Trabzonspor

Transfer kurz vor dem Abschluss: Bruno Peres zu Trabzonspor

Trabzonspor hat sich mit Bruno Peres vom AS Rom auf einen ablösefreien Wechsel im Sommer geeinigt. Das berichten seit Freitag übereinstimmend die örtlichen Medienanstalten in Trabzon. Der Vertrag des 31-jährigen Rechtsverteidigers läuft zum Saisonende aus. Demnach soll Peres einen Dreijahresvertrag erhalten und um die 1,4 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Der brasilianische Abwehrspieler wechselte im Sommer 2017 für 12,5 Millionen Euro vom FC Turin nach Rom, wurde in den Jahren darauf aber immer wieder in seine Heimat verliehen. Im Januar 2020 fand sich Peres dann erneut in der italienischen Hauptstadt wieder. Insgesamt absolvierte der 1,73 Meter große Rechtsfuß 124 Partien für Rom. In der laufenden Saison kam Peres indes in 36 Pflichtspielen zum Einsatz (zwei Tore, vier Assists). Präsident Ahmet Agaoglu wollte die Meldungen nach dem 1:1 gegen Atakas Hatayspor noch nicht bestätigen und erklärte lediglich: „Die Gespräche und Bemühungen laufen weiter. Wie es aussieht, werden wir 3-4 Transfers vor dem Beginn des ersten Sommer-Trainingslagers erfolgreich zu Ende bringen. Die genannten Summen in der türkischen Presse sind jedoch utopisch. Wir können keinem Spieler mehr als 1,5 Millionen Euro zahlen.“





Vorheriger Beitrag

Trabzonspor im Pech: Boupendza sichert Hatay Remis in der Nachspielzeit

Nächster Beitrag

EURO 2021: Senol Günes möchte mit attraktiver Spielweise weiterkommen

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar