Süper Lig

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker: Karagümrük holt Ex-Bayern und Juve-Kicker Benatia


Der norwegische Stürmer Torgeir Börven bleibt der Süper Lig trotz des Abstiegs von MKE Ankaragücü erhalten. Der 29-Jährige wechselt nämlich für eine Ablösesumme von 350.000 Euro für drei Jahre zum türkischen Erstligisten Gaziantep FK.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Öznur Kablo Yeni Malatyaspor teilte mit, dass der brasilianische Rechtsverteidiger Douglas (30) unmittelbar vor einem Wechsel von Besiktas zu den Ostanatoliern steht. Laut Pressesprecher Hakki Celikel soll nach einem finalen Gespräch mit Trainer Irfan Buz die Entscheidung fallen, so Celikel gegenüber “Radyospor”. Mit Besiktas und dem Spieler sei man sich bereits einig. Ein einjähriges Leihgeschäft sei geplant, wobei Besiktas einen Teil des Gehalts des Spielers übernehmen soll. Zudem wurde mit Muhammed Emin Sarikaya (19) von Medipol Basaksehir ein weiterer rechter Verteidiger für ein Jahr ausgeliehen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Ittifak Holding Konyaspor rüstet das offensive Mittelfeld für 250.000 Euro mit dem Albaner Endri Cekici auf, der zuletzt für Absteiger MKE Ankaragücü kickte. Der 24-Jährige unterschrieb in Konya bis 2023 mit einer Option für ein weiteres Jahr.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

VavaCars Fatih Karagümrük hat namhafte Verstärkung präsentiert. Der Istanbuler Verein gab die Verpflichtung des 58-fachen marokkanischen Nationalspielers Medhi Benatia bekannt. Der 1,90 nMeter große Innenverteidiger spielte in seiner Karriere unter anderem für den AS Rom, FC Bayern München und Juventus Turin. Der 34-jährige Profi gewann dabei unzählige Titel, darunter zweimal die Bundesliga-Meisterschaft sowie dreimal den Scudetto in der Serie A. 2013 wurde Benatia zu Marokkos Spieler des Jahres gewählt. Der Wechsel vom katarischen Klub Al-Duhail SC an den Bosporus erfolgt ablösefrei.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Der iranische Innenverteidiger Seyemajid Hosseini wechselt nach seinem Vertragsende in Trabzon ablösefrei zu HES Kablo Kayserispor. Bei den Zentralanatoliern erhält der 25-Jährige die Rückennummer fünf. Überdies kommt ablösefrei Linksaußen Gökhan Sazdagi (26).

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Besiktas verleiht abermals Innenverteidiger Alpay Celebi an einen anderen Verein. Der 22-Jährige wechselt für zwei Jahre zu TFF 1. Lig-Aufsteiger Kocaelispor. Vor dem Izmit-Klub war Celebi bereits an HES Kablo Kayserispor und Aytemiz Alanyaspor verliehen worden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

GZT Girsunspor hat ebenfalls einen Neuzugang vorgestellt. Der Schwarzmeer-Klub holt den brasilianischen Innenverteidiger Douglas (31) von SK Dnipro-1 aus der Ukraine. Der Transfer erfolgt ohne Ablöse.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Auch Mit-Aufsteiger Altay präsentierte eine Neuverpflichtung. Stürmer Daouda Karamoko Bamba von der Elfenbeinküste schließt sich ablösefrei dem Izmir-Klub an. Der Ivorer unterschrieb einen Dreijahresvertrag, wobei das letzte Vertragsjahr optional ist. Zudem kommt laut der Nachrichtenagentur “DHA” wohl Landsmann Serge Arnaud Aka (26) vom ägyptischen Klub El Gouna FC fürs defensive Mittelfeld.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Adana Demirspor nimmt in Sachen Transfers weiterhin nicht den Fuß vom Gaspedal. Die “Blauen Blitze” leihen dem Vernehmen nach den bosnischen Torhüter Arijanet Muric (22) für ein Jahr vom englischen Meister Manchester City aus.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Atakas Hatayspor erweitert seinen Kader mit dem kongolesischen Linksaußen Dylan Saint-Louis vom französischen Ligue 2-Meister ES Troyes AC. Der 26-Jährige unterzeichnete in Hatay einen Kontrakt bis 2024. Im vergangenen Jahr trug er in 38 Partien mit fünf Treffern und vier Assists zum Aufstieg von Troyes bei.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

UEFA Conference League-Teilnehmer Sivasspor leiht für ein Jahr den nigerianischen Mittelfeldspieler Okechukwu Azubuike (24) vom Ligakonkurrenten Medipol Basaksehir aus. Dies bestätigte Sivas-Präsident Mecnun Otyakmaz.




Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Meister Besiktas eröffnet die Saison: Süper Lig-Spieltage 1 bis 3 terminiert

Nächster Beitrag

Conference League: Trabzonspor gegen Molde, Sivas trifft auf Dinamo Batumi

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar