Galatasaray

Galatasaray meldet Leihe von Halil Dervisoglu perfekt


Galatasaray hat den ersten Transfer in diesem Winter offiziell perfekt gemeldet. Halil Dervisoglu wechselt für die kommenden vier Monate auf Leihbasis und ohne Kaufoption vom FC Brentford aus der zweiten englischen Liga an den Bosporus. Eine Leihgebühr wird Vereinsangaben zu Folge nicht fällig, Dervisoglu bekommt für sein Engagement beim türkischen Rekordmeister insgesamt drei Millionen TL (ca. 332.000 EUR). Der türkische U21-Nationalspieler verbrachte das letzte halbe Jahr bereits als Leihspieler bei Twente Enschede in den Niederlanden (zehn Spiele, keine Torbeteiligung) und wird nach seiner sechstägigen Quarantäne zur Mannschaft stoßen.




Stürmertalent Halil Dervisoglu spricht über seine Zukunft

Vorheriger Beitrag

Galatasaray-Trainer Terim nach Malatya-Sieg: "Möchte eine neue Mannschaft aufbauen"

Nächster Beitrag

Kolumne: Die Top-Klubs aus Istanbul - die große Blamage des türkischen Fußballs

2 Kommentare

  1. Avatar
    26. Januar 2021 um 16:22

    Ein sinnfreier Transfer, das Geld hätte man sich sparen können, da er unter Terim nicht kicken wird.

  2. Avatar
    25. Januar 2021 um 20:14

    Ohne Kaufoption finde ich diese Leihe irgendwie total sinnlos. Wir haben einen AYK auf der Bank, den ich ungefähr auf der gleichen Stufe sehe wie Halil. Wieso leiht man ihn jetzt aus anstatt AYK Minuten zu geben? Das ist doch total schwachsinnig, zumal Halil nur in der zweiten niederländischen Liga gute Leistungen gezeigt hat und seit Jahren ohne Tor da steht. Für mich ein äußerst schwacher Transfer, der wieder einmal zeigt, dass Terim kein Vertrauen in unsere jungen Spieler hat. Zudem ist er auch immer derjenige, der behauptet, dass er jungen Spielern eine Chance gibt lol. Er wechselt lieber Ömer Bayram und Donk ein anstatt einen Kerem, Sedikida die weiterhin nur 5 Minuten Spielzeit bekommen obwohl vor allem Kerem durchaus bereit ist von Anfang an zu spielen. Aber 23 ist in der Türkei ja noch extrem jung. Noch nicht mal bei einem Stand von 3-0 gegen den Tabellenletzten wechselt FT einen jungen Spieler ein. Er wartet immer mindestens bis zur 75. Minute. Währenddessen wechselt der BVB einen 16 Jährigen wenn sie in Rückstand liegen. Yaziklar olsun.