Süper Lig

Gökhan Gönül wechselt zu Caykur Rizespor!


Nur wenige Tage nachdem Gökhan Gönül bei Fenerbahce offiziell verabschiedet wurde, hat der erfahrene Rechtsverteidiger einen neuen Verein gefunden. Gönül heuert zum Abschluss seiner Karriere für zwei Jahre bei Süper Lig-Rivale Caykur Rizespor an. Der 36-Jährige wurde beim Schwarzmeerklub offiziell vorgestellt. Gönül soll in der Mannschaft von Trainer Bülent Uygun die Kapitänsbinde übernehmen und ist nach Cemali Sertel (21, LV), Ronaldo Mendes (28, OM), Sebastian Holmen (29, IV), Alper Potuk (30, OM) und Anil Yasar (19, IV) der sechste Neuzugang bei den Blau-Grünen.




Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Sinan Gümüs und Serdar Aziz treffen - Fenerbahce gewinnt erstes Testspiel

Nächster Beitrag

Gegen PSV nicht spielberechtigt: TFF verweigert Ogulcan Caglayan die Spiellizenz

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar