Galatasaray

Galatasaray gegen Fenerbahce wohl ohne Kerem Aktürkoglu

Galatasaray muss im Derby gegen Erzrivale Fenerbahce am kommenden Sonntag (Anpfiff 19:30 Uhr) womöglich einen schwerwiegenden Ausfall verkraften. Wie die Gelb-Roten per offizieller Stellungnahme verkündeten, hat sich Kerem Aktürkoglu im Spiel gegen VavaCars Fatih Karagümrük eine Leistenzerrung zugezogen. Der 23-jährige Offensivakteur war beim 2:0-Heimsieg am Sonntag in der 35. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt worden. Stand heute wird nicht erwartet, dass der „Löwen“-Topscorer bis Sonntag wieder fit wird. Aktürkoglu kommt in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend auf elf Tore und zehn Assists in 45 Spielen.

Feghouli und Mohamed fehlen gegen Fenerbahce ebenfalls

Immerhin kann Trainer Domenec Torrent am Sonntag wieder auf die Dienste von Sacha Boey zurückgreifen. Der französische Rechtsverteidiger hat seine Corona-Infektion überstanden und am Montag erstmals wieder mit dem Team trainiert. Omar Elabdellaoui konnte nach seiner Magen-Darm-Erkrankung hingegen nur dosiert mitwirken. Bis zum Fenerbahce-Derby soll auch der Norweger wieder voll einsatzbereit sein. Wie Torrent noch vor dem Spiel gegen Fatih Karagümrük erklärte, werden Sofiane Feghouli (Oberschenkelmuskelriss) und Mostafa Mohamed (Oberschenkelprobleme) das Duell im Ülker-Stadion verletzungsbedingt verpassen.





Vorheriger Beitrag

TFF gibt bekannt: Pokalfinale im Olympia-Stadion in Istanbul

Nächster Beitrag

Süper Lig-Montag: Basaksehir gewinnt wieder, Adana vergibt Sieg gegen Hatay

25 Kommentare

  1. 5. April 2022 um 22:48 —

    Wichtig ist Hauptsache wir sehen endlich mal ein geiles Derby. Früher waren die Derbys viel unterhaltsamer.

  2. 5. April 2022 um 22:46 —

    Wird ein schweres Spiel und ein sehr stark umkämpftes Spiel. Kayseri und Alanya haben uns regelrecht den Ball hergeschenkt, so wird es gegen Gala nicht sein. Wir müssen früh pressen und Fehler erzwingen. Ich erwarte hier ein Unentschieden oder knappen Sieg, dafür halte ich Gala zu Stark und kann mir kein Sieg vorstellen wo wir 3-6 Tore schiessen werden.

  3. 5. April 2022 um 19:20 —

    Ich würde etwas mehr Respekt von den Cimbom Fans auch begrüßen , oder sind wir hier in einem Kindergarten? Ich dachte Türken halten zusammen. Sich über internationale Spiele lustig zu machen, bravo. Anstatt das wir international an einem Strang ziehen , beleidigen wir uns gegenseitig und deshalb schauen wir seit 20 Jahren bei der WM zu. Wo sind wir in der 5 Jahreswertung? PLATZ 19? 20? Wie tief gehts noch? Die Tschechische Liga ist besser als die türkische (Platz 16) Nur weil Istanbul 15 Mio Einwohner hat denkt jeder Coban eine Stadt mit 1 Mio Einwohner wäre ein Dorf. Ach ach unsere überheblichen eingebildeten Türken. Slavia Prag ist Tschechischer Meister und Pokalsieger und holt dieses Jahr warscheinlich wieder die Meisterschaft. Ööh Slavia Prag hat euch fertig gemacht. Ja schön. Geh und kauf dir ein Eis jetzt.

    • 5. April 2022 um 22:29

      Scroll Mal runter und schau, aus welchem Fanlager die ersten Sticheleien kamen. So wie ich es sehe, antworten die GS Fans hier nur und verteidigen selbstverständlich ihre Mannschaft.

      Also bitte an die eigene Nase packen.

    • 5. April 2022 um 23:46

      Yakmo dann scroll du bitte noch weiter runter und sieh was gesagt zu meinem Renktas gesagt habe bevor hier die GSli reagiert haben. Ich packe jeden an der Nase.

    • 6. April 2022 um 9:13

      Dennoch, bevor überhaupt irgendein Galatasaraylı geantwortet hat, kamen Sachen wie (sinngemäß zusammengefasst)
      „Wird ein Anadolu Spiel“
      „GS wird nur hinten bunkern“
      „6-0 für Fener“
      „Galatasaray ein Wrack“
      „Auch mit 12 Kerems hätte Galatasaray keine Chance“
      „Ohne Kerem ist Galatasaray nichts“

      Da ist dein gutgemeinter Kommentar leider wie ein Tropfen auf einem heißen Stein.

      Ich will nicht damit sagen, dass Galatasaraylis besser sind. Jede Mannschaft hat solche und solche Fans. Man darf solche Kommentare nicht persönlich nehmen.

      Sticheleien gibt es immer, auch zwischen besten Kollegen und engsten Familienmitgliedern. Ich versuche die Kommentare mittlerweile so zu lesen und unterstelle keinem Hass. Eine Süperlig ohne GS Fener Derbys wäre für beide Seiten bestimmt deutlich langweiliger. Gerade ohne Europa sind das fast die einzigen Spiele, auf die man sich freuen kann.

    • 6. April 2022 um 16:18

      @prof.dropposit
      in jedem Beitrag bei internationaler Beteiligung was ich geschrieben habe im Fenerbereich habe ich stets positiv über Fener geschrieben, da drücke ich euch natürlich die Daumen.

      Aber wenn hier Kinder antanzen und dann GS schlecht reden, dann kommen auch mal solche dumme Kommentare von mir 😉

      Wobei seit längerem habe ich generell darauf nicht reagiert. Kp wieso ich diesmal überhaupt reagiert habe.

      Generell unterlasse ich seit gefühlt 2-3 Saisons Kommentare bei den Derbys. Auch nach den Spielen, unabhängig ob GS gewinnt oder nicht.

    • 6. April 2022 um 17:51

      @aslan777
      Haha ja ich habe dich auch als einen besonnen User wahrgenommen. Wir sind alle international nicht existent , dass muss man ehrlich zugeben und das obwohl wir eine junge Bevölkerung haben und alle eigentlich Fussballverrückte sind… und wenn wir selbst nicht mal an uns glauben und zusammen halten , wer soll es dann? Nichts desto trotz gehört die Rivalität in Derbys dazu und ich hoffe auch das wir euch mit ner Niederlage heimschicken =)

  4. 5. April 2022 um 17:14 —

    Ich hoffe auf ein sauberes und faires Spiel in erster Linie.

    Dass Kerem vielleicht fehlen wird, finde ich gar nicht Mal so tragisch. Er hat eine nicht konstante Leistung in den letzten Wochen. Vielleicht könnte Rotation auf seiner Position Mal etwas frischen Wind bringen. Er ist auch manchmal zu durchschaubar. Wäre Kerem ein Ausländer, wäre er nach seinen paar schlechten Spielleistungen für paar Wochen auf die Bank verdonnert worden.
    Ich hoffe auf Morutan auf dem rechten Flügel und Barış Y. auf dem linken Flügel. Mit dem Gedanken, dass es um diese Saison eh um nichts mehr geht. Dann sollte man doch die verbleibenden Liga Spiele nutzen, um die jüngeren Spieler zu entwickeln, statt mit Babel zu starten, dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

  5. 5. April 2022 um 14:32 —

    Leute Reden hier von abschießen und 6-0… immer diese Träume von den Fenerfans ^^

    Wir sind seit 4 Spielen in Fener ungeschlagen, der KadiköyFluch ist längst vorüber, die Angst ist nicht mehr da…Eher im Gegenteil. Fener ist unter Zugzwang und will endlich nach 5 Jahren mal zuhause gegen Gala gewinnen.

    • 5. April 2022 um 14:45

      Das lustige ist einfach, seitdem wir 2020 3-1 gewonnen haben, seitdem hört man nichts mehr von den Fenerlis. Weil das einzige was die hatten war der kAdIkÖy FlUcH.
      Keine Pokale, Keine CL, Keine Meisterschaft. So ein Saftverein wie Cimbom gerade ist, so ein noch schlimmerer Saftladen ist Fener.
      Kommen die jetzt mit 6-0. Weil die nur noch diesen einen klitzekleinen Erfolg haben.

    • 5. April 2022 um 15:06

      Wenn man sich die Fakten anschaut, dann ist es klar, dass Fener diesmal klarer Favorit ist. Man spielt seit langen konstant guten offensivfußball. Man hat gute Mannschaften wie Alanya, Konya und Trabzon dominiert. Gala spielt die schlechteste Saison ihres Lebens und muss auf Spieler wie Kerem, Feghouli und Mostafa verzichten. Allein Kerem, der euch aus der Abstiegszone gerettet hat, fehlt bei einem so wichtigen Spiel. Warum sollte Fener im Zugzwang sein? Wir sind diejenigen, die 55k Fans zum Schweigen gebracht haben.

      Nur mal so am Rande, wenn man sich das Spiel Fener Gala 1-3 angeschaut hat, wurde sowas von für Gala gepfiffen. Jailson angeblich Foulspiel an Onjekuru, obwohl das Glasklar ball gespielt war.

      Sehen uns am Sonntag 🙂

    • 5. April 2022 um 16:07

      @Sahinovic, mag sein, dass ihr 55k Fans zum schweigen gebracht habt.

      Erinnerst du dich aber was Gala gemacht hat? Eure Fans haben nicht geschwiegen, nein im Gegenteil, wir haben dazu gebracht, dass euer Präsident Ali Koc von den Tribünen geschmissen wurde, dagegen ist „zum schweigen“ bringen nichts…

    • 5. April 2022 um 17:28

      Was ändert das jetzt an der Tatsache, dass Fener viel besser in Form ist und Gala fehlende Spieler hat? Die Heimspiele aus den letzten Jahren kannst du nicht mit der heutigen vergleichen, da nunmal eine komplett andere 11 auf dem Feld steht. Was ich sehe ich, eine Mannschaft, die auf die Unterstützung der Fans angewiesen sind. Das hat man zuletzt gegen Konya und Trabzon am besten gesehen.

    • 5. April 2022 um 17:36

      Stimmt, Fenerbahce ist in besserer Form (Ganz klar) und sind sicherlich mit dem Heimvorteil favorit. Aber das war das letzte Mal beim 2:1 genau umgekehrt und Galatasaray hat Fenerbahce an die Wand gespielt und trotzdem hat Fenerbahce irgendwie mit Glück und Dusel 2:1 gewonnen (2 Chancen, 2 Tore?). Derby’s haben ihre eigenen Regeln.

      Barcelona war klarer Favorit gegen Galatasaray und wir haben es Ihnen nicht einfach gemacht. Sparta Prag war glaube ich nicht Favorit und trotzdem hatte Fenerbahce keine Chance gegen die Tschechen. Lassen wir uns überraschen. Ich gehe aber von einem Sieg für Fenerbahce aus.

  6. 5. April 2022 um 7:44 —

    Ich vertraue Torrent. Wir kriegen das hin.

  7. 5. April 2022 um 1:09 —

    Vergleicht mal bitte die Aufstellungen vom ersten Derby, mit der jetzige. (Vorraussichtliche 11)

    Jetzt hat Fener eine feste 11 und all ihre Spieler zur Verfügung. Gala hingegen ist momentan noch ein Wrack und muss auf einen wichtigen Spieler wie Kerem verzichten, der das A und O für die Mannschaft ist.

    Zudem hat Fener den Heimvorteil und spielt dementsprechend 200% mit mehr Ehrgeiz! Kann es kaum abwarten!

    • 5. April 2022 um 14:32

      So wie gegen Slavia Prag meinst du?

    • 5. April 2022 um 15:00

      Gegen Slavia Prague hatten wir nicht unsere Stammelf du Sherlock Holmes. 🤡

    • 5. April 2022 um 16:10

      Wusste nicht, dass ihr eine Stammelf habt, welche ist das nun? Die Aufstellung gegen Kayseri, gegen Konya oder doch die gegen Alanya, oder schon die gegen Trabzon? (sind so eure 4 Spiele nachdem Europas Gigant Slavia Prag euch weg geputzt hat)

    • 5. April 2022 um 17:25

      Bist du echt so faul, um mal kurz nachzuschauen, wie wir aufgestellt waren?

      Gegen Slavia Prag haben wir mit Spielern wie Sangare, Sosa, Tisserand, Valencia und Pelkas in der Startelf gespielt. Keiner von denen spielt noch Stamm.

      Jetzt vergleich die Aufstellungen bei den Spielen wie Konya, Trabzon, Alanya und Kayseri. Merkst du einen Unterschied?

  8. 5. April 2022 um 1:05 —

    Die Heimspiele gegen Konya und vorallem Trabzon (mit 10 Mann) haben mir besonders gut gefallen. Selbst auswärts gegen Gala, haben wir noch 2-1 gewonnen und auch hier mit ein Mann weniger. Ich hoffe auf einer richtig krassen Choreographie!

    Ohne Kerem, Feghouli und Mostafa, hat man gleich 3 offensivakteure weniger. Die Performance von Fener ist auch aktuell sehr stark! Alles andere als ein Sieg wäre in meinen Augen eine Enttäuschung!

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir ein ähnliches Szenario wie 6-0 erleben werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass Fener früh wieder Druck ausübt und den frühen Treffer sucht. Gala hingegen wird zu 90% bunkern. Das steht für mich schon so gut wie fest.

  9. 4. April 2022 um 21:23 —

    Ich finde dafür braucht man kein Artikel schreiben,
    Fenerbahce würde auch gegen 11 Kerems auf dem Platz gewinnen.

    Der letzte Sieg im Nef Stadion ist gar nicht Mal solange her, da gewannen wir sogar mit 10 Mann, Crespo’s Rakete dürfte noch in den Köpfen der Fans sein.

    Für mich ist das ein Anadolu Spiel. Çok net.

    • 4. April 2022 um 22:14

      Bro es ist ein Anadolu Spiel weil wir einen Anadolu Trainer haben, das ist richtig. International sind wir eine Lachnummer, seit Alex Abgang holen wir keine Meisterschaften mehr und ich finde GS hat uns gut vertreten dieses Jahr und wenigstens ein paar Punkte geholt für die Türkei darum sollte man seinem Gegner immer Respekt zollen… nichts destotrotz hoffe ich das wir den Sieg locker eintüten , wird mal wieder Zeit für eine knackige Serie….

    • 5. April 2022 um 0:27

      😉

Schreibe ein Kommentar