Fenerbahce

Erneuter Corona-Fall bei Fenerbahce


Der 19-malige türkische Meister Fenerbahce musste erneut einen positiven Corona-Fall innerhalb der Mannschaft melden. Dies teilte der Istanbuler Traditionsverein über seine offiziellen Kanäle am Montag mit. Demnach habe sich bei detaillierten COVID-19-Tests ein positiver Befund auf das Coronavirus beim besagten Profi herausgestellt, dessen Name nicht genannt wurde. Der Spieler befindet sich in häuslicher Quarantäne und sei von seinem Mitspielern isoliert worden. Mit der Behandlung habe man umgehend begonnen. Bei neuen Entwicklungen werde der Verein die Presse und Öffentlichkeit rechtzeitig informieren, hieß es.

Vorheriger Beitrag

Champions League-Quali: Besiktas gibt Matchkader für Duell mit PAOK Thessaloniki bekannt

Nächster Beitrag

Lostopf 4: Auf Meister Basaksehir wartet wohl eine Hammer-Gruppe

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

1 Kommentar

  1. Avatar
    24. August 2020 um 16:13

    Oh neeein, er hat corona….
    wen juckts!? zu 99% hat man nicht mal symptome. scheiß auf corona, kanns net mehr hören.
    Eine krankheit mit einer sterblichkeitsrate von 0,034%…. die 0815 Grippe steht drüber.