Besiktas

Meister Besiktas mit Trainingsauftakt – auch Atiba Hutchinson mit an Bord


Auch Meister Besiktas ist heute in die Vorbereitungen für die neue Saison eingestiegen. Anwesend auf dem Nevzat Demir-Trainingsgelände war der Großteil der Mannschaft. Lediglich EM-Teilnehmer Domagoj Vida, Kanada-Nationalspieler Cyle Larin, der verletzte Ajdin Hasic sowie das sich in Quarantäne befindende brasilianische Duo um Welinton und Josef de Souza verpassten die erste Trainingseinheit unter der Leitung von Trainer Sergen Yalcin.

Hutchinson hängt noch ein Jahr dran

Umut Nayir, Tyler Boyd, Douglas und Jeremain Lens waren ebenfalls nicht im Mannschaftstraining zu sehen. Das hatte allerdings rein sportliche Gründe. Das Quartett spielt bei den Kaderplanungen der Schwarz-Weißen keine Rolle mehr und muss Besiktas zur neuen Saison verlassen. Kapitän Atiba Hutchinson trainierte zwar nur im Kraftraum, wird seiner Mannschaft aber noch ein allerletztes Jahr erhalten bleiben. Der 38-jährige Routinier verlängerte sein Arbeitspapier um ein weiteres Jahr. Danach soll aber endgültig Schluss sein.

Salih Ucan stößt zur Mannschaft

Im Fokus des medialen Interesses stand Neuzugang Salih Ucan, der am Montagabend erstmals mit seinen neuen Teamkameraden trainierte. Der 27-jährige Mittelfeldspieler erklärte zum Trainingsauftakt: „Für mich fängt hier ein neues Abenteuer an. Ich hoffe, dass es für den Verein und mich persönlich die richtige Wahl war. Ich habe meine Verletzung überwunden und keine Schmerzen mehr. Besiktas spielt immer um Titel, daher ist es jetzt auch mein Ziel, Titel zu gewinnen.“




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Vorheriger Beitrag

Rom-Jugendtrainer Tugberk Tanrivermis übernimmt die U19 von Spezia Calcio

Nächster Beitrag

Pereira stellt sich vor - Fenerbahce bezieht Trainingslager mit Riesen-Kader

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar