Trabzonspor

Steve Greaves neuer Co-Trainer von Trabzonspor-Coach Eddie Newton


Steve Greaves ist der neue Co-Trainer von Eddie Newton. Der Brite ist seit 20 Jahren als Trainer aktiv, nachdem er seine Fußballerkarriere verletzungsbedingt mit bereits 23 Jahren beenden musste. Zuletzt war Greaves unter anderem bei Ipswich Town und dem FC Southampton tätig. Der 50-Jährige ist bereits in der Türkei und hat auch schon an den ersten Übungseinheiten der Bordeauxrot-Blauen mitgewirkt. Mannschaftsarzt Hakan Ayaz wurde derweil entlassen. Der Großteil der Spieler im Team soll sich nach den vielen Verletzungen in der vergangenen Saison geschlossen gegen Ayaz ausgesprochen haben.

Des Weiteren hat der türkische Pokalsieger Änderungen im Matchkalender bekanntgegeben. So wurde das Freundschaftsspiel mit Caykur Rizespor von Samstag auf Freitag, den 4. September gelegt. Anpfiff in Rize ist um 16.00 Uhr. Die Partie gegen Aufsteiger BB Erzurumspor am Samstag wurde hingegen abgesagt. Zudem gab der Vizemeister bekannt, dass keine Dauerkarten für die kommende Saison angeboten werden. Demnach gibt es bei Trabzonspor nur Tagestickets für das jeweilige Spiel.

Vorheriger Beitrag

Land of Legends Cup: Sivasspor schaltet Besiktas aus und zieht ins Endspiel ein

Nächster Beitrag

Besiktas-Coach Sergen Yalcin: "Wir brauchen mindestens fünf, sechs Spieler"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    2. September 2020 um 15:41 —

    Das Einzige was Eddie Newton benötigt ist Zeit. Trabzonspor hat den derzeit besten Kader der Liga. Sehr verwunderlich, dass sie im Saisonendspurt so viele Punkte liegen gelassen haben. Auch ist es schade, dass sie international nicht vertreten sind. Wahrscheinlich hätte Trabzonspor gegen Paok gewonnen bzw. besser gespielt als Besiktas.

Schreibe ein Kommentar