Süper Lig

Ersun Yanal wird neuer Trainer bei FTA Antalyaspor!


Ersun Yanal wird der Nachfolger von Tamer Tuna auf der Trainerbank von Fraport-TAV Antalyaspor. Übereinstimmenden Medienberichten zu Folge erhält der 58-Jährige in Antalya einen Vertrag über 3,5 Jahre. Pressesprecher Murat Süglün bestätigte die Einigung mit Yanal heute gegenüber der türkischen Presse: “Sollte nichts Unerwartetes passieren, wird Herr Ersun Yanal heute das Mannschaftstraining leiten.” Antalyaspor verkündete die Verpflichtung Yanals im Laufe des Nachmittags. Der ehemalige türkische Nationaltrainer trainierte zuletzt Fenerbahce und war seit acht Monaten ohne neuen Verein. Das erste Pflichtspiel bestreitet Yanal gemeinsam mit seinen Assistenten V0lkan Kazak und Recep Kocatepe am 22. November zuhause gegen Tabellenführer Aytemiz Alanyaspor.





Vorheriger Beitrag

TFF 1. Lig-Roundup: 29 Corona-Fälle bei Adana Demirspor

Nächster Beitrag

Türkei: Merkwürdige Nachnominierung von Altay Bayindir für Gökhan Akkan

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

2 Kommentare

  1. Avatar
    12. November 2020 um 9:46 —

    Gecmis olsun Antalyaspor

  2. Avatar
    11. November 2020 um 15:19 —

    Haha, welch eine Ironie, da kann er ja weiter auf Frauenjagd gehen sind ja nämlich viele Osteuropäerinnen dort

Schreibe ein Kommentar