Türkischer Fußball

U16 Türkei: Sieg & Niederlage gegen Weißrussland


Zwei Freundschaftsspiele standen für die türkische U16-Nationalmannschaft in dieser Woche an. Der Gegner hieß in beiden Partien Weißrussland. Überzeugt hat die Mannschaft von Trainer Onur Zayim dabei nur bedingt. Am Dienstag setzte es für die Türken in Minsk eine klare 0:3-Pleite. Zwei Tage später machten es die türkischen Youngsters dann aber besser und rehabilitierten sich für die deutliche Niederlage mit einem 3:2-Sieg. Gespielt wurde erneut in Minsk, für die Türken waren Adnan Karahisar (6., 36.) mit einem Doppelpack sowie Emirhan Arkutcu (33.) erfolgreich. Für die Gastgeber verkürzten Ales Sakhonchyk (40.) und Zakkhar Baranok (73.) auf 1:3 bzw. 2:3. In den letzten beiden Testspielen Ende August gab es für die U16 noch einen Sieg sowie ein Remis gegen Nordmazedonien (0:0, 2:0).

Aufstellung Türkei beim 0:3

Onuralp Cevikkan, Firat Baskaya (73. Enes Nas), Hümeyir Albayrak (55. Mustafa Kemal Naza), Cinar Hasanoglu (66. Eren Pasahan), Muharrem Emir Erkul (41. Burak Ingenc), Halim Ayaz Yükseloglu (41. Taha Osman Özmert), Furkan Emin Kacmaz (55. Mustafa Genc), Emirhan Arkutcu (41. Osman Kaynak) , Furkan Bacakli (41. Muharrem Cizgili), Efe Akman (73. Berat Yilmaz), Ridvan Tekkesin (55. Adnan Karahisar)


Aufstellung Türkei beim 3:2

Fatih Demir, Firat Baskaya, Hümeyir Albayrak, Eren Pasahan, Muharrem Cizgili, Furkan Emin Kacmaz, Emirhan Arkutcu, Burak Ingenc, Efe Akman, Osman Kaynak, Adnan Karahisar


Der Kader der U16

Tor: Onuralp Cevikkan (Altinordu), Fatih Demir (MKE Ankaragücü)

Abwehr: Firat Baskaya (Altinordu), Furkan Bacakli (Altinordu), Hümeyir Albayrak (Altinordu), Mustafa Kemal Naza (Denizlispor), Cinar Hasanoglu (Galatasaray), Eren Pasahan (Galatasaray), Muharrem Cizgili (Altinordu)

Mittelfeld: Muharrem Emir Erkul, Furkan Emin Kacmaz (Altinordu), Emirhan Arkutcu (Fenerbahce), Burak Ingenc, Taha Osman Özmert (Fraport TAV Antalyaspor), Halim Ayaz Yükseloglu, Efe Akman, Berat Yilmaz (Galatasaray), Enes Nas (Öznur Kablo Yeni Malatyaspor), Mustafa Genc (Bursaspor), Osman Kaynak (Adana Demirspor)

Angriff: Adnan Karahisar (Besiktas), Ridvan Tekkesin (Altinordu)





Vorheriger Beitrag

Fenerbahce-Trainer Pereira: "Aktuell zählen nur die Ergebnisse"

Nächster Beitrag

Trabzonspor-Coach Avci: „Punkt ist so viel wert wie drei Punkte!“ - Cakir egalisiert Paraderekord!

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar