Galatasaray

Galatasaray-Präsident Elmas bestätigt Einigung mit Roman Bürki und Luis Campos

Galatasaray steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Roman Bürki von Bundesligist Borussia Dortmund. Wie Präsident Burak Elmas bestätigte, habe man sich mit dem Schweizer Keeper auf einen Wechsel verständigt: „Wir haben uns mit ihm geeinigt. Wir besprechen mit seinem Verein die letzten Details.“ Der 31-jährige Schlussmann soll dem Vernehmen nach bis zum Saisonende ausgeliehen werden und vorerst den verletzten Fernando Muslera ersetzen. Unklar sei noch, ob sich die „Löwen“ eine Kaufoption auf den Schweizer sichern. Bürkis Vertrag beim BVB läuft noch bis Sommer 2023, in Dortmund war er zuletzt nur noch die Nummer drei zwischen den Pfosten hinter Gregor Kobel (24) und Marwin Hitz (34). Zuletzt stand Bürki im Mai 2021 für die Schwarz-Gelben zwischen den Pfosten.

Ersatz für Diagne soll kommen, Luis Campos neuer Berater von Elmas

Darüber hinaus erklärte der Galatasaray-Klubboss, dass ein Verkauf von Torhüter Muslera nicht zur Debatte stehe: „Muslera ist unser Kapitän und wir haben nicht vor, ihn wegzuschicken. Wir suchen lediglich einen Torwart, der ihn ersetzt, solange er verletzt ist.“ Mit einer Rückkehr des Uruguayers wird Medienberichten zu Folge Ende Februar gerechnet. Noch länger dauert hingegen die Rückkehr von Stürmer Mbaye Diagne. Der Oberschenkelbruch des Senegalesen werde ein Comeback vor April nicht zulassen, erklärte Elmas. „Wir werden ihn ersetzen und einen Stürmer holen“, so der 47-Jährige. Einer Zusammenarbeit mit Luis Campos stehe laut Elmas derweil nichts mehr im Wege. Der 57-jährige Portugiese habe die Offerte des türkischen Rekordmeisters angenommen und werde Elmas in Zukunft in beratender Funktion zur Seite stehen.






Vorheriger Beitrag

Trainingsstreik: Kaya, Aabid & Co. verklagen Malatyaspor beim TFF und der FIFA

Nächster Beitrag

Osayi-Samuel lobt Pereira und Fenerbahce-Trainer Kartal - "Die Mannschaft ist intakt"

13 Kommentare

  1. 30. Januar 2022 um 12:39

    Eigentlich sollten wir diese kurze Winterpause dazu nutzen, Spieler zu holen und in, ein oder zwei, Testspielen in die Mannschaft zu integrieren. Aber leider gibt es weder neue Spieler noch Testspiele. Mir ist bewusst, dass wir gegen Tuzlaspor gespielt haben, dennoch sollte Torrent diese kurze Zeit nutzen und sich mit dem Kader weiter vertraut machen.
    Seit Tagen kam das Gerücht um Bürki, das wurde gestern aber dementiert bzw. der Transfer ist geplatzt. Jetzt kamen Gerüchte um den Torwart von Barcelona B. Ein 22 Jähriger Spanier, der gerne sofort den Stammplatz einnehmen kann. Leider sollten wir wegen der AR eher auf einen türkischen Torwart wie Okan Kocuk setzen.
    Ich würde an Stelle von Burak Elmas alles menschenmögliche tun, damit ein Gomis zurückkommt und uns noch vor dem Abstieg rettet. Er ist ablösefrei zu haben und weiß wie man Tore schießt. Ich gehe jede Wette ein, dass er in der Rückrunde mehr Tore schießen würde alles unsere restlichen Stürmer zusammen. Ein 1,5 Jahres Vertrag wäre hier eigentlich echt gut, vielleicht kriegt man das für eine realistische Summe geregelt. In Arabien hat er in den letzten 3 Jahren erst 7 Mio Euro, dann 8 und zum Schluss 9 Mio Euro bekommen. Ich glaube das sollte doch für das restliche Leben reichen oder Gomis? 😉
    Zum Schluss soll noch der 6er von Wolfsburg kommen, dieser Guilavogui. Alles schön und gut aber bevor wir überhaupt neue ausländische Spieler holen, sollten uns doch vorher welche verlassen. Ich meine wir dürfen nur mit einer bestimmen Anzahl an Spielern anmelden.
    Was ist eigentlich mit dem Gedson Transfer? Der war ja auch so gut wie durch und sollte in Istanbul sein. Wegen dem Schnee konnte sein Flieger nicht landen, aber es ist immer noch nichts offiziell. Ich verstehe das ganze einfach nicht!

    Ach und zum Sportdirektor kann man im Moment nicht viel sagen. Ich kenne den Campos nicht, aber ein Sportdirektor ist in meinen Augen ein sehr wichtiger Posten, der verlängerter Arm vom Trainer auf dem Transfermarkt. Und diese Position sollte eigentlich gut besetzt sein. Nicht wie zuletzt in der Terim Ära, als dieser Posten quasi gar nicht existiert hat.

    • 30. Januar 2022 um 13:14

      Ich bin auch absolut für einen Gomis, der wird der Mannschaft glaube ich ganz gut tun vor allem mit seiner Erfahrung.
      Zum Gehalt das wird er nicht mehr bekommen das was er bei den Saudis bekommen hat das wird ihm auch bewusst sein, ich habe in Bezug auf Gomis noch ein Interesse seitens Saint Étienne gelesen die werden wohl kaum mehr zahlen können als wir.
      Ich denke wenn man ihm erstmal einen Vertrag anbietet bis Saisonende der sich unter gewissen Kriterien nochmal um ein Jahr verlängert mit einem Jahresgehalt zwischen 1-1,5Mio€ würde man hier ein gutes Geschäft machen.

      Guilavogui hat Gala abgesagt er hat wohl kein Interesse an einem Wechsel in die Türkei. Es kursiert der Name Tonny Vilhena der mit uns in Verbindung gebracht wird der aber auch kein reiner 6er ist….

  2. 30. Januar 2022 um 12:18

    Fernandes, Inaki Pena und Gomis sollen die Tage gemeldet werden…

    Wir haben nur noch bis zum 02.02. Zeit, um unseren Kader zu melden (UEFA).

    Fernadnes Top.

    Gomis mehr oder weniger Top. Sein Alster ist mir wirklich ein Dorn im Auge, jedoch brauchen wir aktuell einen, der schnell einschlägt. Da ist man mit einem 36 Jährigen Gomis sicherer, als mit einem 21 Jährigen Graf Dracula aus Rumänien…

    Pena ist 22 und spielt bei der B Mannschaft von Barca… B Mannschaft… Mit 22 Jahren… Also da habe ich so meine bedenken… Das wirkt für mich wie ein „Ich kenn den von früher und damals war er bisschen talentiert “ Transfer von Torrent. Das gleiche wie damals unter Hagi mit Stancu und Culio… Hoffentlich kommt er nur für ein halbes Jahr…

    Das nächste Problem: Wenn die 3 kommen, welcher Ausländer soll Platz schaffen?

    Yedlin -> Omar
    Diagne-> Gomis (Diagne soll bis April/Mai ausfallen)
    Pena -> Musi (Lt. Gerüchten könnte Musi noch länger ausfallen)
    Fernandes-> Gustavo

    Das wäre die einzige Möglichkeit. Oder Babel geht vielleicht noch, dann könnte man Musleras Lizenz behalten. Lt. Gerüchten möchte Acun Babel zu seinem Klub nach England holen. Das wäre Top. Dann könnte man vielleicht, wenn denn Muslera wirklich länger ausfallen sollte, Onyekuru wieder holen. Der soll ja, wie schon mal erwähnt, unglücklich in Griechenland sein.

    Achja, und nochmal zum Stürmer: Warum versucht man nicht Boupendza zu holen. Der wurde komplett vergessen. Aktuell hat in in 10 Spielen nur 3 Tore. Sein Marktwert ist leicht gesunken. Er kennt die Liga, also könnte er sofort bzw. schneller einschlagen. Eine Leihe + KO wäre doch Möglich… Bei Gomis dauert es ja so lange, weil er wieder zu viel verlangt. Auch wenn jemand schon geschrieben hat, dass es ejtzt schon durch ist.

    • 30. Januar 2022 um 12:31

      Dein Seitenhieb gegen Morutan finde ich nicht nötig. Er ist viel besser und talentierter als Onyekuru meiner Meinung nach. Ich hoffe unter Torrent bekommt er das Training was er braucht und die Chancen. Wenn er Ömer Bayram schon zwei Chancen gegeben hat, hat Morutan mindestens 10 Chancen verdient.

      Bezüglich Pena denke ich auch so, aber kann er wirklich schlechter als Ismail sein? Ist halt nur wieder ein unnötiger Ausländerplatz. All zu gute Türken haben wir auch nicht außer Kerem und Halil einigermaßen. Wenn schon ein ausländischer Torwart, dann sollte er auch spielentscheidende Qualitäten haben.

    • 30. Januar 2022 um 12:44

      Ich meinte nicht Morutan damit 😀 Ich meinte einen Stürmer… Bevor wir einen 21 Jährigen Stürmer aus Schweden oder Rumänien holen, der in 16 spielen 4 Tore geschossen hat (Eines aus der Distanz und deshalb müssen wir ihn holen), sollten wir uns aktuell darum bemühen einen zu holen, der uns schneller helfen kann. Und nicht jemanden, der erst in 2-3 Jahren sich im Team einfügt. Morutan war nicht damit gemeint 😀

      Zu dem Vergleich Morutan und Onyekuru: JAin. Ich finde beide haben so ihre Stärken. Onyekuru ist schneller als Schnell. Er ist dribbelstark und schnell. Vor allem gut für Konter. Jedoch hat er einen schwachen Abschluss. Schwach und wenig Kraft für harte Schüsse. Jedoch macht er seine Tore, wenn er sich nach vorne dribbelt oder mit dem Ball nach vorne rennt, wenn er frei steht. Das können die aktuellen Spieler bei uns nicht ^^

      Morutan dagegen, hat eine bessere Spielintelligenz. Seine Übersicht ist besser und kann auch mal härter schießen. Habe auch das Gefühl, dass er gezielter Treffen kann als ein Onyekuru, jedoch konnte das Morutan bisher nicht so richtig beweisen. Und ich bin auch dafür, dass wir ihm die Zeit geben, da ich auch denke, dass da noch was kommen kann. Das gleiche denke ich mir auch bei Mohamed. Wenn man ihm die Zeit gibt, könnte er bald ein wichtiger Stürmer für uns werden.

      So könnte man dann in der EL spielen:

      ——————Musi————–
      Boey—Nelsson—Marcao—PVA
      ———Fernandes—Cicaldau—
      Morutan——-Halil——Kuru(Fasulye)
      —————-Mohamed———

      Mit Omar, Kerem, Boupendza usw. hätten wir dann noch reichlich alternativen ^^

      Ist aber nur ein Wunschdenken von mir 😀

    • 30. Januar 2022 um 17:47

      Achso habe ich falsch verstanden 😂

      Ja du hast Recht mit den Unterschieden bei Onyekuru und Morutan bezüglich ihrer Fähigkeiten.
      Aber gegen mauernde Mannschaften ist halt ein Konterspieler nicht soo wertvoll.
      Ich glaube als wir Onyekuru weggeschickt haben war das auch genau die Zeit als seine Mutter starb und eventuell hat er auch deshalb nicht seine bestmögliche Form gehabt. Und Abschlüsse lassen sich auch trainieren. Er ist auf jeden Fall besser als Babel auf der Position.

  3. 29. Januar 2022 um 21:22

    Bürki ist tatsächlich gescheitert.
    Da er nun weiß, dass Musleras Verletztung nur eine Dehnung ist, ist ihm der Stammplatz nicht garantiert worden. Deshalb möchte der Herr nicht mehr

    Ansonsten habe ich auch das, was ahmo schon geschrieben hat mitbekommen

  4. 29. Januar 2022 um 20:22

    Immer mehr türkische und spanische Medien melden nun das Inaki Pena aus der Barca Jugend morgen nach Istanbul kommt

  5. 29. Januar 2022 um 20:14

    Verhandlungen sind gescheitert mit dem BVB und der Transfer von Bürki vom Tisch hoffe das jetzt ein Türke kommt.

    Campos kenne ich nicht aber habe mal geschaut der war ja nirgends wirklich lange bin mal gespannt was dabei raus kommt

    Acun Ilicali hat wohl Interesse an Babel hoffe der wechselt schon jetzt im Winter

    • 29. Januar 2022 um 20:16

      Sind ja erstmal auch wieder nur Gerüchte.
      Als Grund wird die frühzeitige Genesung von Muslera genannt.
      Final ist noch nichts leider. Die Zeit für die UEFA Liste drängt.

    • 30. Januar 2022 um 9:37

      Campos ist ein extrem guter Sportdirektor. Er hat bei Real Madrid als Scout gearbeitet und Monaco und Lille zu dem gemacht, was sie jetzt sind. Er hat ein Talent dafür, Spieler für wenig Geld zu kaufen, um diese dann für eine extreme Summe wieder zu verkaufen.
      Wenn es klappt, dann ist das unser bester Transfer.

  6. 29. Januar 2022 um 20:11

    Es gibt auch wieder Nachrichten, dass der Bürki Deal geplatzt ist.

  7. 29. Januar 2022 um 19:14

    Gute Ansätze. Luis Campos hat vorher überzeugt. Jetzt ist nur wichtig, dass Elmas auf ihn hört.

    Und ein Bürki zu leihen ist auch nicht falsch.

    Hoffentlich beruhigt sich die Liga realtiv zügig, sodass die Fans etwas mehr runter kommen.