Fenerbahce

Grieche verlässt Platz unter Tränen: Droht Pelkas nach Verletzung das Saisonaus? Auch Aziz verletzt


Der 2:0-Heimsieg von Fenerbahce gegen Göztepe am Samstagabend wurde durch die Verletzung von Offensivspieler Dimitrios Pelkas getrübt. Der Grieche musste die Begegnung in der 30. Minute abbrechen und verließ den Platz unter Tränen. Die Reaktion des 28-Jährigen ließ Schlimmes vermuten. Wie der Verein später am Abend mitteilte, erwiesen sich die Befürchtungen nicht als ganz unbegründet, denn Pelkas erlitt einen Sehnenriss im rechten Fuß, der ihn mindestens drei bis vier Wochen außer Gefecht setzt. Ob der 26-malige Nationalspieler von „Hellas“ vor dem Saisonende (22. Mai) noch einmal zurückkehren kann, ist ungewiss. In der laufenden Saison kommt der Profi aus Giannitsa auf 33 Einsätze (fünf Tore) für Fenerbahce. Auch Pelkas‘ Teamkollege Serdar Aziz konnte die Begegnung gegen Göztepe nicht beenden. Der 31-jährige Innenverteidiger wurde in der 65. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt. Nach der Partie gab Aziz allerdings bereits Entwarnung: „Meine Verletzung scheint nicht so schlimm zu sein. Meine Auswechslung war eine reine Vorsichtsmaßnahme“. Aziz lief in der aktuellen Spielzeit bislang 25 Mal für „Fener“ auf (ein Tor, ein Assist).





Vorheriger Beitrag

2:0 gegen Göztepe - Serdar Aziz und Youngster Arda Güler schießen Fenerbahce zum Sieg

Nächster Beitrag

Enes Ünal trifft auch gegen Ex-Klub und Bayern-Bezwinger Villarreal

2 Kommentare

  1. 17. April 2022 um 14:13 —

    Ich halte Serdar Aziz für einen guten IV. und bin stark für eine Vertragsverlängerung.
    Seine Leistungen sind stets konstant und immer auf einem gutem Niveau, zudem kommt der Faktor der Ausländerregelung noch hinzu.
    Klar ist er schon etwas älter und dadurch verletzungsanfälliger und vielleicht kann er auch nicht alle Spiele 90min durch spielen, aber ein guter sub ist er trotzdem.

  2. 17. April 2022 um 13:29 —

    Es wäre grob fahrlässig fast schon kriminell den auslaufenden Vertrag von diesem invaliden Spieler Namens Serdar Aziz nochmals bei FB zu verlängern.

    Ich meine was soll das großartig bringen mit einem Spieler wie Aziz den Vertrag zu erneuern, wenn er allenfalls 50% der Saisonspiele bestreiten kann?

    Welcher normale Chef würde einen Mitarbeiter einstellen wollen, der jeden 2. Arbeitstag bzw. 6 Monate im Jahr krankheitsbedingt ausfällt, ich meine mit so einem Mitarbeiter kann man doch keinen neuen Arbeitsvertrag abschließen oder?

Schreibe ein Kommentar