Fenerbahce

Fenerbahce: Attila Szalai verzehnfacht Marktwert

Als Innenverteidiger Attila Szalai im Januar dieses Jahres für zwei Millionen Euro vom zypriotischen Klub Apollon Limassol zu Fenerbahce wechselte, wurde sein Marktwert noch auf 800.000 Euro beziffert. Fünf Monate, 21 Süper Lig-Spiele (drei Tore) und zwei EM-Einsätze später beträgt der Marktwert des 15-maligen Nationalspieler Ungarns bereits sieben Millionen Euro. So taxiert „transfermarkt.de“ den Wert des 23-Jährigen. Damit hat sich der Marktwert von Szalai in weniger als einem halben Jahr fast verzehnfacht.

Starke EM treibt Interesse und Ablösevorstellungen weiter nach oben

Seine Leistungen in der Türkei und vor allem auch bei der laufenden Europameisterschaft gegen Portugal und Frankreich rücken den 1,92 Meter-Hünen ins Blickfeld zahlreicher europäischer Vereine. Bereits vor dem Start der EURO 2020 hatten die beiden Premier League-Klubs West Ham United und Leicester City Interesse am Defensivmann aus Budapest angemeldet. Wie die türkische Tageszeitung „Hürriyet“ meldet, wird auch Szalais kommender Auftritt gegen den dreifachen EM-Sieger Deutschland mit Spannung erwartet. Diverse Scouts werden den Abwehrspieler aus der Nähe beobachten, hieß es. Bei möglichen Angeboten wolle der Fenerbahce-Vorstand Szalai (Vertrag bis 2025) nicht unter 20 Millionen Euro abgeben.


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


GazeteFutbol goes EURO 2020! Unterstütze auch Du Hakan Calhanoglu & Co. und repräsentiere die Türkei mit unserer eigens für die EURO 2020 entworfenen Shirt-Kollektion!

Zum Shop: https://gazetefutbol.de/shop/





Vorheriger Beitrag

Goran Pandev kann Galatasaray nicht vergessen

Nächster Beitrag

GazeteFutbols Süper Lig-Transferticker: Diese Wechsel sind fix

12 Kommentare

  1. 23. Juni 2021 um 22:15

    Szalai mit dem Tor gegen Deutschland.
    Ich glaub der wird unserem Verein ein saftiges Geld einbringen.

    • 23. Juni 2021 um 22:46

      Guck mal lieber nach, ob das wirklich euer Mann war 😀

    • 23. Juni 2021 um 22:53

      Jetzt auch eine Vorlage von Szalai. Der Junge ist on fire
      Soeben wurde sein Marktwert auf 30 Mio € erhöht.

    • 23. Juni 2021 um 22:55

      Ok, ich hoffe das es zumindest von dir ein Joke ist Emre…

  2. 23. Juni 2021 um 12:06

    Hier die neuesten Aussagen von Ali Koc bei FOX bzgl. den aktuellen Tagesthemen.

    Hier einige Auszüge aus diesem Interview….

    Thema: 3 Juli und Schadenersatzansprüche…..

    Bis zum August diesen Jahres bevor die Frist abläuft wird eine Schadensersatzklage gegen den TFF eingereicht werden dies kann auch einzelne Personen betreffen, das werden die FB Anwälte entscheiden. Falls man hier national nicht die erhofften Ergebnisse erzielen sollte, wird die Schadensersatzklage auch vor internationalen Gerichten eingereicht werden, jedenfalls will man sich hier das Recht vorbehalten.

    Thema: Neuer FB Vorstand….

    Es werden 8-10 neue Vorstandsmitglieder zu FB dazustoßen bzw. ausgetauscht, die Namen werden bei den Wahlen bekannt gegeben.

    Thema: Finanzielle Probleme….

    Lt. UEFA Rapport von 2018 war FB in Europa der Verein, der am höchsten verschuldet war. Im Jahr 2018 waren alle Einnahmen verpfändet, sodass kein Geld in die FB Kasse geflossen sind. Von der Spor Toto Gesellschaft will man die 4% Anteile an den Einnahmen für die Schuldentilgung verwenden.

    Thema: Verkauf und Eigentümerrechte…..

    Der Verkauf Fenerbahces ist lt. Ali Koc kein Thema und eine klassische Lüge der türkischen Presse und ist unter den aktuell geltenden FB Vereinsstatuten auch gar nicht möglich.

    Thema: Umgang mit der Konkurrenz…..

    In der kommenden Saison wird im Umgang mit der Konkurrenz viel schneller und vor allem härter reagiert werden, das ist eine Erkenntnis aus der abgelaufenen Saison.

    Thema: Samandira….

    In Samandira wird in der kommenden Saison mehr Disziplin einkehren, der seelenlose Auftritt wie z.B. im Finalspiel gegen Sivasspor soll somit in Zukunft verhindert werden.

    Thema: Neuer FB Trainer….

    Der neue FB Trainer wird am kommenden Montag endgültig bekannt gegeben, es kann sein, dass er kein Portugiese oder Deutscher ist, jedenfalls kann es hier zu Überraschungen kommen. Hier heißt es Ruhe bewahren und geduldig abwarten.

    Hier der entsprechende Link zum Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=Rm-aUE9tIIc

  3. 23. Juni 2021 um 0:35

    Starke Entwicklung von dem Jungen.
    Wer auch immer seine Finger bei Szalais Transfer zu Fener die Finger im Spiel hatte, den kann man nur beglückwünschen.
    Der Junge hat auf jeden Fall das Zeug für eine große Karriere.

  4. 22. Juni 2021 um 19:11

    Wäre schade wenn der FB Vorstand ihn verkaufen würde. Er war zusammen mit Altay der beste Spieler der letzten Saison. Nachdem Abgang von Kjaer hatte Fb kaum nennenswerte Verteidiger. Wenn man jetzt noch die defensiven Flügel mit ein paar starken Spielern besetzt und einem echten Knipser, dann könnte es in der kommenden Saison tatsächlich mit der Meisterschaft klappen.

    • 22. Juni 2021 um 23:57

      Ich hoffe wir können ihn zu mindestens noch eine Saison halten. Ich würde lieber Tufan nach England verschiffen. Sollte wirklich ein Klub für ihn bieten würde ich ihm das Ticket in die Hand drücken und ihn persönlich in den Flieger setzten. Seit Jahren konnte kein Verteidiger überzeugen außer Szalai. Der Junge ist jeden Cent Wert. Ich frag mich wie wir denn geholt haben.

    • 23. Juni 2021 um 11:25

      Ein Tufan in Bestform wäre eine Bereicherung für jeden Verein. Was ihm an Spielintelligenz fehlt macht er mit Fleiß und unermüdlichen Einsatz wieder gut Leider ist er zu unkonstant und so wie es aussieht mangelt es ihm auch an Selbstdisziplin wenn man sich mal sein Gewicht anschaut.

      Bei Fener hat er scheinbar einen Freifahrtsschein anders kann ich mir seine Leistungsschwankungen kaum erklären, deshalb wäre es ratsam ihn abzugeben. Mit dem richtigen Umfeld kann sich Ozan mit Sicherheit wieder fangen und zu einer Bereicherung werden.

  5. 22. Juni 2021 um 18:58

    Er zeigt was unsere Gurkentruppe ebenfalls hätte erreichen können

  6. 22. Juni 2021 um 17:45

    Atilla Szalai ADAMDIR!!!

  7. 22. Juni 2021 um 16:58

    Starke Leistung von ihm weiter so 👍