Süper Lig

Spieler der Woche: Guilherme

Guilherme ist endgültig in Malatya angekommen. Der 27-jährige Spielmacher hat sich nicht erst nach dem Trabzonspor-Spiel zum Topscorer seines Teams aufgeschwungen, gehört mit drei Saisontoren und sechs Vorlagen nun auch zu den Top 5-Scorern der Süper Lig. Beim 5:0-Kantersieg gegen die Bordeauxrot-Blauen zeigte Guilherme, wie wichtig er bereits für die Mannschaft von Erol Bulut ist. Der von Benevento Calcio geliehene Spielmacher war an nahezu jeder Offensivaktion seines Teams beteiligt und krönte den Abend im Yeni Malatya-Stadion mit überragenden zwei Toren und zwei Assists. „Abgesehen von meinen Torbeteiligungen freue ich mich extrem über diesen Sieg. Denn wir wissen, dass Trabzonspor eine große Mannschaft ist und guten Fußball spielt“, so Guilherme nach der Partie. Der 27-Jährige liefert seit seinem Wechsel nach Malatya sämtliche Argumente für eine Festverpflichtung über die Saison hinaus.

Guilhermes Teamkollege Danijel Aleksic war mit zwei Toren und zwei Assists ebenfalls nicht aufzuhalten. Doch der Serbe prägte das Spiel der Gelb-Schwarzen nicht so sehr wie Guilherme. Dem 12. Spieltag ihren Stempel aufgedrückt haben auch Henry Onyekuru (Galatasaray), Michael Frey (Fenerbahce), Sivas-Abwehrspieler David Braz und Kasimpasas Trezeguet.

Übersicht „Spieler der Woche“:

1. Spieltag: Gary Medel (Besiktas)

2. Spieltag: Fatih Öztürk (Akhisarspor)

3. Spieltag: Ruud Boffin (Antalyaspor)

4. Spieltag: Anthony Nwakaeme (Trabzonspor)

5. Spieltag: Merih Demiral (Alanyaspor)

6. Spieltag: Papiss Demba Cisse (Alanyaspor)

7. Spieltag: Hugo Rodallega (Trabzonspor)

8. Spieltag: Trezeguet (Kasimpasa)

9. Spieltag: Mbaye Diagne (Kasimpasa)

10. Spieltag: Mustafa Pektemek (Besiktas)

11. Spieltag: Mert Günok (Basaksehir)

12. Spieltag: Guilherme (Malatyaspor)

Die Elf der Woche von „Opta“ und „Goal Türkiye“


Vorheriger Beitrag

Koeman: „Kann keinen Erfolg garantieren!“

Nächster Beitrag

Konyaspor entlässt Riza Calimbay!