Galatasaray

Gedson Fernandes im Teamtraining, Saracchi fehlt drei Wochen

Galatasaray durfte nach dem 1:0-Derbysieg über Fenerbahce heute nun auch endlich Winter-Neuzugang Gedson Fernandes im Mannschaftstraining begrüßen. Der 22-jährige Portugiese war noch vor seinem Wechsel nach Istanbul positiv auf COVID-19 getestet worden und befand sich seit seiner Ankunft in der Türkei in Quarantäne. Vereinsangaben zu Folge seien die letzten Tests allesamt negativ ausgefallen. Dennoch meldeten die Gelb-Roten heute einen Corona-Fall im Team. Noch unbestätigten Meldungen zu Folge handelt es sich dabei entweder um DeAndre Yedlin oder Halil Dervisoglu. Das Duo ist ebenfalls im Winter zu den „Löwen“ gewechselt.

Saracchi fällt vorerst aus, Falcao im Matchkader gegen Alanya?

Den Derbysieg in Kadiköy muss der türkische Rekordmeister derweil mit der Verletzung von Marcelo Saracchi bezahlen. Der Linksverteidiger aus Uruguay zog sich am Samstagabend einen Muskelteilabriss im Oberschenkel zu und fällt laut „TRT Spor“ drei Wochen aus. Ob Martin Linnes, gegen Fenerbahce ebenfalls verletzt ausgewechselt, im Pokalspiel am Mittwoch gegen Aytemiz Alanyaspor zur Verfügung steht, ist noch unklar. Bei Angreifer Radamel Falcao besteht zumindest die Hoffnung, es nach überstandener Oberschenkelverletzung zumindest in den Matchkader zu schaffen.


Vorheriger Beitrag

Konyaspor entlässt Ismail Kartal, jetzt soll Ilhan Palut übernehmen

Nächster Beitrag

2:0-Sieg in Malatya! Trabzonspor siegt dank Bakasetas und Nwakaeme

3 Kommentare

  1. 10. Februar 2021 um 8:13

    Ich frage mich jetzt ernsthaft, wie das mit Falcao und Mohamed weiter laufen soll. Diese beiden sind für die erste 11 gedacht und an eine Doppelspitze im Sturm ist nicht zu denken.

  2. 9. Februar 2021 um 8:47

    Saracchi war in den letzten Spielen sehr gut in Form gewesen, so eine Verletzung wirft ihn erst einmal zurück. Ich vertraue Emre Tasdemir sehr und er gefällt mir sehr gut, nur seine häufigen Verletzungen sind mir ein Dorn im Auge.
    Bei Linnes sollte man abwarten, ich tippe eher darauf, dass es sich um eine kleine Verletzung handelt und er nach einigen Tagen wieder trainiert. Sein Back-Up Sener ist leider immer dann verletzt, wenn er dringend gebraucht wird. Ob DeYedlin nun Corona hat oder nicht wird sich dann morgen zeigen.
    Zu Falcao kann ich mich einfach nur wiederholen. Lasst ihn erst 2-3 Wochen mit dem Team trainieren und überstürzt einfach nichts. Nur Falcao kann sagen wie sich sein Oberschenkel anfühlt. Außerdem braucht er sicherlich noch einige Trainingeinheiten am Ball bevor er eingesetzt wird. Mit Babel und Mohamed sind wir gegen Alanya gut besetzt. Gegen Kasimpasa am Wochenende brauchen wir ihn auch nicht, erst am 20.2 auswärts in Alanya würde ich ihn in den Kader berufen.

  3. 8. Februar 2021 um 19:25

    Ich denke das Emre Tasdemir für die Liga vollkommen ausreicht, jedoch benötigen wir für den kommenden Sommer definitiv einen neuen LV. Sarachi wird sehr wahrscheinlich nicht gekauft, was auch vollkommen ok ist. Ich sehe ihn jetzt auch nicht unbedingt als LV, sondern eher als LM, da er defensiv so gut wie überhaupt nichts taugt. Klar, er kann Angriffe blocken, zustellen und teilweise verhindern, jedoch reicht das was er da veranstaltet meiner Meinung nach nicht um dafür einen Platz für einen Ausländer freizumachen.