Süper Lig

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker: Karamoh zu Karagümrük – Akgün nach Adana


Öznur Kablo Yeni Malatyaspor hat sich auf den Flügeln verstärkt und den 22-jährigen Franzosen Mounir Chouiar für ein Jahr von Dijon FCO ausgeliehen. Für den einstigen U21-Nationalspieler Frankreichs, der marokkanische Wurzeln besitzt, wurde zudem eine Kaufoption vereinbart.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Galatasaray hat Rechtsaußen Yunus Akgün (21) für ein Jahr an Süper Lig-Aufsteiger Adana Demirspor ausgeliehen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Istanbuler Erstligist Fatih Karagümrük hat den türkischstämmigen Belgier Adnan Ugur (20) vom niederländischen Klub Fortuna Sittard verpflichtet. Der dreimalige U19-Auswahlspieler Belgiens spielt bevorzugt im Mittelfeldzentrum. Außerdem kommt der Franzose Yann Karamoh für ein Jahr auf Leihbasis von Parma Calcio 1923. Der 23-Jährige spielt auf der rechten Außenbahn. Überdies lieh Karagümrük zusätzlich Innenverteidiger Derrick Luckassen (26) für ein Jahr von der PSV Eindhoven aus.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Caykur Rizespor hat den finnischen Stürmer Joel Pohjanpalo für ein Jahr vom deutschen Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen ausgeliehen. Der 26-Jährige bestritt bis dato 45 Länderspiele für „Suomi“ und konnte dabei zehnmal auf internationaler Bühne treffen. Mit seinem Heimatverein HJK Helsinki wurde der Angreifer dreimal in Folge Meister (2011 – 2013).

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Medipol Basaksehir hat sich offenbar auf einen Wechsel von Stürmer Stefano Okaka von Udinese Calcio geeinigt. Der 32-Jährige soll nach Absolvierung des Medizinchecks einen Zweijahresvertrag in Istanbul erhalten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Muhammet Demir ist von Medipol Basaksehir zu seinem Ex-Klub Gaziantep FK zurückgekehrt, wo der 29-Jährige in 57 Partien auf 22 Treffer und sechs Assists kommt. Der aus Trabzon stammende Torjäger unterschrieb in Antep für drei Jahre.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Flügelspieler Nabil Dirar ist ablösefrei von Fenerbahce zum Stadtrivalen Kasimpasa gewechselt. Der Marokkaner unterzeichnete einen Einjahresvertrag.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Demir Grup Sivasspor gab die Verpflichtung des viermaligen norwegischen Nationalspielers Fredrik Ulvestad (29) für das zentrale Mittelfeld bekannt. Ulvestad war zuletzt für den chinesischen Klub Qingdao FC aktiv. Der Mann aus Alesund erhielt einen Kontrakt bis 2023.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

GZT Giresunspor wird Innenverteidiger Jean-Armel Kana-Biyik unter Vertrag nehmen, sobald der 32-jährige Kameruner seinen Kontrakt bei Gaziantep FK aufgelöst hat. Eine Einigung sei bereits erzielt. Dagegen verlässt der polnische Mittelfeldspieler Michal Nalepa (26) den Schwarzmeer-Klub nach einem Jahr wieder.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Frankreich: Burak Yilmaz erneut Spieler des Monats bei Lille

Nächster Beitrag

Fenerbahce: Özil-Manager äußert sich zu Wechselgerüchten nach Katar

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar