Türkischer Fußball

Türkei Turnierzweiter im St. Georges Park

In Englands hochmodernem Nachwuchsleistungszentrum St. Georges Park in Staffordshire hat die türkische U16-Nationalmannschaft an einem Drei-Länder-Turnier teilgenommen. Der Gegner neben den britischen Gastgebern war die U16-Auswahl Schottlands. Die Mannschaft von Nationaltrainer Mehmet Yildirim gewann das Auftaktspiel gegen die Schotten durch die Treffer von Ravil Tagir (47.) und Emirhan Zaman (71.) klar mit 2:0. Zwei Tage später musste man sich jedoch den Gastgebern geschlagen geben. Gegen die favorisierten Engländer, die zugleich auch Turniersieger wurden, unterlag die Türkei mit 1:2. Bartug Elmaz (24.) hatte die Türken sogar in Front geschossen, ehe Noah Ohio (62.) und Alex Robertson (78.) doch noch für die Wende sorgten. Bemerkenswert: Im Kader von Mehmet Yildirim befand sich kein einziger Legionär aus Fußball-Europa.

Türkei – Schottland 2:0

Aufstellung Türkei: Atalay Gökçe, Yusuf Erdem Gümüş, Ahmet Gülay (65. Anıl Batın Aydın), Abdullah Şahindere (55. Emin Bayram), Ravil Tagir, Bartuğ Elmaz, Selman Faruk Dibek, Fehmi Koç (70. Abdullah Soğucak), Ömer Faruk Beyaz (65. Yiğit Emre Çeltik), Emre Demir (55. Eren Güler), Tuğbey Akgün (55. Emirhan Zaman)

Türkei – England 1:2

Aufstellung Türkei: Ahmet Çağrı Güney, Yusuf Erdem Gümüş (80. Kadir Arslan), Ahmet Gülay (41. Anıl Batın Aydın), Ravil Tagir, Bartuğ Elmaz, Selman Faruk Dibek (52. Fehmi Koç), Yiğit Emre Çeltik (52. Emirhan Zaman), Emin Bayram, Eren Güler (41. Emre Demir), Tuğbey Akgün (65. Ömer Faruk Beyaz), Abdullah Soğucak

Der Kader

Vorheriger Beitrag

Der 3. Spieltag im Überblick!

Nächster Beitrag

Galatasaray: Modeste soll Gomis-Nachfolger werden

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol