Fenerbahce

Nenad Bjelica bestätigt Gespräche mit Fenerbahce

Der Wechsel von Nenan Bjelica zu Fenerbahce geht in die Zielgeraden. Nun bestätigte der kroatische Coach die Gespräche mit den Gelb-Marineblauen bezüglich eines Engagements in Kadiköy. „Ja, ich wurde kontaktiert. Wir haben ein erstes Sondierungsgespräch geführt. Es ist aber noch nichts spruchreif“, so Bjelica gegenüber „TRT Spor“. Wie genau die Zusammenarbeit mit dem Kroaten aussehen könnte, ist allerdings noch nicht bekannt. Türkische Medienberichten spekulieren, dass Altay-Coach Yalcin Kosukavak das Trainerteam Bjelicas unterstützen soll. Die Istanbuler verkündeten jedoch, dass die Gespräche mit dem Izmir-Vertreter erst zum Saisonende stattfinden sollen.

Der 48-Jährige wurde mit Zagreb zuletzt zweimal kroatischer Meister, gewann zudem einmal den kroatischen Pokal. Differenzen mit den Vereinsoberen zwangen Bjelica eigenen Angaben zufolge jedoch zum Rücktritt. Der ehemalige Profi des 1.FC Kaiserslautern gilt als Taktikfuchs und Verfechter des Offensivfußballs. Zudem wird dem Kroaten stets ein guter Draht zu den jüngeren Spielern nachgesagt.


Vorheriger Beitrag

Sivas-Kapitän Hakan Arslan: "Türkischer Meister? Warum nicht?"

Nächster Beitrag

Sörloth in Quarantäne: "Freue mich auf neue Erfolge mit Trabzonspor"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol