule und der Neid gegenüber dem größten Klub der Türkei.

    Bringt erst mal Pokale aus Europa mit, schickt 8-10 Spieler zur Nationalmannschaft, die dafür sorgen, dass diese WM Dritter wird!!!

    Nur mit jammern und heulen werdet ihr immer kleine Klubs bleiben.

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 16:06 —

      Ist ja nichts neues. Wird sich auch nicht ändern in naher Zukunft. ist aber immer sehr unterhaltsam, dieses rumgeheule von bjk und fb mitzubekommen 🙂

  14. Avatar
    19. Juli 2019 um 15:22 —

    Toraman 20 halt mal den Ball flach! Du schießt hier gegen Gala und wirfst Ihnen Manipulation vor, ohne wirkliche Beweise.
    Galatasaray hat die ersten 27-28 spiele enorm unter den Schiedsrichterleistungen gelitten.
    Nur, weil die Schiedsrichter gegen Rize und Besiktas komisch waren, heißt dass lange nicht, dass das die ganze saisonüber so war. Ha, das Besiktas spiel… da wart ihr selbst Schuld, nichzs mit schiri zu tun

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 16:36 —

      @billiejean

      Ohne wirkliche Beweise sagt der.
      Was denkst du wie man Spielmanipulation, seitens der Wettmafia aufdeckt? Man analysiert Zahlen und Statistiken, tauschen Anomalien auf oder es entstehen Muster, bei denen jemand finanziell als Nutznießer hervor sticht, dann kann wird dabei von Manipulation gesprochen.

      Dass der Spielplan seit Jahren manipuliert wird wurde hier in diesem Artikel deutlich dargestellt, das müssen wir nicht weiter ausführen.

      Dass was du als “Wir haben selber unter Fehlentscheidungen gelitten” ist eure Vorderung von einer Sonderbehandlung. Ihr bettelt regelrecht darum bevorzugt zu werden. Eure Spieler begehen ungestraft Tätlichkeiten bis zum geht mehr, ihr schweig. Ein Muslera wird nie gesperrt, obwohl er als letzer Mann und im Strafraum foult, weil Gala nur Erstatzkeepern auf Amateurniveau engagiert, ihr schweigt. Abseitstore bei Gala sind seit Jahren schon Massenware, gegen euch nicht gepiffene Elfmeter ebenso. Ihr schweigt immer noch.
      Ein Ozan Kabak grätscht in letzer Minute seinen Gegenspieler im eigenen Strafraum um, der Schiri gibt korrkterweise den 11meter, ihr heult alle rum.

      Willst du mal wirklich wissen, wie Benachteiligung aussieht?
      Das VAR System wurde für Besiktas erst nach 9 Spieltagen angewandt? Wie kann dass sein? Am Ende hat die Meisterschaft 4 Punkte Entschieden. Gäbe allein diese VAR Mannipulation in den ersten 9 Spielen nicht, wäre Besiktas Meister.
      Selbst Bursaspor, von dem Besiktas der Todfeind ist, hat sich dazu geäußert und auf diese Problematik hingewiesen.

      Ihr wollte keine fairness, ihr wollt , dass euch die TFF den Arsch abwischt und ordentlich pudert.
      Wenn wir auf diesem Artikel zurück kommen, dass Galatasaray bei der Fikstür Planung die FInger im Spiel hat, steht absolut außer Frage. Selbst wenn du als Galatasarayli die Mathematik hier verleugnen willst, Fatih Terim hat das schon im Juli 2018 offen zugegeben.
      Wenn ein Verein so viel Macht in der TFF hat, denkst du die nutzen die nicht um Titel zu gewinnen?
      Wir haben alle die letze Saiosn und die Spielmanipulationen der Schiedsrichter trotz VAR, gerade im Endspurt der Liga mitverfolgt.

      Und es geht hier nicht mal um das Prestige einer Meisterschaft.
      Galatasaray ist finanziell am Ende, alles wurde verkauft und eure gierigen Präsidenten nehmen euren Verein weiterhin finanziell aus. Trotz CL und dem Riva Geldern wächst der Schuldenberg täglich an. Ihr lässt euch von den gekauften Medien weiterhin belügen, von wegen alles sei rosig bei euch.
      Meisterschaften, Titel, Prestige, Sterne, darum geht es schon lange nicht mehr, Galatasaray kämpt um das nackte überleben.
      Die Manipulation in der abgelaufenen Saison war so offensichtlich, ich war nicht mal sauer über die geklaute Meisterschaft, ich hab eher Mitleid mit euch.

      • Avatar
        19. Juli 2019 um 17:18 —

        Galatasaray ist nicht finanziell am Ende. Galatasaray ist nur hoch verschuldet wie jede andere türkische Mannschaft auch. Der Riva Verkauf, das komplette Geld fließ in Kredite, die sonst nicht mehr zahlbar wären. oder denkst du nicht das GS lieber die 500 Mio in die Kasse gespült hätte und Schuldenfrei wäre?

        Nein die Präsidenten nehmen GS nicht aus, sie fordern nur das Geld ein, was sie für GS vorgelegt haben. Heißt also wenn ein Koc, der dann in 5 Jahren kommt und sagt so, jetzt gehts FB besser, ich habe euch 2018 50 Mio Dollar überwiesen als es euch schlecht ging, jetzt ist es mein Recht, MEIN Geld wieder zurück zu fordern. Aber Ali Koc und Özbek kann man ja nicht vergleichen. Ali Koc ist ja der Superking und Miliardär. In 5 Jahren werde ich Lachen wenn Koc sein Geld zurück fordert.

        Diese Amateuerhaften Kommentare gehen mir richtig auf den Sack.
        Als GS auswärts in Erzurum bei -16 grad spielen musste und man von der TFF verlangt hat, das spiel vorher auszutragen, wegen den Fans, die das Spiel besuchen, hat man abgelehnt. Also lecken wir nicht deren ihr ärsche um gut da zu stehen?

        achja nochmal:
        jeder spielt gegen jeden, einmal zuhause einmal auswärts.
        Wo liegt also Besiktas’s problem? ob man zuerst Heim spielt und dann auswärts? Sind wir im Kindergarten?
        Liverpool beschwert sich auch nicht dass sie über 100 Spiele im Jahr machen müssen oder?

        Also Fiko, greif an deine eigenen Nase und Kehr zuerst dein eigenen Hof bevor du rumheulst.

        • Avatar
          19. Juli 2019 um 17:35 —

          @ultraslan1905

          Wow, was Galatasarays finanzielle Lage angeht, der enorme Schuldenzuwachs nach dem Riva Verkauf, dass man es seit Jahrzehnten in den roten Zahlen steckt, immer mehr ausgibt als man einnimmt, davon hast du echt keinen Schimmer, oder?

          Zur der Fikstür Thematik, es geht nicht um Heim und Auswärtsspiele, es geht darum, dass Galatasaray diesen zu ihren Gunsten zusammen mit der TFF plant. Wenn es so egal wäre, wann man gegen wen spielt, dann würde Galatasaray sich nicht darum kümmern. Das zeigt einfach nur, wieviel Macht Galatasaray in der TFF hat.
          Was denkst du, wesshalb Bülent Yildirim und Serkan Cinar suspendiert wurden?
          Alles Zufälle oder wie?
          Ganz bestimmt glaubst du daran, dass Sepp Blatter ein Ehrenmann ist.

          • Avatar
            19. Juli 2019 um 17:40

            Keine einzige türkische Mannschaft wirtschaftet mit schwarzen Zahlen. Ist dir das nicht bekannt? Ist dir doch eigentlich egal ob FB 650 Mio schulden hat oder GS 450 Mio Euro. Wen interessiert’s?

            GS hat oft nachgefragt um Spiele zu verschieben weil wir in der CL spielen. Es wurde oft abgelehnt und die Spieler haben mit 50 % Leistung gespielt. Währendessen hat FB und BJK nicht in der CL gespielt und wurden bevorzugt. Das interessiert niemanden hier.

            Galatasaray türkiyedir!

  15. Avatar
    19. Juli 2019 um 15:19 —

    ich finde dieses Kleinreden des Themas von ahmo25 und gs nicht in Ordnung. Eure Kommentare verfehlen den Artikel und lenken nur von der Überschrift ab. Also im Artikel ist eine Statistik aufgelistet sowie die entsprechenden Wahrscheinlichkeiten.
    Wisst ihr, was eine Wahrscheinlichkeit von 1 zu 4000 ist Leute? Das sind 0,00025 Prozent. Man müsste >4000 mal auslosen, damit Gala zwei Jahre lang Heimvorteile genießt und das geschieht.

    Daher finde ich diese Fakten erschreckend.
    Wir müssen ja auch die vergangene Saison berücksichtigen. Ich kann das ja als Fener-Zuschauer neutral betrachten, da wir so gut wie gar nicht im Meisterschaftsrennen inkludiert waren. Besiktas hatte mit Burak im Sturm eine starke Rückrunde gespielt. Bis zum Gala Derby lief es einwandfrei, bis es seitens der Parteiischen Schiris sehr fragwürdige Entscheidungen gab trotz VAR!
    Ich will jetzt gar nicht die Serie aufzählen, bei denen Gala ungeschworen davongekommen ist und wochenlang bevorzugt wurde.
    Der Meister wäre ja sonst jemand anderes geworden 😉

    Naja, ich persönlich glaube an die Beeinflussung Galas am Spielplan.

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 16:04 —

      Das hat doch nichts mit kleinreden zu tun. Man diskutiert auf dieser Plattform und tauscht sich aus. Wenn dann Toraman 20 seine voreingenommene Sichtweise kundtut, muss er damit rechnen, dass es Reaktionen dazu gibt.

      Ob wir wissen, was Statistik bzw. Wahrscheinlichkeit bedeutet? Diese Frage finde ich schon sehr anmassend von dir. Schön aber, das du uns aufklären konntest, dass 1:4000, als Dezimalzahl 0,00025 Prozent sind.

      Wenn ich das richtig verstehe hatte Burak bis zum Derby-Spiel eine Superserie, aber durch fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen konnte er seine Leistung nicht abrufen. Das ist von der Argumentation sehr dürftig, wieso der Spieler seine Leistung im Spiel gegen Galatasaray nicht abrufen konnte. Hast du mal daran gedacht, dass er bis zum Derby-Spiel einfach zu schlechte Gegenspieler hatte und die Defensivspieler von Galatasaray und die gesamte Mannschaftsleistung damit zu tun haben könnte? Dass er nicht seine Leistung abrufen konnte!
      Von was für einer Serie redest du denn da? Meinst du die Serie von Sperren für das Trainer-Team von Galatasaray. Ich sage nur Fatih Terim, Hasan Sas usw.

  16. Avatar
    19. Juli 2019 um 14:40 —

    Bin seit 8 Jahren Gazetefutbol Mitglied, habe Tausende Artikel hier gelesen, Tausende Kommentare verfasst….und ich kann ohne Übertreibung sagen, dass das hier der mit Abstand beste Artikel auf dieser Seite ist.

    Erstmal zu den Syriern, dessen einziges Argument hier ist, dass von der Besiktas Seite bzgl. der manipulierten Spielansetzungen in Guten Zeiten keine Kritik kam. Jungs, nur weil ihr schläft, heißt es nicht, dass etwas nicht passiert ist.
    Die Manipulation des Spielplans, wird schon seit Jahren seitens der Besiktas Camia stark kritisiert. Selbst als wir in der Saison 2017/2018 in der CL Gruppe alle Türkischen Rekorde gebrochen haben, hat unser Yönetim weiterhin den Spielplan und die TFF kritisiert.
    Also dieses schwache Argument kann man getrost in die Tonne kloppen.

    Spätestens seit der geschobenen Meisterschaft 2018/2019 hat die ganze Türkei gesehen, dass Galatasaray durch Schiedsrichter Manipulationen Meister wird. Konnte sie noch in der Saison 2017/2018 von menschlichen Versagen, seitens der Schiedsrichter reden, wurde dieser Aspekt durch den Video Assistant Referee komplett aufgehoben. Und trotzdem wurde ohne Rücksicht auf Verluste Spiele zu Galatasarays Gunsten geschoben.
    Bülent Yildirim und Serkan Cinar, zwei der Hauptakteure die zu Galatasarays Double geführt haben, sind auch nur rein zufällig in Rente geschickt worden. Typische Bauernopfer.

    Letzen Sommer hat Fatih Terim mit den Worten “Biz fikstürü TFF ile birlikte ayarlıyoruz, öfkelenmeyin” ganz offen zugegeben, dass Galatasaray die Spielpläne mit der TFF zu gunsten von Galatasaray schiebt.
    Besiktas wurde in der Thematik Fikstür und Europaspiele seitens der TFF mitgeteilt, dass wir nur schriftliche Anträge stellen dürfen. Diese wurden seitens der TFF ausnahmslos abgelehnt.
    Jetzt soll mir einer Erzählen, dass es in der TFF keine Galatasaray Lobby gibt.

    Das Bemerkenswerte an diesem Artikel ist, dass selbst die Mathematik Galatasaray als Betrüger entlarvt.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass der Spielplan seit so vielen Jahren zu Gunsten von Galatasaray und zum Nachteil ihrer direkten Konkurrenz ausgeht, ist so hoch wie ein Galatasaray, dass die Champions League gewinnt.

    Zahlen lügen nicht.

    Manipulation und Betrug ist alles wofür der Verein Galatasaray steht.
    Von dem Islamistischen Sektenführer will ich gar nicht erst anfangen…

    • Avatar
      19. Juli 2019 um 15:46 —

      Wow, bist also seit acht Jahren hier unterwegs. Was hat denn diese Aussage für eine Bedeutung? Bist du dadurch qualifizierter als die anderen User? Und einen Beitrag als den besten hervorzuheben, wo es eigentlich nur um Termine der Ligaspiele geht! Spricht nicht gerade für den tollsten Beitrag der letzten acht Jahre!

      Was man in die Tonne treten kann, sind deine aufgeführten Argumente. Du sprichst von Manipulation. Wie kann man einen Spielplan manipulieren? Hatte GS etwas anstatt der 9 Heimspiele, 12 Spiele zu Hause? Nein! Hat etwas GS in den Wintermonaten keine Spiele im Südosten der Türkei? Nein! Also bevor du von Manipulation sprichst einfach mal nachschlagen und die Definition durchlesen. Könnte hilfreich sein bei der Argumentation.

      Besiktas bricht also Rekorde in der Champions League für die Türkei. Hier ist ein Rekord den du vergessen hast: 2007/2008, 4. Spieltag, Liverpool – Besiktas: 8-0. In Zukunft wird man eher darüber reden, als das Besiktas die Gruppenphase als erster abgeschlossen hat.

      Falls du mal deine Besiktas-Fanbrille abnehmen würdest und dir die Spiele von Galatasaray anschaust, wirst du sehen, dass Galatasaray die Mannschaft in der Süper Lig ist, die von den Schiedsrichtern und den Videoassistenten benachteiligt wird. Aber wie gesagt, dafür müsste man seine Fanboy-Brille abnehmen und unvoreingenommen als auch offen sein!

      Das Spielpläne mit den Vereinen abgestimmt werden ist doch nichts neues. In Deutschland werden die Vereine mit eingebunden. Wenn z. B. das Oktoberfest in München stattfindet oder wenn in der kommenden Saison Hertha BSC und Union Berlin gegeneinander spielen. Ich sage nur Mauerfall bzw. Wiederverinigung. Und die Aussage von Fatih Terim “Biz fikstürü TFF ile birlikte ayarlıyoruz, öfkelenmeyin” heißt doch nicht, dass alle Wünsche von Galatasaray berücksichtigt werden und alle anderen Vereine leer ausgehen. Einfach mal kurz nachdenken und objektiv sein.

      Und da kommen wir wieder zu deiner Aussage mit den Rekorden. Ein Rekord ist z. B. der UEFA-Cup Sieg von Galatasaray im Jahre 2000. Und nicht die Gruppenphase als erster zu beenden. Und bevor du dich über Galatasaray und über einen möglichen CL-Sieg lustig machst, schaue zuerst auf deine Mannschaft und denke mal über Manipulation nach.

      • Avatar
        19. Juli 2019 um 19:57 —

        Was hat das 8-0 gegen LIVERPOO den damit zu tun!!! Du bist der jenige der die Fan Brille abnehmen sollte, anstatt normal zu argumentieren versuchst du zu provozieren! (12-0 gegen SLAVIA PRAG). Die Fakten haben eindeutig bewiesen das es kein Zufall sein kann…

        • Avatar
          19. Juli 2019 um 21:32 —

          falls du meinen beitrag genau dir durchgelesen hast, wirst du mitbekommen haben, dass ich mich auf seine äußerungen beziehe. die von mir aufgezählten punkte sind keine provokationen. nenne mir einen punkt von mir, wo ich die gs-fanbrille aufhabe

    • Avatar
      20. Juli 2019 um 8:00 —

      Nach syriern habe ich aufgehört zu lesen, @ Toraman was man in all den Jahren in deinen Beiträgen herauslesen kann ist immer das du deinen gegenüber versuchst zu beleidigen und einzuschüchtern das hast du schon bei einigen Usern versucht wie z.B bei efsane.
      Ich studiere bwl mit sportmanagement und sage nun das dieser Artikel einer der schlechtesten ist der hier seit langem rausgebracht wird zudem bin ich auch seit fast 8 Jahren hier angemeldet qualifiziert mich das nun zu sagen was ein besserer Artikel ist und was ein schlechterer.
      Dieser Artikel sagt lediglich aus das man wie ein kleines Kind stunk macht weil es nun einem nicht passt das die Konkurrenz einem so enteilt mehr nicht.
      Jedesmal wenn einem was nicht passt muss man zudem immer Manipulation ins Spiel werfen es gibt wirklich dämmliche Türken die die nur provozieren und sich immer nur über die Konkurrenz auslassen

      • Avatar
        20. Juli 2019 um 9:18 —

        Danke für deinen Beitrag ahmo25.
        Mehr ist zu diesem gazetefutbol-Beitrag und Toraman zu sagen.

  17. Avatar
    19. Juli 2019 um 13:20 —

    Sehe ich auch so als Beşiktaş Meister wurde hat man nichts davon gehört nun plötzlich versucht man einfach nur Galatasaray in ein schlechtes Licht zu rücken. Als Meisterschaftanwärter musst du deine Spiele gewinnen vorallem aber die kleinen Spiele gegen die Aufsteiger und anadolu Klubs wenn du das nicht schaffst dann hast du eben auch nichts mit der Meisterschaft zu tun.
    Für mich ist das einfach nur lächerlich und wenn Beşiktaş diese Saison Meister wird ist nichts mehr vom Spielplan zu hören.
    Dieser FIKO sollte weniger heulen dafür eine schlagfertige Truppe zusammenstellen

  18. Avatar
    19. Juli 2019 um 12:26 —

    immer wieder das gleiche, dieses rumgeheule von bjk und fb.
    wenn du eine große mannschaft bist bzw. hast, dann trittst du an, gewinnst deine (auswärts)-spiele und zeigst so deine unzufriedenheit. aber nicht mit dem finger immer auf GS zeigen. nicht wie kleine kinder, die ihren lolly nicht bekommen.
    ich kann mich nicht daran erinnern, dass dieses thema nach den gewonnen titeln 2015/2016 und 2016/2017 angesprochen wurde. aber nach zwei jahren ohne titeln müssen ja wieder andere (GS) herhalten.

Schreibe ein Kommentar