Süper Lig

Überraschung: Rizespor gelingt Auswärtssieg in Sivas

Sivasspor knüpfte im Heimspiel nicht an das streckenweise wirklich gute Spiel in der Europa League gegen den FC Villarreal an, sondern wirkte erstaunlich “platt”. So konnte Rizespor das Spiel durch einen früher und einen späten Treffer für sich entscheiden. Fabricio Baiano (3. Minute) und Loic Remy (90.+1 Minute) trafen für Rize.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Demir Grup Sivasspor: Samassa, Baris Yardimci (88. Claudemir), Robin Yalcin, Caner Osmanpasa, Ziya Erdal (46. Ugur Ciftci), Cofie (46. Yasin Öztekin), Hakan Arslan, Fajr, Gradel (76. Felix), Yatabare, Kayode (68. Kone)

Caykur Rizespor: Gökhan Akkan, Moroziuk, Emir Dilaver, Meriah, Melnjak, Abdullah Durak, Baiano (82. Ismail Köybasi), Donsah (78. Jovancic), Boldrin (83. Dogan Erdogan), Samudio (68. Michalak), Remy

Tore: 0:1 Baiano (3.), 0:2 Remy (90+1)

Gelbe Karten: Yalcin, Kone (Sivasspor) – Moroziuk, Köybasi (Rizespor)


Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!


Vorheriger Beitrag

Nach Ausbootung: Özil-Berater geht auf Arsenal-Coach Arteta los

Nächster Beitrag

Galatasaray räumt mit Gerüchten auf: Trennung von Terim kein Thema

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol