Besiktas

Nach Trauerfall in der Familie: Besiktas ohne Top-Torjäger Aboubakar und Josef gegen Sivasspor


Traurige und sportlich schlechte Nachrichten für Besiktas. Vincent Aboubakar, mit acht Saisontreffern der führende in der Torschützenliste der Süper Lig, beklagt den Verlust seiner Mutter. Dies gab der Verein am Freitag bekannt. Zudem sei dem 28-Jährigen Sonderurlaub erteilt worden, damit dieser nach Kamerun reisen kann. Damit fällt der Afrikameister von 2017 am Montag im Ligaspiel gegen Demir Grup Sivasspor aus. Aufgrund der Corona-Problematik bleibt abzuwarten, wie sich die Rückreise und eine mögliche Quarantänephase auswirkt und ob der Angreifer aus Garoua womöglich weitere Partien verpasst.

Die zweite schlechte News ereilte die BJK-Fans durch Josef de Souza. Der Brasilianer zog sich einen Muskelteilabriss zu und wird Chefcoach Sergen Yalcin gegen Sivas ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Wie lange genau der 31-jährige Mittelfeldspieler seinem Team fehlen wird, ist noch unklar.

UPDATE: Dem Vernehmen nach wird Aboubakar am 4. Januar in Istanbul zurückerwartet. Damit verpasst Der 63-malige kamerunische Nationalspieler zumindest noch die Ligapartie gegen Hes Kablo Kayserispor.





Vorheriger Beitrag

Kurz & Kompakt: TFF hebt Sperre von Rafael auf, Burak Yilmaz schießt Lille zum Sieg

Nächster Beitrag

Arsenals Trainer-Legende Arsene Wenger ahnt, wohin Mesut Özil wechselt

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar