Süper Lig

Video: Basaksehir macht mit neuem grünen Alternativtrikot auf Umweltschutz aufmerksam


Der amtierende türkische Meister Medipol Basaksehir hat mit einem speziellen Video das neue Alternativtrikot der “Eulen” für die Saison 2020/21 vorgestellt. Die Istanbuler wählten für das Kit die für den Verein ungewohnte Farbe grün. Der Klub will mit dem grünen Jersey auf den Umweltschutz aufmerksam machen und ein soziales Zeichen setzen. Das Trikot mit dem “Umwelt-Konzept” kam bereits im ersten Saisonspiel von Basaksehir gegen Liganeuling Atakas Hatayspor am Montagabend zum Einsatz. Allerdings brachte es dem Süper Lig-Titelträger kein Glück. Das Team von Trainer Okan Buruk unterlag mit 0:2.

Dennoch hofft der Verein mit diesem Trikot ein positives Signal an die Menschen zu senden, damit deren Wahrnehmung für die Umwelt geschärft wird. Der Clou: Mit jedem gekauften grünen Trikot soll ein Baum gepflanzt werden. Mit dem Kauf des Jerseys kann man per Smartphone, den auf dem Trikot angebrachten QR-Code einlesen und den Samentyp für den eigenen “Wunschbaum” aussuchen. Dazu kann man später die Reise des zukünftigen “Sauerstoffspenders” vom Samen bis zur Einpflanzung und zum Wachstum mitverfolgen. Diese Aktion verdient mit Sicherheit einen grünen Daumen nach oben!

MEHR ZUM THEMA

Historischer Sieg! Hatayaspor bezwingt Meister Basaksehir!

Vorheriger Beitrag

Historischer Sieg! Hatayaspor bezwingt Meister Basaksehir!

Nächster Beitrag

Süper Lig-Elf der Woche: Falcao und Ramazan Civelek überzeugen

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

1 Kommentar

  1. Avatar
    15. September 2020 um 10:08 —

    Sehr schön und jetzt hört auf von Diktatoren unterstützt zu werden, Danke!

Schreibe ein Kommentar