Türkischer Fußball

FIFA-Weltrangliste: Türkei macht wieder Boden gut


Die türkische Nationalmannschaft wird im Oktober wieder unter den Top-40 der FIFA-Weltrangliste geführt, nachdem die Halbmond-Auswahl im vergangenen Monat noch auf Rang 41 geführt wurde. Nach dem 1:1 gegen Norwegen und dem Last-Minute-Sieg gegen Lettland (2:1) in der WM-Qualifikation verbesserte sich die Türkei mit 1460 Punkten auf Platz 39. Im November bestreitet die türkische Auswahl gegen Gibraltar und Montenegro die letzten beiden Gruppenspiele in der WM-Quali. Danach wird sich entscheiden, ob die Türkei in den Playoffs um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2022 in Katar kämpfen darf.

Die beste Platzierung in der Milli Takim-Geschichte war Platz fünf, die schlechteste Platzierung Rang 67. Durchschnittlich rangiert die Türkei auf Position 30 (mehr Infos hier). Im Februar belegte man Platz 32. Im April und Mai wurde die Türkei noch als 29. geführt. Im August befand sich die Türkei auf Rang 39 und im September auf Platz 41. Das Weltrangliste wird weiterhin von Belgien mit 1832 Punkten angeführt. Es folgen der fünffache Weltmeister Brasilien (1820) sowie der amtierende WM-Sieger Frankreich (1779). Europameister Italien (1750) ist nun Vierter. England (1750) fiel indes um zwei Plätze zurück auf Rang fünf.




Quelle: FIFA.com


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Trotz 2:0 durch Demiral: Auswechslung des Türken leitet Bergamo-Pleite gegen Manchester ein

Nächster Beitrag

Süper Lig-Klubvereinigung wehrt sich: „Metin Tokats Rücktritt hat nichts mit uns zu tun“

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar