Süper Lig

Süper Lig: 15-Jähriger trifft für Kayseri – Sivas ist Tabellenführer!

Genclerbirligi – IM Kayserispor 2:1

Die Schlagzeilen in der türkischen Hauptstadt bestimmte an diesem Nachmittag ein gewisser Emre Demir, der sich mit seinen 15 Jahren nach seiner Einwechslung für Mensah zum jüngsten Torschützen der Süper Lig aufschwang. Zum Sieg hat es für die Gäste aber dennoch nicht gereicht, da Genclerbirligi die bessere Mannschaft war und sich am Ende die drei Punkte redlich verdiente. Mit vier Punkten aus zwei Spielen haben die Rot-Schwarzen somit einen sehr soliden Start unter Neu-Trainer Hamza Hamzaoglu hingelegt.

+++ Spieltag & Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Gençlerbirliği: Ertaç Özbir, Erdem Özgenç, Flavio, Toure, Halil İbrahim Pehlivan (89. Ahmet Oğuz), Berat Ayberk Özdemir (80. Rahmetullah Berişbek), Sessegnon, Sio, Nadir Çiftçi (69. Fabricio), Candeias, Stancu

İstikbal Mobilya Kayserispor: Lung, Djedje (86. Bilal Başacıkoğlu), Miguel Lopes, Abdennour, Yasir Subaşı, Şamil Çinaz, Hasan Hüseyin Acar, Umut Bulut (67. Nurettin Korkmaz), Mensah (67. Emre Demir), Henrique, Adebayor

Tore: 1:0 Sio (14.), 1:1 Emre Demir (71.), 2:1 Stancu (81.)

Gelbe Karten: Sio, Candeias (Gençlerbirliği)


DG Sivasspor – IH Konyaspor 2:0

Zumindest bis Sonntagabend heißt der neue Tabellenführer in der Süper Lig Demir Grup Sivasspor! Mit einer bärenstarken Vorstellung fuhr die Mannschaft von Trainer Riza Calimbay einen ungefährdeten 2:0-Heimsieg gegen desolate Gäste aus Konya ein. Bis zum Traumtor von Emre Kilinc in der 80. Minute belagerten die Hausherren das Tor von Serkan Kirintili, der sein Team mit zum Teil überragenden Rettungsaktionen bis dahin im Spiel gehalten hatte. Doch nach der Gelb-Roten Karte für Shengelia fiel die Mannschaft von Aykut Kocaman endgültig auseinander, so dass die beiden Treffer der Gastgeber folgerichtig fallen mussten. Hakan Arslan setzte ebenfalls mit einem sehenswerten Distanzschuss schließlich den Deckel drauf.

+++ Spieltag & Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Demir Grup Sivasspor: Samassa, Ziya Erdal, Caner Osmanpaşa, Appindangoye, Gioano, Mert Hakan Yandaş (77. Traore), Fatih Aksoy, Hakan Arslan, Emre Kılınç (87. Kone), Yatabare, Fernando (67. Erdoğan Yeşilyurt)

İttifak Holding Konyaspor: Serkan Kırıntılı, Ferhat Öztorun (87. Daci), Diagne, Anicic, Skubic, Jevtovic, Shengelia, Hadziahmetovic, Jonsson (63. Milosevic), Ömer Ali Şahiner, Miya (63. Bajic)

Tore: 1:0 Emre Kılınç (80.), Hakan Arslan (89.)

Gelb-Rote Karte: Shengelia (78., Konyaspor)

Gelbe Karten: Fatih Aksoy (Sivasspor) – Hadziahmetovic, Anicic (Konyaspor)


Caykur Rizespor – Antalyaspor 1:0 

Caykur Rizespor bekam es vor heimischer Kulisse mit Antalyaspor zu tun. In der 26. Minute brachte Mohamed Abarhoun sein Team mit 1:0 in Front. In der 54. Minute stellte der Schiedsrichter Yasar Kemal Ugurlu Keeper Tarik Cetin bei Rize mit Rot vom Platz und der Schwarzmeerklub musste sich dann lange wehren, nicht noch den Ausgleich hinzunehmen. Doch am Ende blieb es beim knappen Heimsieg.

+++ Spieltag & Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Çaykur Rizespor: Tarık Çetin, Moroziuk (78. Orhan Ovacıklı), Talbi, Abarhoun, Melnjak, Diomande, Vetrih, Boldrin, Umar (67. Abdullah Durak), Samudio, Oğulcan Çağlayan (56. Zafer Görgen)

Antalyaspor: Ferhat Kaplan, Nazım Sangare, Bahadır Öztürk, Celustka, Eren Albayrak (75. Doğukan Sinik), Charles, Ufuk Akyol (65. Fredy), Serdar Özkan (66. Chahechouhe), Amilton, Mukairu, Leschuk

Tore: 1:0 Abarhoun (26.)

Rote Karten: Tarık Çetin, Osman Korkmaz (Co-Trainer) (54., beide Çaykur Rizespor)

Gelbe Karten: Moroziuk, Vetrih (Çaykur Rizespor) – Amilton, Leschuk, Özkan, Eren Albayrak (Antalyaspor)


Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Galatasaray holt wichtigen 2:0-Auswärtssieg bei Gaziantep FK

Nächster Beitrag

Galatasaray: Der Stand bei den verletzten Andone und Bayram

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar