Fenerbahce

Perfekt! Adil Rami unterschreibt bei Fenerbahce!

Fenerbahce hat den erwarteten Transfer von Adil Rami offiziell bestätigt. Der 33-jährige Innenverteidiger wechselt ablösefrei von Olympique Marseille nach Kadiköy und unterschreibt einen Einjahresvertrag inklusive einer Option auf ein weiteres Jahr. Über das Gehalt des Abwehrspielers wurden keine Angaben gemacht. Türkischen und französischen Medienberichten zu Folge soll Rami exklusive Boni und Handgeld zwischen 1,5 und 2,0 Millionen Euro pro Jahr erhalten. Der Franzose mit marokkanischen Wurzeln stand seit Sommer 2017 in Marseille unter Vertrag. Für „OM“ absolvierte der 36-fache Nationalspieler 75 Pflichtspiele (drei Tore, drei Assists). Laut „L’Équipe“ hat Marseille den Vertrag des Weltmeisters allerdings aufgelöst. Die Begründung waren „grobe Verfehlungen“ Ramis, insbesondere von einer verpassten Trainingseinheit während einer Teilnahme an der TV-Show „Fort Boyard“ ist die Rede. Marseille-Trainer André Villas-Boas berücksichtigte ihn daraufhin nicht mehr für die Vorbereitung auf die neue Saison.

Vorheriger Beitrag

Kayserispor-Knüller: Adebayor-Transfer perfekt

Nächster Beitrag

Gary Medel verlässt Besiktas!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

44 Kommentare

  1. Avatar
    28. August 2019 um 14:09 —

    Das Kameni endlich weg ist, ist für mich die Nachricht der Woche.
    Diese Nachricht darf nicht einfach so untergehen.
    Und dieser Dorftroll Demirel kehrt anscheinend auch nicht mehr zurück.

    YEAH:
    https://i.ibb.co/5k12Mg7/IMG-20190828-140651.jpg

    • Avatar
      28. August 2019 um 14:11

      Das sind echt super Nachrichten!

      Volkan hat uns schon die ein oder andere Meisterschaft gekostet. Werde das Spiel nie vergessen, als er einen Riesenpatzer gegen Nonda gemacht hat.

  2. Avatar
    28. August 2019 um 13:33 —

    @erfsane07

    Wie gesagt, das mit Trainingsfaul war nur die erste Theorie, an die ich selbst weniger glaube, da trifft meine zweite Theorie viel eher zu vermute ich!

    Ich weiß das Kameni weg ist und es auch offiziell ist, sonst hätte ich es ja nicht geschrieben. Ich finde das offizielle Statement hört sich leider nur so an, als ob wir ihm leider noch Geld bezahlt haben,das er geht. Sonst würde ja stehen, das sich beide Parteien auf eine Auflösung des Vertrages einigen konnten

    • Avatar
      28. August 2019 um 21:16

      Die Transfers sind bis dato noch nicht abgeschlossen, hier frage ich mich natürlich warum nicht, ama yapacak bir şey yok. Also ich denke, das wir in dieser Woche noch den ein oder anderen Neuzugang bei FB sehen werden.

      Mit der Personalie Adil Rami den ich bis zu seiner Ankunft in Istanbul überhaupt nicht auf dem Schirm hatte könnte ich mir noch so einige Überraschungen bei den Transfers vorstellen. Es könnten somit völlig andere Spieler zu FB transferiert werden als die, die die türkische Presse verbreitet.

      Hier können wir nur hoffen, daß die weiteren FB Transfers bis zum Deadline Day nicht ausnahmslos irgendwelche Ü30er Spieler sind und auch mal ein Spieler zu uns kommt der deutlich jünger ist als 30 Jahre.

  3. Avatar
    28. August 2019 um 11:02 —

    Es gibt hier m.M.n. zwei Aspekte die man bei solchen Ü30er Transfers wie Adil Rami, Luis Gustavo und Kollegen betrachten muss.

    Auf den ersten Blick sorgen hohe Ablösesummen von 5 bis 6 Millionen Euro für einen 32 jährigen Spieler wie Luis Gustavo bei Unmut und Protest bei der eigenen Anhängerschaft, aber wenn diese Spieler in der laufenden Saison Leistung zeigen und wir den Titel gewinnen können haben wir mit einer CL Teilnahme garantierte Einnahmen von 25-30 Millionen Euro erwirtschaftet.

    Das Problem ist nur, das keiner garantieren kann, das wir trotz Adil Rami, Luis Gustavo, Max Kruse und Co. am Saisonende auch Meister werden und unsere hohen Investitionen in diese Spieler durch eine CL Teilnahme wieder reinholen können.

    Ali Koc und der FB Vorstand gehen hier mit solchen Ü30er Transfers volles finanzielles Risiko und am Ende hoffen sie dafür mit dem Titel bzw. einer CL Teilnahme belohnt zu werden.

    So eine Strategie zielt nur auf kurzfristige Erfolge ab, längerfristig kann man mit Ü30ern keine erfolgreiche Mannschaft aufbauen. Natürlich kann man jedes Jahr neue Ü30er transferieren und hoffen das man mit dieser Strategie noch einmal durchkommt, aber das ist alles andere als langfristig durchdacht.

    • Avatar
      28. August 2019 um 11:24

      Naja, halte ich persönlich nicht für eine gute Strategie. Es gibt in unsere jüngsten Geschichte hierfür leider zu viele Negativbeispiele von ü30 Spielern, die nur zum Urlaub machen zu uns gekommen sind und deutlich mehr drinnen gewesen wäre.

      Doch die Mischung aus jung und alt, halte ich auch für die langfristige Planung das Richtige. Siehe die letztjährige Mannschaft von Ajax, da waren mit Tadic und Huntelaar auch zwei ü30 Spieler dabei und hierzu noch ein paar mitte 20 jährige und ein paar junge!

      Mit Ferdi (19), Altay (21), Jailson (23), Ozan (24), Vedat (25), Allahyar (18), Abdulcebrail (17) und Murat Saglam (21),
      haben wir hier eine Menge junge bis mitte 20 jährige Spieler, von denen bereits 4 Stamm spielen und alle weitern noch potential haben, Stammspieler zu werden.

      Zajc und Co habe ich bewusst nicht aufgelistet, da sie entweder auf der Verkausfliste stehen oder keine Chance hätten, sich in die erst 11 zu spielen

    • Avatar
      28. August 2019 um 12:04

      Murat Saglam war m.M.n. in den Vorbereitungsspielen einer der auffälligsten Spieler, warum EY trotzdem einen Ozan Tufan statt einen etatmäßigen RV wie Murat Saglam gegen Akbil aufs Feld schickt kann ich mir rational nicht ganz erklären.

      Das zeigt mir, das EY dem Murat Saglam nicht vertraut und auch nicht vorhat ihn in der laufenden Saison besonders viele Einsatzminuten auf dem Platz zu geben.

      Dann sollten wir doch den Murat Saglam vielleicht mal ausleihen, damit er nicht das selbe Schicksal wie Ferdi, Berke, Baris oder Eljif teilen muss.

      Bei diesem EY regt mich genau sowas auf, das spielt einer wie Murat Saglam wirklich eine sehr gute Vorbereitung und als Lohn muss er auf die Ersatzbank und das obwohl der Isla als etatmäßiger RV längerfristig ausfällt.

      Ich meine wenn der Murat Saglam in der Vorbereitung gegen solche Mannschaften wie Wolfsburg, Hertha BSC oder Caglliari gute Leistungen auf dem Platz gezeigt hat, dann wird er es gegen Akbil erst recht können oder etwa nicht, was ist denn ihr Problem mit Murat Saglam Hr. Yanal?

    • Avatar
      28. August 2019 um 12:10

      Da kann ich dir nur zustimmen!

      Ich weiß nicht, warum bei uns Spieler die in der Vorbereitung so gut sind, keine Chance kriegen. Dasselbe haben wir nun 2 mal mit Baris Alici erlebt und zu seiner Zeit auch mit Stoch. Bei Stoch war natürlich fraglich, wieso sich 5-6 Trainer gegen ihn entschieden haben und er auch bei seinen Leihstationen die Trainer nicht zu einem Kauf überzeugen konnte.

      Vielleicht ist ein Murat Saglam Trainingsfaul, wobei ich das bei ihm nicht glaube. Wahrscheinlicher ist für mich die Erklärung, das ein Ozan eine riesen Investition für FB zu seine Zeit war und EY ihn nicht ausbremsen will, da er endlich mal bei uns in fahrt gekommen ist und die Position in seiner Vergangenheit auch schon gespielt hat.

      BTW: Kameni hat uns verlassen, da hier auf der FB Seite nicht von einem 2seitigen “fes” gesprochen wird, haben wir entweder eine Ablöse kassiert oder was auch hier wahrscheinlicher ist, Kameni Geld in die Hand gedrückt, damit er sich endlich verpisst…

    • Avatar
      28. August 2019 um 12:18

      Trainingsfaulheit haben sie auch Ferdi Kadioglu vorgeworfen, aber wie kann denn Ferdi Kadioglu als Kapitän der holländischen U21 Mannschaft “trainigsfaul” sein?

      Ich meine wenn der trainingsfaul wäre, dann hätte er es doch niemals zur holländischen U21 geschafft und schon gar nicht die Kapitänsbinde erhalten oder?

      Ich glaube sowas nicht, bei Murat Saglam der einen deutschen Unterbau hat kann ich mir trainingsfaulheit überhaupt nicht vorstellen. Trainingsfaulheit würde ich eher solchen Typen wie Alper Potuk, Ismail Köybasi, Ozan Tufan und sonst wem vorwerfen, aber keinem der im europäischem Ausland das Fussballhandwerk erlernt hat.

      Zu Kameni…..

      Dazu gibts auf Fenerbahce.org nun eine offizielle Mitteilung, sein Abgang wurde bestätigt.

      Link:

      https://www.fenerbahce.org/haberler/futbol/2019/8/bilgilendirme-1

  4. Avatar
    28. August 2019 um 10:49 —

    @kanarienvogel

    Jetzt ändere deinen Namen in AslanVogel oder sowas, damit jeder sieht das du ein gs-Fan bist.

  5. Avatar
    28. August 2019 um 9:17 —

    Habe vorhin gesehen, dass GS nicht einen, sondern bereits zwei Pokale in unserem Stadion vor unseren Augen gewonnen hat!

    Und dann hat deren Trainer auch noch eine große GS Fahne an unseren Mittelkreis gehämmert. Richtig krass. Ich war schockiert, als mir ein Freund das vorhin bei Youtube gezeigt hat.

    Und wir freuen uns über 20 Jahren und ein 6-0 Erfolg?

    • Avatar
      28. August 2019 um 9:27

      Der Rambo Okan hat im Samiyen als Gegenaktion auch eine FB Fahne gehisst, den mussten sie dann anschließend unter Polizeischutz aus dem Stadion führen….

      Link:

      https://www.youtube.com/watch?v=Eqg_DK-wDl0

    • Avatar
      28. August 2019 um 10:39

      Du bist noch nicht mal 20 Jahre alt, hast also noch nie gesehen das gs gegen Fenerbahce in Kadiköy gewonnen hat 🙂

      Jetzt ändere deinen Namen in AslanVogel oder sowas, damit jeder sieht das du ein gs-Fan bist.

    • Avatar
      28. August 2019 um 11:30

      Musste ganz kurz darüber nachdenken , ob du nicht der originale Fenerli57 bist aber mit diesem Kommentar hat sich das erübrigt. Er würde mit so billigen sprüchen nicht provozieren. Der typ hat im gegensatz zu dir Klasse

    • Avatar
      28. August 2019 um 11:14

      Des Weiteren haben wir die Möglichkeit gehabt im gs Stadion unsere Meisterschaft zu feiern und den Pokal in die höhe zu heben, davon kannst du dir auch gerne ein Video auf YouTube ansehen.

      gs oyuncular nöbet tuttu! Da blickst du nur in glasige Augen von Sabri und Co. kurz vorm heulen und unsere Spieler gehen Ehrenvoll zu den gs Spielern und sagen, das sie das nicht nötig haben und die gs Spieler in die Kabinen gehen können xD

      Ist mir deutlich mehr Wert! Zumal kannst du deinem Freund gerne unser T-Shirt aus dem Fenerium FanShop empfehlen, in dem all unsere 28 Meisterschaften aufgelistet sind 😉

  6. Avatar
    28. August 2019 um 8:51 —

    Dieser Ridvan Dilmen hat am Samstag nach dem Spiel gegen Basaksehir auf NTV behauptet, das Luis Gustavo spätestens Morgen, sprich am Sonntag in Istanbul landet.

    Ich meine jetzt haben wir Mittwoch und dieser Luis Gustavo ist immer noch nicht da, diesen Ridvan Dimen könnte ich doch jetzt als üblen Lügner beschimpfen oder?

    Ja wann kommt denn der Vogel endlich angeflogen, ich meine ich war noch nie in Marseille, aber die Flugstrecke nach Istanbul kann doch keine ganzen 3 Tage betragen oder Hr. Dilmen?

    Diesen Dilmen kann ich auch absolut nicht abhaben, da sagt er doch dann tatsächlich über Vedat Muriqi solche Sachen wie “der singt die türkische Nationalhymne nicht mit”.

    Vielleicht ist diesem Dilmen das noch nicht aufgefallen, aber der Vedat Muriqi ist KOSOVO ALBANER und kein türkischer Staatsbürger du Dumpfbacke!

    Scheiße was wollte ich hier nochmal reinschreiben? Wahrscheinlich irgendetwas über Panda Demirel, Alper Potuk, EY oder Pamela Anderson, ich weiß es echt nicht mehr. Mein Geist ist manchmal flüchtig…. 😉

    • Avatar
      28. August 2019 um 9:11

      Möchtest du denn einen Gustavo Transfer??

      Ich meine, wie eben unter Fenerli57 seinen Kommentar bereits geschrieben, das diese Transferperiode alle bisher zu beurteilenden Transfer echt onpoint waren! Qualitativ alle eine Steigerung zum letzten Jahr, doch im Mittelfeld sind wir doch überbesetzt!

      Jetzt wo wir einen zweiten gestandenen IV haben, wird Jailson im Mittelfeld mit Emre bzw Ozan rotieren, alles andere wäre Verschwendung. Es warten zudem für Pokal oder “schwächere Gegner”, Verletzungen von Emre (alles Dinge die man einplanen muss), ein Tolga, ein Zajc, Tolgay Arslan und ein Alper der wahrscheinlich auch nur noch im MF eingesetzt wird.

      Daher würde ich vom Gustavo Transfer auch aufgrund seines Alters wie auch Gehalt und seiner enormen Ablöse mich komplett distanzieren oder wie siehst du das??

    • Avatar
      28. August 2019 um 9:25

      Ich will auch keinen Luis Gustavo Transfer, da er mir mit seinen 32 Jahren zu alt ist, aber ich fürchte FB wird ihn trotzdem für 5 bis 6 Millionen Euro Ablöse transferieren.

      Schlimm wäre es, wenn der auch noch einen 3 Jahrevertrag bei uns bekommt, dann wird der bis 35 Jahren in der FB Startelf auflaufen.

      Bis jetzt haben wir eine gute Mischung zwischen jung und alt in der Anfangself, aber anscheinend tendiert das FB Transferbarometer lieber auf Alt, wenn ich solche Namen wie Luis Gustavo und Co. lese.

      Wenn sie diesen Luis Gustavo ablösefrei für 1+1 Jahre geholt hätten, dann könnte ich mit dem Transfer einigermaßen abfinden, aber 5 bis 6 Millionen Euro Ablöse für einen 32 Jährigen zahlen und ihn mit einem 3 Jahresvertrag ausstatten hat nichts mit Kaderverjüngung oder Visionen zu tun oder?

      Für mich ist das eine Fortführung der Aziz Yildirim Transferpolitik…..

  7. Avatar
    28. August 2019 um 7:35 —

    Transferperiode Fazit, wir haben uns deutlich gebessert von der Qualität und haben deutlich an Gehältern gespart.

    Şu ana kadar gidenler:
    Slimani, Benzia, Ayew, Diego Reyes, Eljif Elmas, Yasir Subaşı, Michael Frey, Neustadter, Martin Skrtel, Valbuena, Roberto Soldado
    Şener Özbayraklı, Mehmet Topal, Oğuz Kaan, Berke Özer, Barış Alıcı
    Ahmethan Köse, İsmail Köybaşı, Volkan Demirel

    Gelenler:
    Max Kruse, Murat Sağlam, Allahyar, Emre Belözoğlu, Vedat Muriqi,
    Altay Bayındır, Garry Rodrigues, Deniz Türüç, Zanka, Adil Rami,

    Evtl. noch Luiz Gustavo, Kolarov, Lorente
    Evtl. Abgänge Kameni und Zajic

    • Avatar
      28. August 2019 um 9:06

      Durch deine Darstellung wird es echt nochmal sehr deutlich!

      Wir haben uns bisher qualitativ definitiv gesteigert, auch finanziell einiges an Geld eingespart!

      Bisher ist jeder Transfer für mich absolut onpoint! Ich kann nur die Allahyar nicht so ganz beurteilen, da wir ihn zu wenig auf dem Platz gesehen haben, doch der Rest der Transfers, spielt bisher überwiegend in der ersten 11 und es kam von keinem eine enttäuschende Leistung. Ist natürlich auch noch zu gewagt, um das nach 2 Spieltagen zu beurteilen.

      Es bleibt auf jeden Fall spannend abzuwarten, wie sich Zanka und Rami abstimmen

  8. Avatar
    27. August 2019 um 22:37 —

    Mich würde es nicht wundern, wenn demnächst “Ladykiller” Potuk und Rami nachts um die Häuser ziehen, wenn ihr versteht was ich meine.

    • Avatar
      27. August 2019 um 22:52

      Ich weiss ganz genau was du meisnt, aber dem User de Souza und gs musst du das nochmal erkären, ich fürchte die haben das noch nicht ganz gecheckt… 😉

      Die beiden werden mir jetzt wieder böse sein, wenn ich sowas hier reinschreibe…

    • Avatar
      27. August 2019 um 23:36

      Lass dir nichts einreden. Ich verfolge deine Kommentare schon länger als Gast und jetzt bin ich Mitglied, weil ich meine Schnauze nicht mehr halten kann und mich mit Gleichgesinnten oder auch mit gegnerischen Fans diskutieren möchte.

  9. Avatar
    27. August 2019 um 20:37 —

    Zu Rami, er ist jetzt da und das müssen wir so hinnehmen, yapacak birşey yok. Wenn der auf und außerhalb des Platzes Scheiße baut oder sich sonstwie daneben benimmt dann werde ich das hier thematieren lieber Adil und da kann dich auch kein “de Souza” mit noch so viel mütterlicher Fürsorge davor beschützen.

    • Avatar
      27. August 2019 um 20:41

      thematisieren natürlich!

      mein Smartphone entwickelt ein Eigenleben und tut was es will, wahrscheinlich hat mir dieser “de Souza” irgendwie ein Virus aufs Handy geschickt… ich meine wer soll das denn sonst gewesen sein oder? 😂

  10. Avatar
    27. August 2019 um 20:32 —

    Ich möchte übrigens den neuen User Fenerli57 recht herzlich begrüßen, früher habe ich hier auch einen User unter dem Namen gekannt, echt Supertyp, aber das ist schon eine halbe Ewigkeit her….

    • Avatar
      27. August 2019 um 21:34

      Danke !

      Hahaha 😁 ich kenne den auch sehr gut, er ist der Alptraum aller gs User 😂

  11. Avatar
    27. August 2019 um 20:18 —

    Wenn Rami wirklich nur 1 Jahres Vertrag bei uns hat, mit Gehalt, Bonus, Handgeld, eben all inclusive zwischen 1,5 bis 2 Mio Euro kostet, dann ist das erstmal ein guter Transfer. Klar sein Alter passt mir nicht, wenn Rami eine Pflaume wäre, wäre er schon längst eine Trockenpflaume aber wie dürfen auch nicht seine Qualitäten unterschätzen. Bei diesem Transfer kommt es wirklich drauf an, ob wir Ramis Verhalten und Motive kontrollieren und lenken können. Wenn er auf seinem Arbeitgeber hört und Respekt zeigt, dann werden wir sicherlich von ihm profitieren.

    Nabil Dirar wird hier auch eine wichtige Rolle spielen, wie wir wissen ist er auch ein Marokkaner.

    Dirar spielt zwar total scheiße und kostet uns ein Vermögen, aber bis heute habe ich kein Fehlverhalten von ihm gesehen. Er scheint jedenfalls auf dem Feld und beim Arbeiten ein anständiger Typ zu sein, also er macht seinen Job. Wenn Adil Rami vom Verhalten her einem Dirar nacheifert, dann wird alles gut gehen.

    • Avatar
      27. August 2019 um 20:40

      Da scheinst du dich vertan zu haben. Ich errinere dich an das Spiel Fener-Bayern, als der in deinen Augen so zuverlässige Dirar aufgrund von ein paar Pfiffen das Spielfeld verlassen und sich auswechseln lassen wollte…das klingt für mich eher nach Arbeitsverweigerung.

    • Avatar
      27. August 2019 um 21:46

      Inwiefern macht das Nabil Dirar zum Bad boy kannst mir das bitte erklären?

      Sowas kommt vor und das heißt nicht das der Spieler ein Drecks Charakter hat. Nabil Dirar hat durch die Pfiffe sich verletzt gefühlt und wollte deshalb raus. Klar hätte er es runter schlucken müssen und weiterspielen aber die Fußballer sind auch nur Menschen.

    • Avatar
      27. August 2019 um 20:44

      Alo wie gehts Junge 😁 bist immer noch hier am Start ?

  12. Avatar
    27. August 2019 um 17:59 —

    Ja dann kann dieser Adil Rami doch gleich bei Surviver mitmachen oder Hr. Koç, was haben sie sich denn nur bei diesem Transfer gedacht? Soll ich hier jetzt den Acun anrufen oder macht das einer von euch? 😉

  13. Avatar
    27. August 2019 um 17:13 —

    “Die Begründung waren „grobe Verfehlungen“ Ramis, insbesondere von einer verpassten Trainingseinheit während einer Teilnahme an der TV-Show „Fort Boyard“ ist die Rede._”

    Whatthefuck??

  14. Avatar
    27. August 2019 um 17:10 —

    Der Transfer könnte echt nach hinten losgehen bei einer Mannschaft fie momentan den Eindruck erweckt gut miteinander zu harmonieren.

    Abwarten und Cay trinken….

  15. Avatar
    27. August 2019 um 16:52 —

    Sorry Jungs dieser Transfer ist Mist… Riecht nach Unruhe, Riecht nach Urlaub machen, Riecht nach Geldverschwendung und Riecht nach mit EY nach der Trainingseinheit Caipirinha trinken mit Chicas… 🤢🤢🤮🤮🤮🤮

  16. Avatar
    27. August 2019 um 15:18 —

    Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich rege an den Diskussionen beteiligen.

    Guter Transfer ! Gegen Trabzonspor diese Woche kann er sich gleich präsentieren – falls er körperlich in der Lage ist ein ganzes Spiel zu absolvieren.

    • Avatar
      27. August 2019 um 15:45

      Herzlich willkommen!

      Es wird interessant wer gegen ts spielt, da ts echt ne gute Offensive hat. Daher wäre Rami als gelernter IV gegen evtl einen Sturridge gar nicht verkehrt.

      Jedoch gefällt mir ein Jailson ehrlich gesagt auch ganz gut, auch auf seiner Hauptposition.

      Wenn Rami gut spielt, wird es langsam schwer allen Spielern genug Einsatzzeit zu geben ist und somit die Stimmung aufrecht zu halten…

    • Avatar
      27. August 2019 um 20:43

      Danke !

  17. Avatar
    27. August 2019 um 15:18 —

    33 Jahre, erhält im Jahr inklusive Handgeld ca. 3 Mio Euro. Eigentlich nicht das, was ich mir bei meinem Klub vorstelle.

    Das ist kein nachhaltiger Transfer. Ich will junge, hungrige Spieler in meinem Klub sehen. Das hatte uns auch Ali Koc versprochen. Warum schaffen wir nicht das, was Benfica, Porto etc. schaffen?

    Mit solchen Spielern werden wir höchstens Meister, aber internationale Erfolge werden ausbleiben.

    Wir haben doch schon vergessen, was Champions League heißt. In 112 Jahren Vereinshistorie einmal CL-Viertelfinale. Selbst GS ist uns meilenweit voraus. Da kann mich eine gute Heimspiel-Statistik gegen GS auch nicht trösten.

    • Avatar
      27. August 2019 um 15:34

      Ich bin von dem Transfer auch nicht zu 100% begeistert, trotzdem muss man ihm eine faire Chance geben und schauen was er leisten wird.
      Junge hungrige Spieler sind nunmal hungrig und wollen in der Championsleague spielen. Diese Spieler die wir jetzt haben, werden uns helfen dorthin zu kommen und dann wird es sicherlich für einige Spieler attraktiver zu uns zu kommen. Wir haben den Kader schon verjüngt und haben einige Talente im Kader die auch gefördert werden. Leider ist es schwierig mehr als 2-3 Talenten die Chance zu geben regelmäßig zu spielen und gleichzeitig National oder International erfolgreich zu sein. Das zeigen auch Mannschaften wie Barcelona, Bayern, Dortmund usw. bei Real Madrid kommt ein Vinicius auch nicht dauerhaft zum Einsatz. Das wird sich schon entwickeln.

      Wenn wir nächste Saison CL spielen Sollten oder auch EL, dann haben wir wieder höhere Einnahmen, die uns ermöglichen einige Spieler wieder zu Zirkulieren. Solange diese einnahmen ausbleiben, wollen erfolgshungrige, junge Spieler nicht zu uns.

      Benfica, Porto, Sporting, Ajax, Eindhoven, Dortmund, Schalke etc. haben exzellente Scouting Abteilungen und haben sich seit Jahren als Talentschmieden etabliert. Sie bieten jungen Spielern die Chance international zu spielen und sich mit den größten zu messen. Das können wir in dieser Saison leider nicht.
      Junge Spieler verzichten sogar teilweise darauf bei Bayern, Man-City, Barca oder Real zu spielen, weil sie dort nicht die Chancen bekommen die ihnen z.B. Dortmund bietet.

      So ein Verein zu werden geht nicht in einem Jahr. Man muss nachhaltig arbeiten und ein Fundament schaffen und dazu braucht man Spieler wie Muriqui, Emre, Kruse, Zanka und auch Dirar, der mir unter EY sehr gut gefällt muss ich sagen.

    • Avatar
      27. August 2019 um 15:44

      Ja du hast Recht.

      Ich hoffe wenigstens, dass wir eine anständige Jugendarbeit in Zukunft aufbauen und viele türkische Talente rausbringen. Da verzichte ich auch gerne auf kurzfristige Erfolge in der Liga.

      Ohne “europäische Mentalität” wird sich nichts ändern und wir machen so weiter wie die letzten 20 Jahre.

    • Avatar
      27. August 2019 um 15:53

      Ja das hoffe ich auch. Wäre schon gut, wenn wir den Kader auch mal verkleinern würden statt immer so viele Spieler zu transferieren. Würde dem Konkurrenzkampf sicherlich auch gut tun, wenn mehr Spieler eine realistische Chance hätten zu spielen.

      Ich finde ein LV hätte gereicht. Wir haben Serdar und Sadik für die Position neben Zanka und Jailson macht das auch echt gut. Wenn die sich bisschen mehr einspielen wäre das schon gelaufen. Und neben Emre haben wir genug alternativen als zweiter Sechser. Hatte gehofft man lässt da einen Tufan, Zajc, Ekici, Alper oder Cigerci ran und schafft unter denen den Druck Leistung zu bringen. Sobald Emre dann nicht mehr kann, so ab der 60-70 min hätte man dann je nach Spielstand einen talentierten jüngeren Spieler einsetzen können. Auch Jailson gefällt mir auf der 6 richtig gut.. Das Problem was ich sehe, ist das wir einfach zu oft rotieren, sodass spielerpaare sich nicht festigen können.

    • Avatar
      27. August 2019 um 17:53

      Gebe dir in jedem Punkt recht mein Freund. Für die Liga reicht die IV bis jetzt. Habe ebenfalls Angst vor dem Adil Unruhe, sein Job nicht ernst nehmen etc. Mittelfeld ist auch überbelastet. Man hätte hier lieber ganz klar einen LV und evtl noch einen RV holen sollen.

  18. Avatar
    27. August 2019 um 15:12 —

    Gute Oberarme von Rami, zeigt das er Fit ist zumindest körperlich. Wenn er jetzt auch noch im Kopf nicht mit dem Fußball abgeschlossen hat, kann er uns mit seiner Erfahrung und Qualität weiterhelfen !

Schreibe ein Kommentar