Türkischer Fußball

Hamit Altintop: “Hoffe auf großen Schritt Richtung EM!”

Im Interview mit türkischen Nachrichtenagentur „Anadolu Ajansi“ hat sich Hamit Altintop, Koordinator im Jugend- und Nachwuchsbereich der Türkei, zu den Quali-Begegnungen zur Europameisterschaft 2020 geäußert. Der 36-Jährige weist auf die gute Ausgangsposition hin und ist bezüglich der Qualifikation zuversichtlich.

„Am Freitag kann ein großer Schritt gemacht werden“

Im Hinblick auf die Begegnung gegen Albanien hat der ehemalige Bayern-Profi noch eine weitere Partie im Auge: „Am selben Tag wird Island auf Frankreich treffen. Das sollte nicht vergessen werden. Wir spielen zu Hause und sind zwar meines Erachtens Favorit, doch man kann nie zu 100 Prozent einen Sieg vorhersagen. Ich hoffe auf einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft am Freitag. Anschließend steht zwar das Auswärtsspiel in Frankreich an, doch wir sollten das Ganze Spiel für Spiel betrachten. So wie unser Trainer Senol Günes es verlangt. Diese Philosophie hat uns zu einer aktuell erfolgsversprechenden Qualifikation verholfen.“

„Mercedes-Benz ist ein vertrauensvoller Partner“

Weiterhin äußerte sich der ehemalige türkische Nationalspieler zu der Verlängerung des Sponsorings mit Mercedes-Benz Türk um vier Jahre und betonte die gute Zusammenarbeit mit dem Unternehmen: „Ich freue mich, mit Mercedes-Benz einen vertrauensvollen Partner an unsere Seite zu haben. Es ist ein neues Projekt und ich bin immer der Meinung, steinige Wege mit einem sicheren und qualitativ hochwertigen Fahrzeug zu beschreiten. Mercedes stellt in dieser Branche die Fahrzeuge höchster Klasse her und steht seit mehreren Jahren an unserer Seite. Wir möchten uns mit der Qualifikation für die Europameisterschaft für dieses Vertrauen bedanken.“

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce muss lange auf Nabil Dirar verzichten!

Nächster Beitrag

Hutchinson und Kjaer lotsten Zanka zu Fenerbahce!

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar