Besiktas

Wieder verletzt: Hutchinson fällt bei Besiktas vor Knaller-Spielen aus – Pjanic vor Rückkehr


Besiktas-Kapitän Atiba Hutchinson hat sich im vergangenen Ligaspiel gegen Medipol Basaksehir (2:3) eine Zerrung des linken Oberschenkelmuskels zugezogen. Zudem wäre ein Ödembildung durch die MRT-Untersuchung festgestellt worden. Der 38-jährige Kanadier wird voraussichtlich mindestens zehn Tage ausfallen. Damit verpasst der Mittelfeldspieler definitiv die wichtige Begegnung in der UEFA Champions League am Dienstag gegen Sporting Lissabon (19. Oktober) und am darauffolgenden Montag (25. Oktober) das brisante Derby gegen Galatasaray. Neben Hutchinson fehlen überdies weiterhin Georges-Kevin N’Koudou und Mehmet Topal. Kenan Karaman und Miralem Pjanic haben am Samstag wieder das Mannschaftstraining aufgenommen.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 19,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

9. Spieltag: Sumudica-Sieg zum Einstand, Nuri Sahin und Antalya holen Punkt in Sivas

Nächster Beitrag

Keine Lizenzvereinbarung und Ende einer Ära? - EA Sports kann sich nicht mit Fußballweltverband einigen

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar