Süper Lig

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker: Adana und Konya bereits sehr aktiv


Fraport TAV Antalyaspor hat seinen Kader für drei Jahre (2+1) mit Torhüter Alperen Uysal verstärkt. Der 28-Jährige kommt ablösefrei von Süper Lig-Aufsteiger Istanbulspor.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

UEFA Europa Conference League-Teilnehmer Medipol Basaksehir holt ablösefrei den zentralen Mittelfeldspieler Alper Karaman (25) vom frisch gebackenen Drittligisten Esenler Erokspor. Zudem verlängerten die „Eulen“ den auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Alexandru Epureanu (35) um ein Jahr. Stürmer Fredrik Gulbrandsens (29) Vertrag ist indes ausgelaufen. Das Gleiche gilt für Tolga Cigerci.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Gaziantep FK hat die Kaufoption für Leihspieler Joao Figueiredo gezogen und den Brasilianer mit einem Kontrakt bis 2025 ausgestattet. Welche Ablösesumme Antep für den 26-jährigen Angreifer in die Vereinigten Arabischen Emirate an den Al-Wasl Sports Club überweist, ist bislang nicht bekannt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

RSC Charleroi hat die Kaufoption für Leihspieler Valentine James Ozornwafor (23) gezogen. Die Belgier zahlen für den nigerianischen Abwehrspieler 100.000 Euro an Galatasaray.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Ittifak Holding Konyaspor hat beim kroatischen Klub HNK Rijeka gleich doppelt zugeschlagen und Mittelfeldmann Domagoj Pavicic (28) sowie Rechtsaußen Robert Muric (26) für je drei Jahre verpflichtet. Während Pavicic ablösefrei kommt, zahlt Konya für Muric eine unbekannte Ablöse. Des Weiteren haben die Zentralanatolier ablösefrei für zwei Jahre den rechten Verteidiger Cebrail Karayel (27) von Absteiger Altay geholt. Für die derselbe Position stößt ebenfalls ablösefrei Ahmet Oguz (29) von DG Sivasspor zum Team. Auch Oguz unterschrieb für zwei Jahre.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

VavaCars Fatih Karagümrük trennt sich offenbar von Linksverteidiger Jure Balkovec. Der Vertrag des 27-Jährigen ist ausgelaufen und wurde bislang nicht verlängert.


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt herunterladen!


Pokalsieger Demir Grup Sivasspor hat ablösefrei Rechtsverteidiger Murat Paluli (27) von Absteiger Göztepe verpflichtet. Paluli unterzeichnete in Sivas einen Zweijahresvertrag.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufsteiger MKE Ankaragücü hat sich nach der Rückkehr in die Süper Lig von den folgenden elf Spielern getrennt: Erdem Özgenc, Yusuf Abdioglu, Mehmet Murat Ucar, Akin Alkan, Ishak Cakmak, Hasan Hüseyin Acar, Kwabena Owusu, Tiago Pinto, Aatif Chahechouhe, Geraldo, Cem Ekinci. Dafür kommt zum einen Rechtsverteidiger Oguz Ceylan (31) ablösefrei aus Gaziantep nach Ankara. Und zum anderen schließt sich der georgische Linksaußen Giorgi Beridze (25) vom ungarischen Verein Ujpest FC ablösefrei für drei Jahre (2+1) dem türkischen Hauptstadt-Klub an.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufsteiger Bereket Sigorta Ümraniyespor hat die Verträge mit seinem erfahrenen Rechtsverteidiger Avdija Vrsajevic (36) und Stürmer Mevlüt Erdinc (35) aufgelöst.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Adana Demirspor rüstet seinen Kader für drei Jahre mit Linksverteidiger Abdurrahim Dursun (23) von Trabzonspor auf. Dursun, der die vergangene Saison auf Leihbasis in Bolu verbrachte, kommt ablösefrei. Überdies präsentierten die „Blauen Blitze“ mit Ertac Özbir (32) von Absteiger Öznur Kablo Yeni Malatyaspor einen neuen Torhüter. Özbir wechselt ablösefrei für drei Jahre (2+1) nach Adana. Außerdem gibt es bei Adana Demirspor einen Neuzugang für die rechte Flügelposition. Yusuf Sari (23) kommt ebenfalls ablösefrei und für drei Jahre von Caykur Rizespor. Im Gegenzug löste „ADS“ den Vertrag von Mittelfeldakteur Lucas Castro (33) auf. Der Argentinier wechselt ablösefrei zu Atletico Sarmiento.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Auch Atakas Hatayspor verkündete eine Vertragsauflösung. Demnach wird Torhüter Munir Mohamedi (33) in der kommenden Saison nicht beim Team aus Antakya zwischen den Pfosten stehen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Uros Spajic‘ Vertrag bei Kasimpasa ist ausgelaufen. Die Istanbuler haben den Vertrag mit dem 29-jährigen Innenverteidiger nicht verlängert. Dies gilt auch für den bosnischen Mittelfeldspieler Haris Hajradinovic (28).





Vorheriger Beitrag

Finale in Istanbul: Der Champions League-Spielplan 2022/23 - Alle Termine von Trabzonspor und Fenerbahce

Nächster Beitrag

Volkan Demirel möchte erst Fenerbahce-Coach werden und dann nach Europa

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar