Türkischer Fußball

Rückkehr zu Villarreal: Enes Ünal verdoppelt Marktwert!


Real Valladolid bleibt erstklassig! Nur kurz musste die Mannschaft von Enes Ünal um den Klassenerhalt zittern, am Ende landete Valladolid trotz drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen mit sechs Zählern Vorsprung auf Platz 13. Für Ünal geht das Kapitel in Kastilien somit aber zu Ende. Der 23-Jährige war für zwei Jahre vom FC Villarreal ausgeliehen und kehrt zur neuen Saison zu den „Gelben U-Booten“ zurück. Dort wartet mit Unai Emery ein neuer Chefcoach auf den Türken.

Marktwert verdoppelt: Ünal jetzt acht Millionen wert

Ob Ünal in Villarreal tatsächlich noch eine Zukunft hat, ist unklar. Bei Real Valladolid war der türkische Nationalspieler mit sechs Treffern nach Sergi Guardiola (acht Tore) der Top-Torjäger seines Teams, ist gemeinsam mit Oscar Plano zudem der zweitbeste Scorer des Tabellen-13 (sechs Tore, zwei Assists). Dennoch könnte die Reise für Ünal schon wieder weitergehen. Im Sommer 2017 für 14 Millionen Euro von Manchester City zu Villarreal transferiert, konnte sich der junge Stürmer inzwischen in der Primera Division etablieren. So hat Ünal seinen Marktwert seit Ende des vergangenen Jahres laut „transfermarkt.de“ von vier Millionen auf acht Millionen Euro gesteigert. Mit Gerard Moreno, Paco Alcacer, Carlos Bacca und Fer Nino wartet bei den Gelb-Blauen jedoch zum Teil hochkarätige Sturmkonkurrenz auf den Bursaspor-Zögling.

Türkische Spanien-Legionäre verlieren an Wert

Während Enes Ünal seinen Wert um vier Millionen Euro gesteigert hat, ist der nun vertragslose Ismail Köybasi laut „transfermarkt.de“ nur noch 325.000 Euro wert (Ende 2019: 400.000 Euro). Der 31-jährige Linksverteidiger kam beim FC Granada in der vergangenen Saison auf gerade mal sieben Pflichtspieleinsätze (ein Tor). Einen Marktwertverlust von 7,5 Millionen auf 6,0 Millionen Euro musste auch Okay Yokuslu von Celta Vigo hinnehmen. Ebenfalls runter ging es für Emre Colak bei Deportivo La Coruna. Anfang des Jahres noch mit einem Marktwert von 2,2 Millionen Euro taxiert, wurde dieser inzwischen auf eine Million Euro gesenkt.

Vorheriger Beitrag

Trotz Aufstieg: Hatayspor entlässt Trainer Mehmet Altiparmak!

Nächster Beitrag

Boateng verlässt Besiktas, Lille bestätigt Verhandlungen mit Burak Yilmaz

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol