GazeteFutbol

GazeteFutbol sucht Verstärkung im Bereich “Social Media”


2010 als kleine Hobbyseite von Studenten gegründet, war GazeteFutbol seinerzeit das erste Nachrichtenportal im deutschsprachigen Raum, das sich nur auf das runde Leder in der Türkei fokussiert. Mit Erfolg: Die Leserzahlen schnellen in die Höhe, etablierte Größen wie „Transfermarkt.de“, „Hürriyet.de“, „Deutschlandfunk Sport“, „Sky“, „Sport1“, „Transfermarkt“ und „Weltfussball.de“, kooperieren mit GazeteFutbol, um News aus erster Hand zu erfahren.

Inzwischen ist GazeteFutbol das größte Onlineportal über den türkischen Fußball in deutscher Sprache. Um auch die Anforderungen im Bereich Social Media erfüllen zu können, suchen wir ab sofort Support für die Betreuung unserer Social Media-Accounts auf “Facebook” und “Twitter”. Verlässlichkeit und Engagement, sehr gute Sprach- und Schreibkenntnisse der deutschen und türkischen Sprache sowie das nötige Know-How über den türkischen Fußball setzen wir voraus.

Wir freuen uns auf Euch! Bewerbungen als formloses Anschreiben sind ab sofort per Email an info@gazetefutbol.de möglich!

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce-Keeper Altay Bayindir: „Meisterschaft ist sehr wichtig für uns!“

Nächster Beitrag

Die 60 Top-Talente des Fußballs: Vier Türken mit dabei

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar