Trabzonspor

Gehaltserhöhung für Yazici und Ömür

Die starken Leistungen der beiden türkischen Nachwuchshoffnungen Yusuf Yazici und Abdülkadir Ömür haben sich für die jungen Spieler gelohnt. Der Vorstand von Trabzonspor entschied sich, die Jahresgehälter beider Akteure deutlich aufzustocken. So dürfen sich sowohl Yazici als auch Ömür über satte Erhöhungen ihrer Bezüge beim Schwarzmeer-Klub freuen. 

Satte Gehaltserhöhungen 

Laut der Tageszeitung „Cumhuriyet“ wird Yazici zukünftig 2,75 Millionen TL (circa 390.000 Euro) im Jahr verdienen. Zuvor kassierte der 21-Jährige 625.000 TL (89.000 Euro). Der 19-jährige Ömür wird dem Vernehmen nach in Zukunft ebenfalls 2,75 Millionen TL einnehmen. Davor erhielt der quirlige Flügelspieler 420.000 TL (60.000 Euro) jährlich. 

Jungstars unverkäuflich 

TS-Klubchef Ahmet Agaoglu verriet, was hinter der Maßnahme des Vereins steckt: „Als wir das Amt übernommen haben, erhielten wir ein Angebot in Höhe von 15 Millionen Euro für Yusuf. Wer Yusuf Yazici und Abdülkadir Ömür haben möchte, muss 950 Millionen TL bezahlen. Natürlich ist so ein immens hoher Betrag nicht zu leisten. Damit will ich folgendes sagen, Yusuf und Abdülkadir stehen nicht zum Verkauf.“

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce-Neuzugang Slimani bittet um Zeit

Nächster Beitrag

Senol Günes: „Wir möchten gewinnen!″