Süper Lig

Marktwerte-Update Süper Lig: Marcao jetzt neun Millionen Euro wert


Auch Transfermarkt.com.tr hat nach dem Saisonstart im Rahmen eines Zwischen-Updates die Marktwerte von 80 Spielern der Süper Lig angepasst. Größter Gewinner ist Innenverteidiger Marcão von Galatasaray Istanbul. Der 24-jährige Brasilianer, im Sommer bei einigen Klubs in den Top-5-Ligen wie Newcastle United oder AS Rom gehandelt, steigert seinen Marktwert von 5,5 auf 9 Millionen Euro.

Zu den größten Verlierern gehört hingegen sein Mannschaftskollege Marcelo Saracchi (22). Der noch bis 2021 von RB Leipzig an Galatasaray verliehene Linksverteidiger laborierte zuletzt an einer Leistenverletzung und muss eine Abwertung von 8 auf 6,5 Mio. Euro hinnehmen. Auch der Marktwert des von Union Berlin zu Denizlispor gewechselten Neven Subotic (31) sinkt von 2 auf 1,7 Mio. Euro.

+++ Hier klicken: Die neuen Marktwerte in der Süper Lig +++

Mit Irfan Can Kahveci (25) vom aktuell auf dem letzten Platz liegenden Meister Basaksehir fällt auch ein Profi aus den Top 5 der wertvollsten Spieler der Süper Lig zurück. Der um 1 Mio. auf 9 Mio. Euro abgewertete 15-fache türkische Nationalspieler liegt nun neben seinem Teamkollegen Giuliano (30) und Marcão auf dem geteilten fünften Platz. An der Spitze des Rankings steht unverändert Torwart Ugurcan Cakir (24, 16 Mio. Euro) von Trabzonspor.


Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.transfermarkt.de

Link: https://www.transfermarkt.de/marktwerte-turkei-marcao-schliesst-zu-den-top-5-auf-ndash-saracchi-und-subotic-verlieren/view/news/372729

Autor: Benedikt Duda


Vorheriger Beitrag

Kein glückliches Händchen bei Transfers: Die verlorenen Ausländer bei Besiktas

Nächster Beitrag

Quartalsbericht: Besiktas und Fenerbahce schreiben niedrige Verluste

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    13. Oktober 2020 um 9:06 —

    Ich denke, dass Marcao unser nächster Abgang sein wird. Aktuell ist er der Spieler der die Beste Form aller GS-Spieler vorweisen kann. Natürlich wäre ein Verkauf i. H. v. 12 Mio Euro aufwärts wichtig für uns. Ohne Teilnahme an der EL haben wir aber wenig Anspruch darauf. In unserer Gurkenliga sind gute Leistungen wenig wert, da Teams wie Hatayspor, Erzurumspor usw. einfach keine Gegner auf Augenhöhe sind.
    Bei einem guten Angebot würde ich Marcao im Winter verkaufen. Sicherlich können wir bisschen hoch pokern und die Ablöse nach oben schrauben bis eben 13-14 Mio Euro und danach Emin Bayram in die Startelf werfen.

Schreibe ein Kommentar