Türkischer Fußball

Türkisches Duo kämpft um EM-Titel bei der E-EURO 2020

Wie die Fußballprofis haben sich auch die türkischen “Konsolen-Könige” für die E-EURO 2020 qualifiziert (GazeteFutbol berichtete). In zwei Tagen beginnt die E-EURO 2020. Ein türkisches Gespann kämpft dabei an der Konsole für de Türkei um den EM-Titel. E-Sporter aus 55 Nationen waren in der Qualifikationsrunde gegeneinander angetreten. Am Ende schafften es 16 Teams in die Endrunde, die am 23. und 24. Mai ausgespielt wird. Darunter die beiden Halbmond-Gamer Mücahit Sevimli und Ali Dogan Barutcu. Das Milli Takim-Duo tritt für die Türkei in der Gruppe B an (mehr Informationen gibt es hier).

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Ex-Manager: FC Barcelona eine Option für Caglar Söyüncü

Nächster Beitrag

Gaming: Heute startet die zweite Saison der türkischen E-Sports Fußball-Liga

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar