Süper Lig

Süper Lig-Elf der Woche: Belhanda sammelt Pluspunkte, Chadli mit zwei Assists


Mit einem Tor und einem Assist spielte sich Younes Belhanda beim 2:1-Sieg über Demir Grup Sivasspor in den Vordergrund und steht laut „SofaScore“ in der Süper Lig-Elf der Woche. Neben Belhanda hat auch Kasimpasas Aytac Kara seine starken Leistungen aus den Vorwochen bestätigt. Zum ersten Mal überhaupt aufgelaufen ist in der Süper Lig Nacer Chadli. Der 31-jährige Belgier hat seine langwierige Verletzung überwunden und deutete nach seiner Einwechslung im Spiel gegen Genclerbirligi (2:1) an, dass er den Champions League-Teilnehmer verstärken kann. So bereitete Chadli binnen weniger Minuten die beiden Treffer seiner Mannschaft durch Fredik Gulbrandsen und Mehmet Topal vor. Eine überragende Vorstellung lieferte am 8. Spieltag auch Abdulkerim Bardakci ab. Der 26-jährige Innenverteidiger war beim 2:0-Auswärtserfolg in Kadiköy der Fels in der Brandung und überzeugte gegen Fenerbahce mit unter anderem sechs von sechs gewonnenen Zweikämpfen sowie zwölf von 15 angekommenen langen Pässen und einem Assist.

Die Elf der Woche von “SofaScore”

Team of the Week provided by SofaScore LiveScore



Vorheriger Beitrag

Entwarnung: Kein Kreuzbandriss bei Abdülkadir Ömür

Nächster Beitrag

Samet Aybaba wird neuer Trainer bei HK Kayserispor

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar