Türkischer Fußball

FIFA-Weltrangliste: Türkei verliert zwei Plätze zum Jahresauftakt

Nach den zwei Siegen in der WM-Qualifikation über Gibraltar (6:0) und Montenegro (2:1) kletterte die türkische Nationalmannschaft in der FIFA-Weltrangliste zum Jahresabschluss von Platz 39 Platz 37. Zu Beginn des Jahres 2021 waren die Türken von Platz 32 gestartet. Stand 10. Februar 2022 geht es für die Truppe von Stefan Kuntz nun wieder abwärts zurück auf den 39. Platz. Belgien behauptet derweil im vierten Jahr nacheinander Platz eins – gefolgt von Brasilien, Frankreich und Argentinien, die England von Platz vier verdrängten. Die beste Platzierung in der Milli Takim-Geschichte war Platz fünf, die schlechteste Platzierung Rang 67. Im April und Mai wurde die Türkei noch als 29. geführt. Im August 2021 befanden sich die Türken auf Rang 39 und im September auf Platz 41.

Die Top-10 der FIFA-Weltrangliste

Platz 30 bis 40





Vorheriger Beitrag

Besorgniserregender wissenschaftlicher Bericht: Droht das Trabzonspor-Stadion einzustürzen?

Nächster Beitrag

Trotz Ankündigung von Ali Koc: Fenerbahce verzichtet auf Winter-Transfers