Trabzonspor

Trabzonspor findet zurück in die Erfolgsspur

Drei Pflichtspiele hat es gebraucht, bis Trabzonspor den Negativlauf mit zwei Niederlagen und einem Remis beenden konnte. Mit dem 3:1-Auswärtssieg bei Göztepe ist der Schwarzmeerklub wieder zurück in der Erfolgsspur, hat zudem nach wie vor beste Karten auf eine Europapokalteilnahme in der kommenden Saison. „Das war ein wichtiger Sieg, den wir unbedingt gebraucht haben. Unterschiedliche Faktoren haben dafür gesorgt, dass wir schlecht in die Rückrunde gekommen sind. Gegen Göztepe haben wir klug gespielt und verdient die drei Punkte geholt“, erklärte Klubboss Ahmet Agaoglu nach dem Spiel in Izmir.

Fokus auf Pokalspiel gegen Ümraniyespor

Cheftrainer Ünal Karaman wollte den Auswärtssieg hingegen nicht überbewerten. „Ich freue mich über den Sieg. Doch es hat keinen Sinn, in irgendeine Art von Euphorie zu verfallen.“ Karaman weiter: „Jede neue Chance ist eine Art Prüfung für uns. Unsere Spieler werden weiter dazulernen, sich dem Wettbewerb stellen, Schmerzen erleiden und noch viel mehr an sich arbeiten. Doch niemals dürfen sie sagen, dass sie an ihrem Ziel angekommen sind. Es muss immer weiter gehen.“ Weiter gehen tut es für die Bordeauxrot-Blauen bereits am Dienstag im türkischen Pokal. Gegen Ümraniyespor kämpft Trabzonspor nach dem 0:0 zu Hause um den Einzug in das Halbfinale. „Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns. Wir möchten unbedingt weiterkommen“, so Karaman.

Vorheriger Beitrag

Besiktas gibt Schuldenstand bekannt – Orman attackiert Opposition

Nächster Beitrag

Süper Lig: Rizespor und Kayserispor nicht zu stoppen!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar